Jetzt wird auch Rauchkutsche angegriffen am 21.09.2020

DDOS Attacke auf Rauchkutsche

Bei einer DDOS Attacke gegen Rauchkutsche denkt wohl so manch einer sofort das Rauchgeist dahinter steckt, aber ich kann versichern das wir nicht die Ursache sind. Ob man das nun glauben will oder nicht müssen wir jedem selbst überlassen. Wir bei Rauchgeist schauen immer das wir alles legal machen, zahlen Steuern, lassen immer alle Produkte kontrollieren und und und, aber dann sollen wir eine DDOS Attacke also Cyber Kriminalität begehen?

Ich habe mehre Ansätze was los sein könnte. Das Dumme ist man kann es von außen nur sehr schwer beurteilen. Ja so von außen ist das nicht ganz, weil wir werden auch angegriffen. Somagarden auch obwohl da kann ich es nicht sehen, vielleicht ist es ja schon wieder vorbei. Aber bei Rauchkutsche ist irgendwas los

Ist es der Deutsche Staat?

Ein Kommentar meinte, es könnte der Staat sein. Theoretisch ist sowas möglich aber das BKA und das LKA haben dafür keine Budgets. Der einzige, der ein Budget für sowas haben könnte wäre der BND. Aber sind wir mal ehrlich: Die haben auch andere Möglichkeiten. Wozu sollten die sich einen Aufwand einer DDOS Attacke machen? Dazu ist das was Rauchkutsche gepostet hat auf ihrer Website eine eher sehr kleine Attacke. Ich werde am Ende des Beitrags einmal Statistiken von unserer Attacke posten. Also mit der Attacke gegen RK kann man einer Website kaum schaden und bei Cloudflare (was Rauckutsche auch nutzt) kann man das automatisch filtern lassen. Also da geht die Seite noch lange nicht in die knie.

Genau das ist auch ein Grund, warum wir das nicht machen würden. Wie man in der Grafik am Ende des Beitrag sehen kann verpufft das Geld nur so. Es ist wirklich egal ob man Cloudflare oder einen anderen Service nutzt, eine DDOS Attacke macht keinen Sinn. Man sollte die Zeit und das gesparte Geld lieber spenden z.b. Obdachlosen Hilfen oder mit Tieren im Tierheim spazieren gehen.

Sind vielleicht die Medien gegen Rauchkutsche ?

Zweiter Ansatz und der mag komisch klingen aber soweit weg ist es gar nicht:

Im Moment interessieren sich Medien ziemlich stark für die Legal Highs Szene, und die stellen auch ziemlich krasse Fragen. Ich weiß nicht woher das starke Interesse kommt. Aber das ist so und es wurde heute Morgen ein Kommentar auf Trustpilot hinterlassen auf dem Account von Rauchkutsche, der hat es in sich. Ich hatte ihn gelesen und vorerst nicht für voll genommen, denn es wird öfters sowas geschrieben. Zum Beispiel von Kunden die nicht zufrieden sind. Aber jetzt denke ich es kann Tatsache die Presse sein. Einfach aus dem Hintergrund das sie im Moment sehr aktiv in der Szene sind. Falls jemand etwas weiß, warum das so ist soll er sich bitte zu Wort melden.

Rauchkutsche

Und für die Presse wäre es auch fein, wenn das ordentlich Ramba Zamba im Markt erzeugt. Dann kann man in der Reportage schön Zeigen: Sschaut mal diese Kriminellen an, was die machen”. Ist nur ein Gedanke, aber vielleicht gar nicht so weit her geholt. Wenn man so eine Reportage macht, dann mit Themen die Leute sehen wollen. Und keiner will sehen wie eine einige in der Legal Highs Szene der Regierung eine schlecht Drogenpolitik vorwerfe und unterstellt das sie sichere Cannabinoide verbieten und man daher andere entwickeln muss, die dann vielleicht gefährlicher sind.

Ich bin mir nicht sicher ob die Presse nicht sogar gefährlicher für uns Legal Highs Shops ist wie der Deutsche Staat.

Wie gesagt ich sitze hier und schreibe einen Beitrag. Ich habe einmal gesucht was eine DDOS Attacke kostet und einmal anhand der Attacke von Rauchgeist ausgerechnet was diese bis jetzt kosten könnte. Ich habe aber nicht wirklich eine Ahnung ob die Zahlen die ich gefunden habe stimmen.

Ich habe diese Grafik in einem Beitrag gefunden, inwieweit die Summen stimmen kann ich nicht sagen. Wenn man davon ausgeht das 3600 Sekunden (was einer Stunde entspricht) 90 Euro kosten, kostet der Angriff gegen Rauchgeist (bis jetzt sind das 11 Tage die wir unter Beschuss stehen, 24 Stunden kosten 2160 Euro) kommt da ein betrag von 23760 Euro zusammen, was eine sehr stattliche Summe ist . Also ich vermute das es nicht ein böser Kunde ist.

Liebe Legal Highs Freunde ich habe diesen Job früher sehr gerne gemacht und ich habe hier sehr gerne gelesen was los ist. Es sitzen hier bei Legal Highs sehr nette Menschen, die einen guten Job machen. Ich vermute ihnen geht es zurzeit ähnlich wie mir.

Also ich hoffe das wieder bessere Zeiten kommen und wir wieder etwas näher zusammenrücken. Zumindest vor den Median falls sie es nicht gut meinen und davon gehe ich aus bis sie uns das Gegenteil bewiesen haben.

Green Spirit

27 Gedanken zu „Jetzt wird auch Rauchkutsche angegriffen am 21.09.2020“

  1. @Mar: Es ist nicht ungewöhnlich, dass RM Shops Datenbanken der Kunden verkaufen oder mit “Partner” “teilen”. RG würde dies nie tun, da es hinsichtlich der Datenschutzbestimmungen verbotern ist. Aber das interesssiert Shops die mit illegaler Ware hantieren wahrscheinlich eher weniger^^ Es wäre ja auch total absurd wenn RG einem Shop, welcher RG den Krieg erklärt hat, seine Kundendatei für diesen Shop zur Verfügung stellen würde.. Es ist nicht auszuschließen, dass es eine Verbindung zwischen Rauchfrosch und RK gibt, bzw. das die Kundendaten von Rauchfrosch stammen. Aktuell ist es leider sehr schwer einen Überblich darüber zu bekommen, wer mit wem unter einer Decke steckt.

    LG, AnotherOne

  2. Hallo, hat zwar nur entfernt mit dem Thema zu tun aber es bereitet mir Sorgen.

    Ich hatte diese Woche Werbung von Rauchkutsche.eu in meinem Email-Postfach.
    Ich habe mich niemals irgendwo angemeldet, war vorher noch nie auf deren Seite und habe diese E-Mail nur bei RG und LD verwendet. Eventuell noch RF, wobei ich da die Daten geändert hatte. Wie kann das sein?

    Wurde einer dieser Shops von RK gehackt oder verkauft Daten / gehört sogar zu RK? Eine andere Erklärung finde ich nicht. Ist noch jemand betroffen? Bin dankbar für jede Auskunft.

  3. Servus ja super soll morgen meine Nachname Sendung bei der Post abholen von Rauchkutsche und auf Gummibärchen null Bock 😑

  4. hey ho.. 🙂

    kann mir denn evtl freundlicherweise einen ‘Invite’ oder nen Link zum neuen Headspace2.0-Forum geben? finde da leider nichts..

    und ich dachte ich komme auch ohne das HSpace-Board zurecht, aber nene.. das fehlt mir wirklich.. ich war da immer täglich drauf bis zur Schliesung..
    wäre supernett von einem von Euch..

    [email protected]

    🙂

  5. @Green Spirit Danke für die Info. Das Paket ist tatsächlich kaputt gegangen und ging automatisch zurück. Die andere Bestellung ging am zweiten Tag erneut ins Fahrzeug und kam noch genau richtig, dass ich es abholen konnte, da ich auf 10 Tage Urlaub bin und damit die 7 Tage Frist hätte nicht einhalten können.

  6. @MadMonkey das kann immer mal sein aber normal machen die das im Einlieferpacketzentrum, weil die da alles am Haufen haben aber im Moment sind da keine Ausfälligkeiten. Und wenn ist es ja nicht tragisch es gibt Rechtsgutachten zum Rohstoff von Rauchgeist da kann und wird nichts passieren aber wie gesagt im Moment ist nichts auf dem Radar. Ausschließen kann man das nie. Melde dich doch bei dem support dann regeln die das für dich die können auch einen Nachforschung einleiten spätestens dann wissen die sicher was da los ist.

  7. Haltet Ihr es für möglich dass die Polizei auch Bestellungen von Rauchgeist rausfischt? Zwei Bestellungen sind jetzt nicht angekommen. Eine Bestellung angeblich kaputt und geht an den Absender zurück und eine zweite ist im Fahrzeug wurde aber nicht in der Filiale abgegeben?

  8. @marco
    Dann bestell dir selber das Noid was du willst und misch selber, aber hör mit dem gejammer auf…

    @All
    Behaltet euren Stolz und seit nicht im craving wie Marco XD

  9. @marco Ja das stimmt da gebe ich dir Recht. Mit den Rms von früher hat das nicht mehr soviel zu tun. Für Leute wie mich die eh nicht viel Verträgen aber optimal.

  10. @marco

    Ich kann deinen Unmut verstehen bzgl. RG und der neuen Mischen.

    Bei mir hat der neue Wirkstoff auch gar nichts gebracht, selbst mit 0 Toleranz.

    Kürzlich habe ich aber meine Konsum Methode angepasst. Ich kann dir eine Purpfeife mit jetflame empfehlen. Das brettert mich so echt gut weg für 2 bis 3 Stunden, ohne Toleranz (einmal die Woche aktuell, ein kleiner head).
    Nachlegedrang ist da bei mir auch nicht vorhanden.
    Ich hätte vorher nie gedacht, dass die Konsumform so einen gigantischen Unterschied machen kann.

  11. keine der Mischen ist so wie früher. früher hatten alle Shops starkes Zeuch, aber das heuteist nur noch verarsche, von beiden, ok RG liefert gut aber bei mir ist das zeig wirkungslos

  12. @lächerlich Bei mir ähnlicher Fall mit RK. Eine Wirkstoffumstellung und ab 01.08.2017 (oder 2016) gab’s neue Mischungen. Ich habe NBC bestellt und da ich immer sehr bedacht bin nur ganz ganz wenig verräuchert, innerhalb weniger Sekunden empfand ich die Wirkung als zu mächtig und nicht händelbar. Starke Paranoia und krampfig.

    Rauchkutsche ist einfach ein NoGo. Ich kenne die Rms von früher noch habe ja mit Spice 2008 anzufangen damit zu experimentieren und ich sehe die Entwicklung eher positiv. Ich finde die Rms von Rauchgeist deshalb gut weil ich nicht mehr auf die Hammerwirkungen stehe. Desert war da von der Stärke immer perfekt

    Richtig vor einem Jahr gab’s wirklich Mal Schrott von RG aber nur eine Packung bestellt und der Verlust lässt sich verschmerzen.

  13. Ich war gerade auf smokeworld.org und rauchgeist.org und die werben damit der offiziele Blog von Rauchgeist zu sein. Kommt alles von der Kutsche

  14. @mad monkey
    So sieht es aus. Bin mit RG mehr als zufrieden!

    Und Rk bekommt noch was Rk verdient 😉
    Diese verlogenen Heuchler … Hab noch interessante screen shots von denen…

  15. Trustpilot als Quelle zu nehmen ist einfach nur lächerlich. Rauchgeist könnte selbst bei Rauchkutsche eine Trustpilot Bewertung hinterlassen und dann so tun, als ob diese Bewertung ein Beweis ist. lol Smokeworld gehört Rauchgeist. War schon immer so.

    Rauchkutsche ist ein Dreck, weil Sie Mischen verkaufen, die einen umbringen können. Gerade Namifu vor 2 Jahren war tödlich. Kenne mehrere Leute die deswegen im Krankenhaus gelandet sind.

    Rauchgeist hingegen verkauft wirkungslosen Scheiß. Mittlerweile ist es etwas besser geworden, aber vor einem Jahr wurdet ihr beabsichtigt abgezockt.

    Räuchermischungen sind Tod. Alles was jetzt noch legal ist, ist Dreck. JWH-18 wird immer die Nummer 1 bleiben. Fuck die Regierung, Rauchgeist und Rauchkutsche.

  16. Zitiat einer Bewertung auf Trustpilot über Rauchgeist; *In Der raum oase finden wir legale mischung besser auf den weg von den wirkungslosen rauchgeist fahren wir weiter mit unserer rauchkutsche*

    Über sowas kann ich nur lachen. Trustpilot ist eh nicht glaubwürdig. Da läuft soviel schief. Ich weiß schon sehr was ich an Rauchgeist habe.

    Und wenn jemand schreibt die Produkte sind wirkungslos ist das meiner Meinung nach überhaupt nicht gut denn das ist eine Lüge. Dann kommt ein Anfänger liest dass und muss ja nicht sein. Dann lieber die *Legale*:) Toleranz abbauen und nochmals testen

  17. Das hat jetzt zwar nichts mit dem Artikel hier zu tun, allerdings habe ich dadurch mal wieder die Trustpilot Seite von RK angeguckt und dabei einen Kommentar gesehen, der auf Smokeworld. org verweist. Das ist mir bislang gar nicht aufgefallen, was der Kommentator dort kurz schrieb.
    Die Seite ist ja inhaltlich fast identisch mit RK… Und zudem ist die Domain ja quasi von Smokeworld.biz geklaut… Das ist schon dreist finde ich 🙂
    Wusstet ihr das schon?

  18. Rauchkutsche und co gehen gerade zum offensiv schlag über schaut auch mal die seite http://rauchgeister.com an, an was erinnert die url bloß ich komm nicht drauf xD direkt auf der erste seite beschreiben sie sich als den offiziellen rauchgeist blog ich glaub dagegen kann und sollte man vorgehen

  19. @Tommy Ja das ist auch erst unsere Vermutung gewesen was interessiert einen Redakteur das Legal Highs Kunden abgezockt werden. Richtig nicht die Bohne würde ich meinen. Aber vielleicht spielt was anderes rein, weil es sind gerade ein zwei Teams unterwegs die Tatsache Legal Highs Shops suchen für ein Interview vielleicht ist in dem Zusammenhang etwas gelaufen was dort jemand verärgert hat. Also das die Medien unterwegs sind ist sicher und das ist auch kein fake so viel ist sicher nur aus diesem Grund habe ich es als Möglichkeit in Betracht gezogen. Aber mit Rechtschreibung und Komma Setzung hast du recht.

  20. Nein. Kein Journalismus in diesem Sinne. Kein Journalist würde clever mit “k” schreiben.
    Auch der Aufbau und die Kommasetzung sind NICHT von einem Journalisten.
    Viel zu laienhaft, außerdem mit emotionaler Note… Des passt irgendwie alles so gar nicht

    Warum auch sollte ein Redakteur einen Kommentar dieser Art bei einem solchen Betreiber machen.

  21. Jedes Kleinkind das CS oder Call of Duty spielt kann eine DDOS Attacke starten. lol Die Beträge die hier genannt werden sind einfach nur lächerlich.

    DDOS Attacken scheinen der neue Trend zu sein, um sich aus eine Affäre heraus zu windeln.

  22. Es ist nicht schwer ein Botnet aufzubauen, das ganze wird dann meistens über ‘irc’ gesteuert, ich habe langjährige Erfahrung mit Computer Security… . Falls ich helfen soll?

  23. @Moinsen ja ich denke es gibt Tools, die das automatisch können. Ich vermute sogar das die Tools sehr einfach zu bedienen sind, denn es ist ein Geschäft und deshalb bieten die Anbieter solcher dienste sicher eine gute einfache Software an. Aber das was es teuer macht ist das Botnetz was man in den meisten Fällen mieten muss, das besteht aus vielen meist gehackten Systemen, von denen aus aufrufe auf einer Website gemacht werden. Und man braucht ja super viele verschiedene Rechner. Und jeder von denen hat am besten eine eigene IP. Also das kostet und ein Botnetz selbst zu besitzen glaube ich die meisten davon sitzen in Osteuropa.

  24. Sind ddos Attacken (ich habe keine Ahnung, daher die Frage) nicht auch automatisiert ausführbar und dementsprechend zu einem Bruchteil der hier genannten kosten umsetzbar?

Schreibe einen Kommentar