Charge II – Erfahrungsbericht von Schneenase

Charge war das erste Badesalz was ich ausprobiert habe, da ich hierrüber die meisten positiven Berichte gefunden habe, allerdings wusste ich auch da schon dass das neue, also das mit dem Aufkleber ‘Genuine Charge Party’ nicht so potent sein soll.


Beim ersten Mal baden war ich sehr vorsichtig und habe knapp 0,1 g in das Badewasser getan. Bis auf das bekannte Brennen tat sich erst mal nichts, also machte ich mir eine Zigarette gefühlt mit dem Originalpendant zu den Räuchermischungen an und es flashte mich ziemlich weg. Ich fühlte mich als ob ich mit jedem Zug Energie/Euphorie einsauge, wirklich geil Ich machte also Musik an und tanzte mit ziemlich seltsamen Bewegungen eine ganze Zeit lang (schätz mal 1,5 Stunden) durch mein Zimmer ehe ich den Rest der ”Zigarette” auf meinem Balkon aufrauchte. Natürlich weiterhin abnormal tanzend, gab sicherlich ein lustiges Bild für die Nachbarn Die ganze Zeit über war der Nachlegedrang sehr stark, ich hatte immer das Gefühl ”dass da noch mehr geht” und hab deshalb auch nochmal etwa 0,1g nachgeschüttet.
Nach etwa 4-5 Stunden verflog die Wirkung langsam und ich konnte auch ohne Probleme einschlafen. Am nächsten Tag keinerlei Abfuck oder Kopfschmerzen.

Weiterlesen …

Charge+ Erfahrungsbericht

Hallo Leute, heute habe ich für euch das überall beliebte Charge getestet.
Die Packung ist sehr klein, aber bei 0,5 bzw 1g ist da nicht mehr zu erwarten.

charge

Die Konsistenz ist zwar sehr fein, aber es bilden sich schnell Klümpchen, was es schwierig macht, eine gescheite Line zu machen, weil das Zeug oft zusammenpappt.
So legte ich mir eine kleine Menge Badesalz 0,1 gr. zurecht um mit dem Badeerlebnis zu beginnen.

Dabei trat die Wirkung innerhalb von ca. 30 Sekunden ein. Der Herzrythmus ging hoch und peppte mich GENAUSO auf, wie das orig. 5p33d. GLEICH danach waren die Atemwege frei, so als wenn die Öffnungen der Nase sich verdoppelt hätten. Auch lief kurz darauf die Nase und beim hochziehen empfand ich den selben bitter-süßlich-chemischen Geschmack, den man von 5p33d her kennt.

Weiterlesen …