Baba Kush 1g (Neue Version) – Erfahrungsbricht by MadMonkey

Räuchermischungen Kommentieren

Hey meine Räucherfreunde,

Nachdem ich nun einige neue Sorten getestet habe bin ich nun auf die Baba Kush Mischung gestoßen. Sie ist seit einigen Tagen in der neuen legalen Version bei Rauchgeist erhältlich. Für nur 8,99 € bekommt man 1 Gramm recht grobes Damniana Kraut.

Ich habe nur wenige Stöcker in der Packung gefunden und war zunächst einmal von dem Duft, der mir aus der übergroßen Baba Kush Packung strömte, überrascht worden. Der Duft lässt sich ein wenig mit Salbei-Bonbons vergleichen. So ein esoterisch angehauchten Duft hatte ich noch nie.

Da Baba Kush als fluffige und schwache Räuchermischung angepriesen wird, habe ich mich für 0,05 Gramm in der Pfeife entschieden. Die Wirkung entwickelte sich erst nach 2-3 Minuten und war äußerst angenehm und überraschend potent. (Was aber auch durch ständige Phasen der Abstinenz verstärkt wird) Wirklich fluffig ist das ganze aber nicht. Eine Kräutermischung mit Eibisch als Träger hätte das Adjektiv fluffig besser verdient.

Baba Kush ist kein Schnellzünder und braucht ein paar Momente um seine Wirkung zu entwicklen. Diese bleibt dann konstant auf einem angenehmen Level und verfliegt nach gut 20-30 Minuten wieder. Die Wirkungsdauer sind seit der Umstellung nicht mehr so konstant aber Baba Kush ist durchaus eine Räuchermischung die man sich mal gönnen kann.

Während der Phase habe ich Dokus gesehen, aber ich konnte mich auch unterhalten. Baba Kush ist durchaus eine Räuchermischung welche man sich auch mal im Park bei schönen Wetter gönnen kann. Ich hatte mit ihr meinen Spaß. Wenn man dann etwas angedüselt draußen anfängt über die Leute zu philosophieren.

Schöne Sache. Gute Mische absolut empfehlenswert. Gehört zu den eher aktivierenden RMS mit leichten Euphoriefaktor. Klasse Produkt. Allerdings sollte man keine große bis gar keine Toleranz haben um das Produkt voll und ganz genießen zu können. Ich habe danach eine stärkere Räuchermischung konsumiert und schwubbs hat Baba keine Wirkung mehr.

Danke an Rauchgeist für die Bereitstellung. Sehr nice!

www.smokeworld.biz

4 Kommentare zu “Baba Kush 1g (Neue Version) – Erfahrungsbricht by MadMonkey”

  1. Crystal schreibt:

    @Madmonkey Ist es denn sehr viel schwächer wie Desert?Habs bisher nicht getestet weil es ja als schwach verkauft wird.Lg

  2. MadMonkey schreibt:

    Ich würde Baba Kush als milder einschätzen. Viel Schwächer als Desert aber auch nicht. Vielleicht 25 – 35 % milder. Sie kratzt aber ganz schön und ist deshalb nicht in so großen Mengen genießbar. Beim Desert lege ich mich lieber erstmal hin und chille ne Runde. Baba Kush habe ich auch verräuchert und bin danach raus gegangen spazieren im Park.

  3. Crystal schreibt:

    Okay Danke das dann definitiv nichts für mich.Bin da altmodisch eingestellt. Ne Rm zum Chillen,wenn ich was zum aufpowern brauch nehm ich Salze. Teste die Tage Dragondust (Shop lasse ich lieber weg) Berichte denn mal hier.Ein schönen Wochen Anfang allen

  4. MadMonkey schreibt:

    Desert ist immer ne gute Wahl und es macht nie zu platt. Es ist neben Glory wirklich etwas ausgewogenes. Toleranz spielt halt ne große Rolle.

Schreiben Sie einen Kommentar

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de www.beliebtestewebseite.de Lifestyle Blogs
Räuchermischungen Blog PageRank Verifizierung www.legal-highs.info