Email an Stern TV

Stern TV screen shot2

Email an die Redaktion von Stern TV

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Am 18.12.2013 veröffentlichten sie einen Bericht über Legal Highs. Mit Recht verwiesen sie auf die Gefahren die entstehen durch unbekannte immer neue Designerdrogen, Wirkstoffschwankungen und Nebenwirkungen durch Überdosierung. Diese Faktoren können mit größter Wahrscheinlichkeit sogar zu Todesfällen führen. In so weit sind wir uns wahrscheinlich einig.

 

Dazu haben wir folgende Fragen:

Denken sie das durch Verbote Legal Highs sicherer werden?

Glauben sie ernsthaft das die selben Produkte auf einem Schwarzmarkt qualitativ hochwertiger werden?

Was genau erhoffen sie sich von einem Verbot?

 

Wäre es nicht vernünftiger folgende Punkte durch zu setzen:

  • Verpflichtung der Hersteller zur Ausweisung der Inhaltsstoffe und Wirkstoffgehalt
  • Etablierung eines Jugend und Verbraucherschutzes
  • Verkauf von Legal Highs nur durch lizensierte Shops
  • Kontrolle der Legal Highs durch unabhängige Gutachter

 

In Neuseeland wird versucht Kontrollmechanismen zu etablieren, was wesentlich vernünftiger erscheint als Verbote. Dort wurden durch die Regierung Lizenzen vergeben und Legal Highs Produkte inklusive Wirkstoff und Wirkstoffgehalt auf der Internetseite des Neuseeländischen Gesundheitsministeriums veröffentlicht.

http://www.health.govt.nz/our-work/regulation-health-and-disability-system/psychoactive-substances/interim-product-approvals

 

Das Problem ist das Verbote nichts nützen und wenn sie vor ihrer Reportage etwas recherchiert hätten wüssten sie das.

Ihr Beitrag wirkte jedoch stellenweise sehr uninformiert und populistisch.

Wenn sie schon Verbote propagieren, dann bringen sie doch bitte auch Argumente dafür vor. Die Sicherheit von Usern kann kein Argument für eine härtere Strafverfolgung sein da die User unter der Strafverfolgung am meisten leiden und wegen der selbigen sich überhaupt in die Gefahr begeben Designerdrogen zu konsumieren.

Dann Strafverfolgung als Mittel der Wahl überhaupt in Erwägung zu ziehen halten wir für absurd.

 

Herrn Patzak, der wohl so etwas wie die juristische Galionsfigur der Verbotspolitik ist, hätten wir gerne gefragt wie er sich erklärt das in den Niederlanden der Konsum von Cannabis niedriger ist als in Deutschland, obwohl man dort Cannabis in Coffeeshops kaufen kann?

Sind die vielen Millionen Steuergelder für die Strafverfolgung von Marihuana Usern so gut investiert das die Kriminalität Hochkonjunktur hat?

 

Wir denken das die Verbotspolitik anders als in ihrem Beitrag angesprochen werden muss! Das Verbot von Cannabis ist der Grund warum Legal Highs überhaupt so populär werden konnten. Es werden weit mehr „Cannabis-Ersatzprodukte“ gehandelt als sogenannte “Badesalze“. Wir sind alle der Meinung das wissenschaftlich geprüft werden sollte ob Cannabis weiter dem BtmG unterstellt bleibt. Denn egal ob ein Stoff relativ gefährlich ist oder nicht, sollten Menschen frei entscheiden können was sie konsumieren solange sie keinen anderen gefährden. Genau so sollten alle Käufer aber auch ein Recht auf Verbraucherschutz haben! Nur so lassen sich gefährliche Produkte vermeiden und nicht durch Verbote!

Sollte ein Mensch Probleme mit einer Substanz haben, z.B Sucht oder Abhängigkeit, so sollte er die Möglichkeit haben Hilfe auf zu suchen. Wegsperren halten wir für keine gute Lösung, denn die Haftstrafen in den USA sind weit höher…..und der Drogenmissbrauch auch.

Als Journalisten haben sie eine gewisse Verantwortung die Bevölkerung korrekt zu informieren. Wir hatten nicht den Eindruck das sie das getan haben bzw. das sie selbst den Legal Highs Markt möglicherweise überhaupt nicht verstanden haben oder sich nur einseitig Informationen verschafft haben.

Legal Highs sind ein Graubereich weil seitens der Behörden alles versucht wird um die Beteiligten (Händler und Käufer) zu kriminalisieren.

Es werden ständig Stoffe verboten und wir beobachten mit Sorge das mehrfach relativ ungefährliche Substanzen dem BtmG unterstellt wurden und weitaus gefährlichere folgten. Dieser Verbotsprozess soll noch beschleunigt werden wodurch noch schneller noch mehr und möglicherweise noch gefährlichere Substanzen auf den Markt kommen.

Legal Highs sollten überwacht werden wie Medikamente, Alkohol oder Tabak! Alles andere ist unserer Meinung nach die schlechtere Lösung für unsere Gesellschaft, denn Verbote erzeugen Schwarzmarkt und Kriminalität worunter letztlich die ganze Bevölkerung zu leiden hat.

 

Diese Email wird auf einem der am stärksten frequentierten Blogs der Legal Highs Szene veröffentlicht.

Über eine Antwort würden wir und unsere Leser sich sehr freuen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Das Legal Highs Team

 

www.legal-highs.info

www.legal-highs.biz

19 Gedanken zu „Email an Stern TV“

  1. haha sam, der war gut ^^ meld dich mal bei mir sam.. neard hat meine aktuelle emailaddy…

  2. Also wenn Burger beweisen soll das er Burger ist weiß ich definitiv einige Fragen die NUR der “alte” und reale Burger beantworten kann.. Kenne den Herrn nämlich auch schon länger als ihm bewusst ist 😀

  3. Zitat sam :

    Jetzt hat´s klick gemacht !
    Und ich frage mich, wie oft der wohl schon meinen Nick gelesen haben muss, und mich dabei nicht einmal anschreibt.
    Fand das schon merkwürdig.
    Burger ist gar nicht Burger.
    Oder sag doch mal woher wir uns kennen ? Kannst du ruhig hier rein schreiben, ist okay für mich…

    ???

    Ja ne is klar…gibt die kleinen Ketten Burger wie McDonals und Co…oder eben die fetten 500 gramm Burger mit ordentlich Bacon….ja sogar Bacon ist besser mit bacon………aber mal ernshaft…die Diskussion ist doch wohl net ernst gemeint oder?

    @Tramal&doop
    chillt euch Freunde ;D

  4. Zitat Tramal77 :

    Hi @ DOOP
    Ooopss 🙂 Sorry für das Wort ” beschränktes ” ! 😀
    Wollte dich natürlich net beleidigen, Sorry!!!

    Jo, stimmt, leide so an einigen Volkskrankheiten! 🙂
    Nee, die von dir gennante Krankheit hab ich unter Kontrolle! 🙂
    Leider bin ich noch net ganz geheilt, daher rutscht schonmal so ein “BAD” Word durch. 🙂
    Schande Über mein mein Haupt und dickes SORRY!
    Aber wollte mich dadurch jetzt net profilieren!!!

    Oh Mist….hasst mein geheimes Hobby entdeckt!!! 😀
    Jemanden wie Dir beleidigende Worte zu schreiben ist meine Art mich zu Profilieren! 😀
    Tolles Hobby, macht Spass! Freunde Bescheid sagen! 🙂

    Jo, Schade das der Blog hier kein Gitarren und Musik Forum ist!
    Dann könnten wir vielleicht deine Kreative Seite
    mal kennenlernen?! 😉

    LEGALIZE IT !!!!

    Bestätigst mich aber schön 😉

  5. Jetzt hat´s klick gemacht !
    Und ich frage mich, wie oft der wohl schon meinen Nick gelesen haben muss, und mich dabei nicht einmal anschreibt.
    Fand das schon merkwürdig.
    Burger ist gar nicht Burger.
    Oder sag doch mal woher wir uns kennen ? Kannst du ruhig hier rein schreiben, ist okay für mich…

  6. Hi @ DOOP
    Ooopss 🙂 Sorry für das Wort ” beschränktes ” ! 😀
    Wollte dich natürlich net beleidigen, Sorry!!!

    Jo, stimmt, leide so an einigen Volkskrankheiten! 🙂
    Nee, die von dir gennante Krankheit hab ich unter Kontrolle! 🙂
    Leider bin ich noch net ganz geheilt, daher rutscht schonmal so ein “BAD” Word durch. 🙂
    Schande Über mein mein Haupt und dickes SORRY!
    Aber wollte mich dadurch jetzt net profilieren!!!

    Oh Mist….hasst mein geheimes Hobby entdeckt!!! 😀
    Jemanden wie Dir beleidigende Worte zu schreiben ist meine Art mich zu Profilieren! 😀
    Tolles Hobby, macht Spass! Freunde Bescheid sagen! 🙂

    Jo, Schade das der Blog hier kein Gitarren und Musik Forum ist!
    Dann könnten wir vielleicht deine Kreative Seite
    mal kennenlernen?! 😉

    LEGALIZE IT !!!!

  7. Zitat Tramal77 :

    @ BURGER

    Hey, 🙂
    Denke, das halt DOOP net sein EIGENES beschränktes Hirn
    mit jedem anderen vergleichen sollte. 😀
    Gibts da echt ne BURGER ACOUNT WG ?? 🙂
    Weil, ich vergess auch mal was, man wird halt älter…grins 🙂
    Aber Quali und Stil der Posts sind gleichbleibend GUTE Qualität!!! WORD!!!

    Aufgrund der sehr guten Berichte der letzten Zeit des LH s Team! Im Kopf viele Top Berichte von ULTRAKON!
    Und einigen wenigen Guten Postern hier, oder wie man das nennt?! 🙂 Schaue ich immer wieder gerne mal hier vorbei!!

    Deine Mails haben Hand und Fuss, Sinn und Verstand!!!
    Da muss DOOP ja denken ist ne ganze Herde! 🙂
    Ausser Meckern kommt von dem nichts Kreatives oder Informatives! 🙂 Fast wie vom STAAT…lach 😀

    GRÜSSE und schönes Wochenende!!

    LEGALIZE IT !!!!!

    Da kommt wohl eher von dir nicht’s gescheites Grad, denn das war kein merken sondern ne Feststellung mit nem Beispiel hinten dran.
    Dass die posts nicht kreativ oder gar sinnlos sind hab ich auch nie behauptet,

    Und warum mein beschränktes Gehirn? Ziemlich beleidigend ist dass.
    Scheinbar leidest du auch unter der neuen Volks Krankheit, deine Moral steht über der, der anderen, was?
    Schon traurig wenn man sich nur so profilieren kann!

    Achja
    Kreativ werde ich beim Gitarre spielen 😉

  8. Zitat Doop :

    Wie viele Leute nutzen denn deinen Account Bürger? Oder kommt das nur mir so vor beim lesen? In nem anderen thread weißt du nichtmal dass es ein Forum gibt, geschweige dass du Admin rechte hast, LOL

    Hm….also bis jetzt hab noch net mal ICH meinen Account genutzt :D…..Aber werd den heute mal aktivieren und dann werd ich auch wieder aktiver in der Szene…NUR musste eben zwangsweise kürzer treten…..

    @Tramal
    Vielen Dank….für die Blumen 😀

  9. Die werden garantiert nicht antworten weil sie darauf keine Antworten haben! Ein Blick nach Amiland reicht doch um zu sehen das Verbote nix bringen! In Bundesstaaten wo es verboten is sind die Strafen teilweise viel höher als bei uns und der Konsum auch! Wie paßt das denn ins Weltbild von Beführwortern der Prohibition!?

  10. @ BURGER

    Hey, 🙂
    Denke, das halt DOOP net sein EIGENES beschränktes Hirn
    mit jedem anderen vergleichen sollte. 😀
    Gibts da echt ne BURGER ACOUNT WG ?? 🙂
    Weil, ich vergess auch mal was, man wird halt älter…grins 🙂
    Aber Quali und Stil der Posts sind gleichbleibend GUTE Qualität!!! WORD!!!

    Aufgrund der sehr guten Berichte der letzten Zeit des LH s Team! Im Kopf viele Top Berichte von ULTRAKON!
    Und einigen wenigen Guten Postern hier, oder wie man das nennt?! 🙂 Schaue ich immer wieder gerne mal hier vorbei!!

    Deine Mails haben Hand und Fuss, Sinn und Verstand!!!
    Da muss DOOP ja denken ist ne ganze Herde! 🙂
    Ausser Meckern kommt von dem nichts Kreatives oder Informatives! 🙂 Fast wie vom STAAT…lach 😀

    GRÜSSE und schönes Wochenende!!

    LEGALIZE IT !!!!!

  11. Euer Engagement, ein Brief an Sterntv, wirklich in Ehren. Ist leider sehr wahrscheinlich ziemlich nutzlos.
    Die Sterntv-Redaktion war bei diesem Thema bis jetzt immer einseitig und wenig der gelebten Realität zugewandt.
    Putzige Tiere benutzen die, um ihre Zuschauerklientel bei Laune zu halten, worauf sich -mittelbar- auch auf die Intellektualität ihrer Unterhaltungsempfänger schließen lässt.
    Deshalb scheint Sterntv der Meinung zu sein, das man dieses Thema auch eher simpel strukturiert als Böse und möglichst mit Verboten belegt darstellt. 3 Promille Bierzelt kompatibel (-:.

    Die neue Drogenbeauftragte der Bundesregierung, von der CSU*rofl*, hat dazu schon passend Kräuterschnaps-Werbung auf ihrer Twitterseite gemacht.

  12. Wie viele Leute nutzen denn deinen Account Bürger? Oder kommt das nur mir so vor beim lesen? In nem anderen thread weißt du nichtmal dass es ein Forum gibt, geschweige dass du Admin rechte hast, LOL

  13. Wenn sie schon Verbote propagieren, dann bringen sie doch bitte auch Argumente dafür vor. Die Sicherheit von Usern kann kein Argument für eine härtere Strafverfolgung sein da die User unter der Strafverfolgung am meisten leiden und wegen der selbigen sich überhaupt in die Gefahr, begeben Designerdrogen zu konsumieren.

    ….Schon war…und selbst wenn einer Probleme hat, sollte dem geholfen werden….und net bestraft….!
    Und ja Verbote haben doch die LH´s erst groß gemacht….genauso wie die Diskriminierung von Cannabis Konsumenten im Straßenverkehr…Alkis dürfen saufen….und Kiffer bekommen pauschal en Fahrverbot….Jaja gerechte welt.

    Als Journalisten haben sie eine gewisse Verantwortung die Bevölkerung korrekt zu informieren. Wir hatten nicht den Eindruck das sie das getan haben bzw. das sie selbst den Legal Highs Markt möglicherweise überhaupt nicht verstanden haben oder sich nur einseitig Informationen verschafft haben.

    HAhaha…Die Presse stinkt….ist schon lange keine 4.Gewalt mehr,nein vielmehr das Propgandaministerium für die Staatsmacht.was investigativ oder recherchieren bedeutet wissen die doch gar net mehr. Ob Lh´s oder Kriegsberichterstatung…die nehmen nur noch die Info´s von der Staatsmacht…keine eigene Meinung mehr….fast schon gleichgeschaltet.mit der aktuellem Presselandschaft wäre die Erde immer noch ne Scheibe.
    Und die Presse ist auch noch Täter.Erst Panikmache, gerne auch mit Falschinformationen, hauptsache es macht Schlagzeilen, noch en paat Pseudoexperten…..und die Schlagzeile ist perfekt….wie gefährlich sie jetzt tatsächlich sind und warum es überhaupt angenommen wird…völlig egal….Denn….
    NEUE GEFÄHRLICH DROGEN DIE LEGAL ÜBERS INTERNET VERTRIEBEN WERDEN SIND 1000000000000000000000000000000 GEFÄHRLICHER UND SORGTEN BEREITS SCHON FÜR TODEFÄLLE…..ließt sich doch besser als…LEGAL HIGHS AUF DEM VORMARSCH, WIESO SIND DIESE NEUEN UND UNERFORSCHTEN RAUSCHSUBSTANZEN SO BELIEBT…gefolgt von einem gut recherchierten Artikle der sich wirklich ums Problem dreht…naja will ja keiner lesen….lieber Panikmache…naja und die POLITIKER FREUTS….DIE BRAUCHEN SICH NET INFORMIEREN UND KÖNNEN BEIM DUMMEN VOLK PUNKTEN WENN SE SCHEINBAR DEN TOD DER GESSELSCHAFT VERHINDERN…
    Aber stimmt 1,8 Mio. Alkis sind ja net viel, denen gehts außerdem gut…denn saufen muss man in Dt. ja überall….Geburtstage, Betriebsfeiern, das Feierabendbier, die Grillparty, beim Fußball oder eben beim PRESSEBALL überall wird gesoffen und das ist auch besser so…denn wer nüchtern ist…..schluckt die scheiße nämlich net…naja bereitet euren Faschingsbeitrag vor…Wo sind die besten Partys,natürlich mit Alkohol, und wie werd ich den Kater los…JAJA LIEBE PRESSE IHR SEID SOVIEL BESSER ALS ICH DER MAL EINEN KIFFT!!!!…Super.
    von den ganzen Millionen eus die verprasst werden um “Gefährliche Kiffer” ausm Verkehr zu ziehen mal ganz zu schweigen.Die können A besser investiert werden und B´tens….ham se besseres zu tun, nämlich Räuber, Mörder,Schläger,Vergewaltiger oder pädos und betrüger zu verfolgen.Oder meint ihr wirklich das en kiffer gefährlicher ist als en U-Schläger? Und nochmal, selbst wenn´s en Problem gibt,dann braucht der Mensch hilfe keine Gefängnisstrafe….Und wer hätte es gedacht…?!Da kommt schon wieder der nächste Hammer….Alkoholismus ist ne Krankheit…die wird geheilt auch mit hilfe der Krankenkasse…aber en Kiffer der süchtig ist, ist kriminell…ja ne is klar…..
    Und von den Steuereinahmen mal ganz zu schweigen….in Colorado am ersten Tag…Gras im wert von 5 Mio…könnt euch ausrechnen was da in die Kassen kommt wenn man Mwst und ne Grassteuer draufhaut…..Verwendung? Ich glaube da gibts genug Ideen…..Von Bildung und Förderung der Jugend bis hin zu Preventionsmaßnahmen…die liste ist lang…..
    Fazit…die Presse stinkt gewaltig und der Brief landet in Ablage P…

    Naja, Ich mach trotzdem mal mein Burger drunter….Die Hoffnung stirbt zuletzt.

  14. Ne, am besten der Bericht Und hier als Text!

    Ps an Stern, währe weed legal gäbe es die Problematik räucher Mischung, in dem Ausmaß, überhaupt nicht!

  15. hab den bericht gesehn un den link au hier irgendwo gepostest.
    die email an sterntv is ja mal geil,da gibts nix mehr hinzuzufügen.
    bin mal gespannt ob die ne antwort gebn,am besten aben in nem neuen bericht in ihrer sendung.
    good luck

Schreibe einen Kommentar