Erfahrungsbericht Wonderland 2g – NEUE VERSION – By MadMonkey

Räuchermischungen Kommentieren

Wondrland 2g

Hey,

So ich schreib dann doch Mal ein Bericht zur Neuauflage der Wonderland 2g Mischung.

Bevor ich mich den Kräutern widme muss ich sagen, dass ich einige Tage Pause gemacht habe um professionell an die Sache zu gehen.

Die Wonderland war mal eine Limited Edition befindet sich aber jetzt im Dauersortiment. Sie ist besonders gekennzeichnet durch ihren exotischen Geschmack und dem Trägermaterial Eibisch.

Es befinden sich keine Stöcker in der Rm, was ich sehr begrüße. Zunächst habe ich mich nur an so 10 Krümel rangewagt. Die Wirkung war spürbar, nicht sehr stark. Mir wurde etwas warm nur etwas gechillt nicht so Pralle und nach 10 Minuten wars auch schon wieder vorbei.

Ich habe beim zweiten Versuch etwas mehr genommen und jetzt war sie eindeutiger spürbar, allerdings geht es nicht übers Mittelmaß hinaus und auch hier würde ich die Wirkzeit auf höchstens 15-20 Minuten schätzen.

Sehr enttäuscht habe ich sie erstmal wieder weggelegt, weil ich mich vielleicht körperlich nicht so fühle oder vielleicht keine Lust habe gerade so zu chillen.

Das Exotic Aroma kann nach einer Zeit nerven. Nach zwei Tagen hab ich mich wieder uns Wonderland gekümmert. Set und Setting abgepasst. Bett, Dokumentation und Kautabak unter Lippe. Keine Ahnung wie viel ich verräuchert etwa 0,1-0,2. Diesmal war es schon echt chillig und ich hatte richtig Lust statt Dokus Musik zu hören. Leider, leider ließ die Wirkung rasch nach. Auch diesmal höchstens 15 Minuten.

Ich empfinde die neue Auflage vom Wonderland so ziemlich mittelmäßig. Wenn es Desert wäre fänd ich es preislich ok. Die Neuauflage vom Desert habe ich noch nicht getestet. Ich war schon vorher kein Fan vom Wonderland. Ich favorisiere lieber die ultra feinen Herbulation Räuchermischungen Desert, Red Russian, Supernova.

So ich hoffe ich konnte ein kleinen Einblick in die neue Charge geben. Wichtig ist aber auch, dass ich, wie gesagt, auf ultra feines Kraut anders reagiere. Ich denke jeder muss sich selber ein Bild machen ob das neue Noid noch etwas für einen ist.

Vielen Dank fürs lesen

Euer

MadMonkey

Anmerkung der TrialsCrew:

Da nun schon mehrere User das Exotic Aroma als zu stark oder aufgringlich empfanden, haben wir diesen Kritikpunkt an die Partnershops weitergegeben. Sie werden sich darum kümmern, dass die nächste Charge besser ausfällt. Rauchgeist und Smokeworld sind im Rahmen einer solchen Sortimentsumstellung immer an konstruktiver Kritik interessiert. Daher haben wir bereits vor ein paar Tagen in dem Beitrag “Eure Meinung zu den aktuellen Versionen ist gefragt” um Feedback gebeten 😉 Leider konnten wir bisher nichts weiterleiten, da der Beitrag nicht kommentiert wurde..

www.smokeworld.biz

18 Kommentare zu “Erfahrungsbericht Wonderland 2g – NEUE VERSION – By MadMonkey”

  1. MadMonkey schreibt:

    Hab gestern Abend nochmal ordentlich Wonderland konsumiert und bei größeren Mengen wird es dann doch recht kraftvoll, allerdings hab das Gefühl, dass man eine Eingewöhnungsphase braucht.

    Vielleicht hat noch niemand die neuen Versionen getestet oder traut sich nicht nen Anfang zu machen. K.a.

    Ich würde dann empfehlen sich an die Wonderland trotzdem vorsichtig zu nähern und langsam hoch dosieren.

  2. Amphor schreibt:

    Hey hey! Erstmal wie immer ein interessantes Review. Doch wie beim letzten Beitrag habe ich eine Frage, die nicht zum Topic passt, also entschuldigt bitte nochmals dafür 😐

    Ich habe letztens Desert probiert (könnte evtl. ein Review zu schreiben, wenn das überhaupt geht :D). Leider bin ich überhaupt nicht der Typ für aktivierende und belustigende Mischungen. Bin eher der Chiller 😀 Deshalb meine Frage: Ich suche für “gutes” Geld eine starke (nicht extra starke) Mische, die quasi wie für die Entspanner unter uns gemacht ist. Preislich ist mir Armageddon ins Auge gefallen, weiß aber nicht, ob das chillt oder aktiviert. Was könnt ihr mir da empfehlen? Wie gesagt solls da eher im “Budgetbereich” bleiben ^^

    Vielen vielen dank für Antworten und auch dafür, dass ich einen Beirag dazu leistet, dass man sich von den Produkten etwas vorstellen kann, bevor man sie kauft! 🙂

  3. TrialsCrew schreibt:

    @Amphor: Vielen Dank fürs Lob 🙂 Armageddon ist schon immer was für Couch Potatoes gewesen 😉 Damit solltest Du gut fahren.. Supernova ist ebenfall sehr zu empfehlen wenn man es gemütlich mag.

    An Reviews sind wir immer interessiert 🙂 Je mehr User sich beteiligen, desto besser für die Community 😉

  4. MadMonkey schreibt:

    Wenn ich vielleicht noch zwei Tage gewartet hätte. Also gestern nochmal ein “Wonderland Abend” gemacht. Wirkung war cool wieder so zwei kleine Köpfchen verräuchert. Nach 2 min war ich äußerst angetan und habe die nächste halbe Stunde erstmal bei einer Folge Stromberg gechillt.

    Ich würde als guten Couchdrücker die 2g Red Russian noch empfehlen. Bei Supernova und Armageddon merke ich von der Stärke kaum Unterschiede.

    Die Frage ist ob es noch die krassen Couchdrücker gibt. Ich kenne noch eine RM da wirst du bei kleinsten Mengen schon selbst zur Couch. Allerdings alles nicht mehr legal und deshalb uninteressant.

    Es ist wie es ist. Aber das neue Noid geht meiner Meinung nach in Ordnung. Ich habe immer kurze Gewöhnungsphasen. Das SGT 151 hab ich auch erst verflucht und am Ende war es mir echt ans Herz gewachsen. Es hat dich nie einfach sitzen lassen mit Downer und Depris wenn die Wirkung verfliegt oder nichts mehr da war .

  5. Amphor schreibt:

    Danke erstmal für die Aushilfe!

    Ich werde das Review dann mal schreiben. Formatieren, sowie Bilder macht dann ihr, oder soll ich das Bild schon in das .docx packen? 🙂

  6. un1co schreibt:

    Hallo Zusammen,
    bin bisher stiller mitleser. Würde ich selber als Raumduft Experte bezeichnen, habe alles Varianten angefangen von Spice und Sweed bis hin zu Monkey Goes Banana, Jamaica etc pp durch. Auch bei Rauchgeist, Rauchoase und legale – m***** habe ich das Sortiment eigentlich durch. Da ich Nichtraucher bin und immer nur max. 1 pro Monat am We verräucher (dafür dann hali gali) könnte ich gerne bei Bedarf Reviews machen. Grüße un1co

  7. TrialsCrew schreibt:

    @Amphor: Prima das freut uns! 🙂 Das mit dem Bild kannst Du handhaben wie Du magst, können es auch gerne einfügen 😉

  8. TrialsCrew schreibt:

    @un1co: Das hört sich sehr interessant an 🙂 Wenn Du magst kannst Du uns ja mal via trials-crew420@protonmail.com kontaktieren 🙂

  9. Vaporizer schreibt:

    Huhu hab ein kleines Anliegen, wer hat lust 2 Berichte hier rein zu setzen, dazu stelle ich zwei Proben zur Verfügung, eine für die Trials Crew eine zur Verlosung.

    http://greenmile-headshop.de/produkt-kategorie/wellness-ambient/

    Getestet werden soll Amnesia Haze & El Dorado.

    LG Vapo

  10. TrialsCrew schreibt:

    Hey Vapo 🙂 Schön Dich mal wieder zu lesen! Sofern die Produkte nach deutschem Recht legal sind sehen wir da kein Problem 😉

  11. MadMonkey schreibt:

    Ich freue mich ankündigen zu können, dass ich in den nächsten Tagen MaryJoy Annihilation testen darf mit dem neuen Wirkstoff. Jetzt war ja erst Pfingsten da weiß man immer nicht wie die Post voran kommt. 🙂

  12. TrialsCrew schreibt:

    @MadMonkey: Leider wird sich die Zustellung ein wenig verschieben, da das Produkt nochmal überarbeitet wurde.

  13. MadMonkey schreibt:

    @trialscrew Okidoki weiss ich Bescheid 🙂

    Der Greenmile Shop sieht ja Mal ganz anders aus als sonst die Shops aber wirklich durchblicken kann ich da nicht. Aber scheint deutscher Laden zu sein mit deutscher Ust-nr. Fragt sich welches Noid die verwenden

  14. Moinsen schreibt:

    Diese Woche entscheidet sich hoffentlich endlich, ob ich weitertesten kann oder nicht. Habe dahingehend Post bekommen.

    Finde es allerdings sehr komisch, dass ich zur Vorsprache zur Führerscheinstelle kommen soll. War das bei jemand anderem auch schon mal so?

    Ich dachte man bekommt einfach die Aufforderung einen Nachweis über Drogenfreiheit zu erbringen, in welcher Form auch immer…

  15. TrialsCrew schreibt:

    @Moinsen: Unserer Erfahrung nach bekommt man erst mal eine Einladung zu einem Gespräch, im Verlaufe dessen entscheidet sich dann ob ein Abstinenznachweis erbracht werden muss oder eine MPU angeordnet wird. Es ist natürlich auch möglich, dass nichts von beidem gefordert wird. Wir drücken Dir die Daumen das alles gut geht 🙂

  16. Moinsen schreibt:

    Dankeschön 🙂

  17. Michael schreibt:

    der greenmile shop da das is ja mit cbd umd,thc anteiln 0.2 % steht da also nix,mit noids …..

  18. MadMonkey schreibt:

    Auch von mir werden die Daumen gedrückt.

    Nächsten Monat bestelle ich dann auch Mal wieder Desert und schreib falls gewünscht auch ein Bericht. Desert ist ja auch interessant, da es ja ein Bestseller ist.

Schreiben Sie einen Kommentar

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de www.beliebtestewebseite.de Lifestyle Blogs
Räuchermischungen Blog PageRank Verifizierung www.legal-highs.info