Terra 2 g – Erfahrungsbericht Räuchermischungen

Räuchermischung Terra (2g) – Erfahrungsbericht

Hallo mein Nickname ist “FLIP”, ich bin 38 Jahre alt und möchte jetzt gerne meinen ersten Erfahrungsbericht niederschreiben, zu Terra 2 g.

 

Es war an einem Dienstag, nach einem unglaublich langen Arbeitstag als ich nach Hause kam und meine Räuchermischungen in der Post vorfand. Als erstes stach mir eine Kräutermischung der Sorte Terra ins Auge weil mich die edle Pappverpackung sehr ansprach. Darin erwartete mich dann ein etwas simples nicht wieder verschließbares weißes Plastiktütchen mit hellgrüner Räuchermischung, die zwar meiner Meinung etwas zu viele Stängel aufwieß, ansonsten aber angenehm zu portionieren war. Das Aroma war ein angenehm süßer Duft.

 

Der Test:

Als erstes baute ich mir ein Räucherstäbchen mit etwa 0,3g Inhalt. Als ich begann das Stäbchen zu verräuchern, es schmeckte meiner Meinung nach sehr intensiv, stellte sich nach etwa fünf Minuten ein einschlägiger Duft ein, der sich stetig steigerte.Etwa nach 10 Minuten war dann der Höhepunkt des Dufts

der ebenfalls sehr intensiv war, erreicht. Ich hätte vielleicht ein bißchen sparsamer mit der Räuchermischung umgehen sollen, und vielleicht ein bißchen langsamer veräuchern denn mich hat es fast von den Füßen gerissen, wenn an Stehen noch zu denken gewesen wäre. So etwa 10 Minuten später wurde der Duft dann

angenehmer und verbreitete eine “chillige” Atmosphäre, so das wieder daran zu denken gewesen wäre, wieder auf dem Sofa bequem hinzusetzen (Vorher war ich nur gelegen!), nun hatte ich irgendwie Lust zum Musikhören!

 

Ungefähr nach 45 Minuten, denke ich, war von dem ersten Duft nur noch ein “Flow” übrig und ich hatte Lust nachzulegen, also baute ich nochmals ein Räucherstäbchen, war diesemal ein bißchen sparsamer, was soll ich sagen Anfangs immer noch ziemlich intensiv wurde aber sehr schnell besser.

Anfänger sollten deshalb Anfangs vielleicht ein bißchen weniger nehmen, denn weniger ist oft mehr!

Kann diese Räuchermischung nur weiterempfehlen, sie unterliegt jedenfalls einem Muß zum testen und Ich werde diese Kräutermischung auf jeden Fall wieder kaufen!

 

Fazit: Räuchermischung mit intensiver Geschmacksnote, Der Duft ist sehr intensiv später dann “chillig”:-).

 

Euer Flip

2 Gedanken zu „Terra 2 g – Erfahrungsbericht Räuchermischungen“

  1. Nimmt man die obige Beschreibung und das, was öffentlich über die Zusammensetzung bekannt ist, könnte es in Richtung OMG gehen.

  2. Also wer eine unbekannte Räuchermischung beim ersten Mal gleich mit 0,3 gr. testet, der hat sie nicht mehr alle!

Schreibe einen Kommentar