Trials crew Armageddon 3g

Raeuchermischung Armageddon 3gRäuchermischung Armageddon 3g

Here we go again..

Wie verprochen bekommt Ihr heute den Bericht zu “Armageddon 3g”, und eins kann ich Euch jetzt schon sagen: Es wird einer der lustigeren Sorte, da wir auf jeden Fall unseren “Spaß” mit der Mische hatten..

Kommen wir also zum dritten Teil unserer “Serie” über die Herbalution Produkte “Astro 2g”, “Be Happy 2g” und eben “Armageddon 3g”.

Die Mische war uns bisher nicht bekannt, lediglich Cartman hatte den Namen mal irgendwo gehört, konnte aber auch nichts näheres dazu sagen. Nach kurzem Check auf der Seite von Smokeworld wussten wir also, das es sich hierbei um ein sehr starkes Produkt handeln soll.

Diese Tatsache erfreute unsere beiden “Hochtoleranten Nebelmaschinen”, namentlich Cartman und Bender, natürlich sehr.

Die Verpackung zeigt eine Landschaft, wie man sie sich nach einem vermeintlichen Armageddon vorstellt.. Verbrannte Ödnis, mit einer bedrohlich glühenden Sonne am feuerfarbenen Horizont. Desweiteren ziert ein “Final Potpourri” den unteren Teil des  Beutels. Fängt ja schonmal gut an 🙂

Die Konsistenz ist auch bei dieser Mische als sehr fein zu bezeichnen. Ein paar wenige kleine Stängel konnten wir entdecken, diese waren aber im zählbaren Bereich. Also nicht störend.

Was auffiel, war die Tatsache, das die verwendeten Kräuter eine dunklere Farbe aufwiesen als andere Mischungen vom gleichen Hersteller. Über die Frische gab es jedoch nichts zu beklagen, die Kräuter waren weder spröde noch alt.

Das Aroma würden wir als Mischung zwischen Kirsche und Amaretto bezeichnen. Es erinnert uns an irgendeine Süßigkeit oder ein Eis, wir kommen aber einfach nicht darauf was es ist..TRIALS Arm

AnotherOne entschied sich, bei diesem Produkt zu passen, da er noch mit “Be Happy 2g” ausgestattet war, und an dieser Sorte besonderen Gefallen fand.

Genaue diese Tatsache machte den weiteren Verlauf des Test so lustig..

AnotherOne hatte einen Teil der Armageddon Mischung in einen Einweg Trinkbecher umgefüllt, da die beiden anderen beim Testen gerne mal was fallen lassen. Diesen Becher hatte er den beiden gegeben, um sich daraus beim Bau Ihrer Testobjekte zu bedienen.

Bender hatte das auch verstanden, Cartman meinte aber wohl das es sich im Becher auch um Be Happy handelt, da AnotherOne den Beutel dieser RM vor sich liegen hatte.

Also hat er sich mal gut gegönnt und wohl einen ordentlichen bestückten J gebaut.. Bender hingegen entschied sich für eine “normale” Testmenge von ca 0,2g.

 

Während Another One genüsslich seinem Be Happy frönte und ein wenig zockte, konnte er bei den anderen beiden einen extrem schnellen Einschlag (anders kann man das nicht nennen) des Dufts beobachten. Innerhalb weniger Minuten herrschte komplette Stille, und beide schauten nur noch ziemlich “Stoned” auf den Bildschirm.

Als AnnotherOne sich Cartman so anschaute, dachte er sich noch: “Den hat es aber gut erwischt..” Wenige Minuten später war er dann schon im Sessel eingeschlafen, während auch Bender mit schwerer werdenden Augen zu kämpfen hatte 🙂

Lange Rede, kurzer Sinn: Hier handelt es sich um eine extreme potente Mischung mit extremem Indica Duft. Beide hatte es schwer erwischt.. Während Cartman 3 Stunden im Sessel schlief, und dabei so weit zur Seite kippte, das er sich mit der Hand auf dem Boden abstützen musste um nicht ganz aus dem Sessel zu fallen, schaffte es Bender zwischendurch wach zu werden. Ein Gespräch kam hier trotzdem nicht zustande 😀

Aber das beste kam dann als Cartman wieder zu sich kam.. AnotherOne feixte: “Na, da hat dich Armageddon aber ganz schön aus den Socken geschossen, wa?” Worauf Cartman antwortete: “Wie, Armageddon? Das hab ich doch noch garnicht probiert.”

Einfach herrlich.. Die beiden anderen klärten Ihn dann auf, und so langsam begriff Er, was da im Becher war und warum er so unvermittelt ausgegangen ist 🙂

Es passierten noch einige andere abstruse Dinge an diesem Abend, dazu möchten wir uns jedoch nicht ausführlich äußern, da es einfach zu crazy war. Auf jeden Fall schuldet Cartman meinem Hund jetzt eigentlich einen neuen Napf und hat genügend Menthol Filtertips zuhause 😀

 

FAZIT:

Hier ist der Name echt Programm.. Wer in Betracht zieht dieses Potpourri zu testen, sollte danach nichts mehr vor haben. Und vor allem über eine sehr ausgeprägte erfahrung bezüglich des Räucherns verfügen! Ein absolutes No-Go für Anfänger und Gelegenheits Nutzer!!

“Armageddon 3g” steht “Joker 10g” in nichts nach.. Die beiden empfanden es eher noch einen Tick besser, da sie auf stark Indica lastige Sorten stehen. Mit Joker war es wenigstens noch möglich (weitestgehend sinnfreie) Gespräche zu führen, hier ging echt garnichts mehr. Habe Cartman noch nie so ausgehen sehen, owohl er auch einige Knaller von damals, wie zb MJ Annihilation, kennt.

Bei der Bewertung am Folgetag einigten sich beide auf lockere 9 Punkte, da diese Mischung keine Schwächen aufweist und genau das richtige für alle ist, die nach einem stark entspannenden und schlaffördernden Duft suchen.

Respekt Harbalution! Starker Auftritt, welcher sich nicht hinter namhafter Konkurrenz zu verstecken braucht.

 

Thx für´s Lesen!

Eure Trials Crew

 

 

 

4 Gedanken zu „Trials crew Armageddon 3g“

  1. Wie cool endlich mal wieder was los hier !
    Jetzt noch ein neues Design und die Seite ist wieder Tip top 🙂 Aber da bin ich mir ziemlich sicher das der neue Admin das schon hin bekommt 😉

    Ich kann mich Cartman nur anschließen.
    Es hat mich genau so umgehauen, nur mit dem Unterschied das mein Räucherstäbchen nicht so schnell das Fliegen lernte wie bei ihm xD Und Cartman das hat dir nicht nur ein tritt in die Nüsse verpasst, es hätte dich fast deine Nüsse gekostet 😀 Immerwieder lustig mit der Clique 🙂

    Euer Bender aus der Trials Crew

  2. Den hattest Du dir auch verdient.. Bist ja ganz schön schwer zufrieden zu stellen 😛

    Bei uns misst man übrigens neuerdings die Stärke einer RM daran, wie oft Cartman das Räucherstäbchen aus der Hand fällt 😀 Bzw Anhand der Größe der Brandlöcher auf seiner Hose xD

    Nur Spaß, bißchen Frotzelei untereinander muss halt sein.. Hehe

    AnotherOne

  3. Wie geil! wie geil! wie geil!
    wird ja Zeit das ich mich hier auch mal melde…also ich muss sagen Armageddon hat mir einen tritt in die Nüsse verpasst…endlich nochmal was richtig leckeres was chefkoch da gemacht hat 😀 viele Grüße wünscht euch euer ergebener Cartman aus der Trials Crew 😉

Schreibe einen Kommentar