Das war/ist wirklich in After Dark und Smile!

After Dark Smile Räuchermischungen

Leider haben wir keine Genehmigung bekommen Gutachten selbst zu veröffentlichen sondern nur die HPLC-Auswertungen. Aber da auf den selbigen nur ein Fachmann etwas erkennen kann, veröffentlichen wir das Gutachten einfach geschwärzt.

Das es natürlich besser wäre ein Institut zu haben das seinen Namen für die Analysen hergibt ist uns auch klar aber rechtlich leider nicht möglich.

Weiterlesen …

Das Arzneimittelgesetz und seine Fallen

fgerergt

Falle Arzneimittelgesetz

Fast zur selben Zeit wie Legal Highs wurden auch E-Zigaretten populär. Und genau wie bei Legal Highs stieg mit dem wachsenden Medieninteresse auch die Nachfrage und natürlich auch die Negativschlagzeilen. Schnell wurde vor den gefährlichen E-Liquids gewarnt von denen man nie so richtig wüsste was alles drin ist.

Weiterlesen …

Wer ist die neue Drogenbeauftragte der Bundesregierung

Über die Ex-Richterin Mechthild Dyckmans hatten wir ja bereits berichtet. Nun gibt es eine neue Drogenbauftragte die den wahnwitzigen Plan vom ewigen Schwarzmarkt vermutlich weiter verfolgen wird.

Schwarzmarkt für immer!

Marlene Mortler von der CSU wurde mit dem Amt betraut und bringt reichlich Erfahrungen mit dem Legal High Bier mit.

Weiterlesen …

Millionärswahl auf Pro7

milionärs wahl

Bei der Millionärswahl auf Pro7 ist Georg Wurth vom Deutschen Hanf Verband angetreten um die Millionen ab zu räumen.

Allein für das Medien Interesse das er verursacht muss man ihm Danken!

Besonders zu loben ist, das er grundsätzlich in Frage stellt ob es sinnvoll ist das Personen die niemandem schaden strafrechtlich verfolgt werden. Bei Cannabis ist dies natürlich besonders tragisch, da es einerseits als Medizin von der Regierung zugelassen ist, andererseits aber als schädlich und gefährlich verteufelt wird.

Weiterlesen …

Legal Highs in Neuseeland unter staatlicher Kontrolle

Legal Highs mit staatlicher Genehmigung

Legal Highs Shop NZ

Im Gegensatz zu vielen anderen Nationen gehen die Neuseeländer einen ganz anderen Weg in Sachen Legal Highs. Dort werden wirksame Maßnahmen ergriffen um den Markt zu kontrollieren und zu besteuern. Dadurch wird die Sicherheit für Käufer erhöht da nur noch Firmen die eine Lizenz haben solche Produkte verkaufen dürfen und sowohl Wirkstoff als auch Wirkstoffgehalt veröffentlicht werden müssen.

Auf der Internetseite des Neuseeländischen Gesundheitsministeriums ist die Liste mit allen zugelassenen Legal Highs für jeden einsehbar.

NZ screenshot
Screenshot Ministry of Health

Weiterlesen …

Legal Highs, Strafverfolgung und der “Analyseskandal“

Polizist mit MP

Legal Highs, Strafverfolgung und der “Analyseskandal“

Uns liegen ernst zu nehmende Hinweise vor das Analysen der Behörden möglicherweise nicht immer korrekte Ergebnisse bei der Begutachtung von Legal Highs liefern.

Bei den Räuchermischungen Smile und After Dark wurde JWH 018 festgestellt obwohl JWH 182 enthalten war. Dies konnte mittels HPLC (High-performance liquid chromatography) nachgewiesen werden. Wir sprechen hier von unterschiedlichen Ergebnissen bei gleichem Probematerial. HPLC ist die genauere Testmethode aber auch die weitaus teurere und wird in der Regel nicht von den Behörden eingesetzt.

Weiterlesen …