Thema Hausdurchsuchung

Hallo legal-highs – Leser,

es geht um das Thema Hausdurchsuchung, die momentan durchs Land rollen. Dabei betroffen sind vor allem Kunden, die das Produkt 69-Sixtynine bestellt haben.

Diesbezüglich mussten auch schon einige Shops schließen, darunter unser ehemaliger Sponsor. Falsche Verdächtigungen oder Lügen von welcher Seite auch immer machen das auch nicht wieder rückgängig. Fakt ist jedoch, dass ein Shop bei neuen Produkten immer misstrauisch sein muss und einen Befund von einem deutschen Labor benötigt, um den Kunden und sich selbst absolute Sicherheit zu gewährleisten.  Wichtig dabei ist, dass man den Befund auch mit eigenen Augen gesehen haben muss und sich nicht auf Aussagen Anderer verlässt.

Wenn ihr als Kunde unsicher seid, fragt bei eurem Shop des Vertrauens nach diesem Befund, bzw lasst euch eine Kopie zukommen, damit Ihr im Fall der Fälle etwas auf der Hand habt.

Schon beim Erscheinen von „69“ habe ich auf dem Blog darauf aufmerksam gemacht, dass eine Analyse vorhanden ist, auf welcher EINDEUTIG hervorgeht, dass verbotene Substanzen enthalten sind. Zu lesen hier und hier!

Weiterlesen …

Aktueller Stand des legal-highs-Blog!

Hallo liebe Blog Leser,

wie Ihr sicherlich mitbekommen habt, hat unser alter Sponsor HERBAL-TREND wegen falscher Verdächtigungen leider schließen müssen!

Das ändert aber nichts daran, dass der Blog reibungslos weiterläuft.

Deshalb will ich alle Blog-Leser dazu aufrufen, Ihre Verbesserungsvorschläge hier zu posten. Schreibt einfach, was man hier besser machen kann, ändern, oder ob alles so bleiben soll. Unter allen Verbesserungsvorschlägen verlose ich 2x Blend.

Dann legt mal los!

Weiterlesen …

69 – Erfahrungsbericht von Mao

Erfahrungsbericht von 69 Erstmal Päckchen aufgemacht und eine 50/50 mische mit LM kippe angefertigt Hab mit ausführlichen Selbstversuchen:D raus gefunden, dass es in der/dem Bong um einiges mehr schallert als in einer tüte. Dann einen chilligen Housebeat aufgelegt und schon kanns losgehen. Es sieht aus wie Blaze also viel kleines Blattwerk wobei auch ein paar … Weiterlesen …

Snow – Erfahrungsbericht von err0x

Heute stelle ich euch das schon etwas länger erhätliche “Snow” vor.

Aussehen:
Ebenfalls wie bei Ivory ein Papptütchen zusammengetackert mit einem transparenten Zippbeutelchen.
Snow selbst hat eine weiße jedoch ziemlich “klebrige” konstanz. Dachte am Anfang sofort an etwas feuchtes Mehl.

snow

Wirkung:
Ebenfalls morgens gönnte ich mir ein ca. 0,3g Bad. Nach dem baden verspührte ich
erstmal einen Durst und gönnte mir darauf hin ein Bier. Die Wirkung an sich trat ca. eine halbe stunde
nach dem Bad ein. An sich wirkte es belebend, enthemmend und sehr getreu dem Original.
Nach ca. 2-3 Stunden klang leider die WIrkung schon ab, was vorallem durch extreme Müdigkeit verbunden war.
Kann gut sein das es an dem Alkohol (1-2 Bier) lag, jedoch vermute ich stark das es eher an snow lag,
da ich bis jetzt nie so eine extreme Müdigkeit verspührte wie nach diesem Bad.

Weiterlesen …

Ivory Wave – Erfahrungsbericht von err0x

Hallo liebe Leser, ich möchte euch heute das neue Badesalz namens “Ivory Wave” vorstellen.

Verpackung:
Kleines Pappheftchen und innen befindet sich ein
silberner Zipper. Vom Aussehen her ist es ein leicht bräunliches pulver
mit einem relativ neutralen geruch.

ivory 2

Wirkung:
Morgens habe ich mir erstmal ein 0,3g Bad gegönnt.
Hat nicht lange auf sich warten lassen, bis ich einen mir sehr
bekannten bodyflash schiebte. Es wirkte sehr pushend und
brachte mir auch einen ziemlich guten Optikfilm.

Weiterlesen …

Ivory Wave – Erfahrungsbericht von okamoto

Hallo aufmerksame Blog-Leser,

zum neuen Monat Oktober präsentiere ich euch meinen Erfahrungsbericht zum Badesalz Ivory Wave.

ivory

Das Badesalz kommt mit 0,5 g in einem Pappheftchen und einem silbernen Zipper daher.
Es hat einen leicht bräunlichen Farbton und einen milden würzigen Duft, welcher nicht unangenehm erscheint.

Nun bin ich morgens, da ich einen freien Tag hatte in mein Badezimmer gegangen und habe mir Badewasser mit ca. 0,1 – 0,15 g Badezusatz eingelassen.
Das Bad erwärmte meinen Körper kurz nachdem ich in die Wanne stieg. Ich wurde aufmerksamer und musste auf jeden Fall Musik beim Baden hören. Bis jetzt war ich schonmal sehr positiv überrascht, da andere Salze nur einen Wachheitseffekt bewirkten, welche entweder nur pushten oder total emotionslos waren.

Weiterlesen …