Erfahrungsbericht Kräutermischung / Räuchermischung R&B 3g

RB-3g Raeuchermischung

Kräutermischung R&B (3g) – Erfahrungsbericht

 

Hi Räuchermischungsfans, hier ist wieder mal der FLIP der heute mal wieder einen neuen Erfahrungsbericht schreiben möchte. Ich weiß dass es von der Räuchermischung schon mehrere Erfahrungsberichte gibt, aber jeder bekommt die Duftentwicklung von so einer Kräutermischung doch ein bisschen anders mit. Also heute möchte ich eigentlich wieder über ein Urgestein der Räuchermischungen schreiben, das es nach langer Zeit endlich wieder zu kaufen gibt. Heute schreibe ich über die Räuchermischung „R&B (3g)“. Der Preis den ich zur Zeit nicht genau kenne, da es diese Kräutermischung zur Zeit nicht in meinem Shop zu kaufen gibt, liegt bei ca. 30€ für 3 Gramm und ist wie ich finde sehr in Ordnung.

 

Die Verpackung ist ein schwarzes Tütchen mit 3 Kopfhörern und der Aufschrift „R&B, Funk Your Body, Aromatic Pot Pourri 3GR“ darauf. Das Tütchen ist sehr stabil ist aber leider nicht widerschließbar.

Die Konsistenz ist sehr fein (kaum Stängel) und lässt sich daher sehr gut portionieren, die Farbe des Trägermaterials ist hellgrün. Der Duft der mir entgegen strömt ist wieder sehr süßlich aber dann nicht so sehr penetrant wie ich es von anderen Räuchermischungen gewöhnt bin.

 

Der Test:

Wochenende, Urlaub, irgendwann mittags hatte ich mal wieder Lust eine Räuchermischung zu probieren, die ich zwar schon öfters hatte, aber alles noch im Jahre 2011, Anfang 2012. Die Räuchermischung  portionierte ich als erstes einmal zwei Mischungen für die Räucherschale bestehend aus der normalen Mischungsgröße, also etwa 0,1g  R&B und ein bisschen Tabak, also eine Portion ab in die Räucherschale und danach verräuchert.

Die Entfaltung des Duftes ließ nicht lange auf sich warten und entfaltete sich die ersten 10 Minuten nach der Verräucherung  immer weiter. Den Duft empfinde ich allerdings als sehr stark, auch wenn es sich sicherlich um eine neue Mischung und nicht mehr um das alte R&B handelt. Die Duftentwicklung ist, auch wenn sehr stark, ziemlich angenehm auch wenn die Körperfunktionen nicht mehr ganz so funktionieren wie vorher, aber das Kopfgefühl ist allerdings nicht ganz so drückend wie zum Beispiel bei Supernova. Die Dauer der Wirkung hielt etwa 60 Minuten lang an, wobei diese schon etwa nach 35 Minuten auszuklingen anfängt. Verräuchert habe ich dann aber erst wieder 30 Minuten später.

 

Fazit:

„R&B (3g)“ kann ich als eine sehr gute Räuchermischung anerkennen, die mich begeistert hat. Anfänger sollten wiederum nach dem Weniger ist Mehr-Prinzip handeln, da es sich doch um eine sehr starke Kräutermischung handelt. Wenn diese RM dann in meinem Shop wieder zu haben ist, werde ich sie mir auf jeden Fall wieder bestellen. Diese Räuchermischung ist ein Muss!

 

Mit freundlichen Grüßen

FLIP

 

8 Gedanken zu „Erfahrungsbericht Kräutermischung / Räuchermischung R&B 3g“

  1. “schon jemand 8 Ball oder 6 Ball verräuchert”
    was mich eher interessiert, ob es bei 8 ball, wenn der Inhalt noch der alte ist, tatsächlich zu Nierenproblemen kommen kann.
    gibt dazu (xlr11) nur eine usamerikan. Regierungsquelle -bei wikipedia zu finden – faktenorientiert aber doch sehr vage,reine Vermutung.

  2. Also ich fands nicht so toll, ist aber auch schon paar Monate her und kann sich mittlerweile ja wieder geändert haben. BWB und Blaze wirken derzeit ganz gut bei mir, im Vergleich zum rest des belgierzeugs. Hab derzeit aber wieder mein gutes mjw 🙂

  3. also ich habe gestern zufällig die schwarze 8 getroffen und bin sehr zufrieden. klar an die gute alte spaisch zeit kommts nimmer ran aber es gehört zu den guten auf den markt.

    ps: ich habs mir in (s)omas garden geholt 🙂

  4. ist in etwa genau dasselbe wie auch bonzai citrus, vip ect… jede der neuen mischen von den jungs = gleicher kopfkarneval, gut zum wegschießen, schlecht zum einfach chillen.
    was mich wundert das auf dem r&B die alte addy steht ju… , und bei allen anderen das neue mainzelcoop

Schreibe einen Kommentar