Räuchermischung Pure Gold Erfahrungsbericht

Pure Gold (3g) – Erfahrungsbericht

 

Hallo, Freunde der Räuchermischung, ich bins mal wieder der FLIP und ich finde es ist wieder mal an der Zeit euch einen Räuchermischungsbericht zu schreiben damit ihr wisst was ihr kaufen sollt und was nicht. Die Räuchermischung über die ich heute schreiben möchte ist seit etwa 10 Monaten in meinem Shop erhältlich. Den Preis von 29,95€ für 3 Gramm halte ich dieses mal leider nicht für angemessen. Die Räuchermischung über die ich heute schreiben möchte nennt sich: „Pure Gold“.

Die Verpackung besteht aus einem sehr edel aufgemachten Pappumschlag auf der die Aufschrift „Pure Gold“ zu lesen ist dieses scheint mit irgendwelchen Gold- und Silberfarbenen Wappen und Münzen eingerahmt zu sein. Darunter ist noch die Aufschrift „Wonderful Taste“ zu erspähen. Diesen aufgefaltet erspäht man wenig später einen stabilen Kunststoffbeutel der in rot-metallic gehalten ist, und nicht wieder verschließbar ist. Der Geruch dieser Räuchermischung ist süßlich, angenehm fruchtig ist besser passend. Die Konsistenz ist sehr fein und weißt keine Stängel auf, ist also sehr gut portionierbar. Die Farbe des Trägermaterials würde ich als grün ansiedeln das ab und zu mal ein bisschen heller rüberkommt.

Der Test:

Endlich Wochenende, es ist an der Zeit eine Räuchermischung auszuprobieren, die ich bisher noch nie hatte. Also erstmal auf dem Sofa breitgemacht und mir eine Mischung für meine Räucherschale bereitgemacht. Diese war bestehend aus 0,1g Räuchermischung und etwas Tabak, jetzt nur noch ab in die Räucherschale und verräuchert. So ungefähr nach zehn Minuten merkte ich überhaupt gar nichts, also noch mal die Schale zur Hand genommen und die Mischung dieses mal pur verräuchert. Nach etwa weiteren 10 Minuten setzte dann auch wirklich eine Wirkung ein, der Duft der zwar angenehm fruchtig roch, hatte aber auch den Nachteil das außer einem leichten Druck auf den Kopf nicht mehr viel hinterher kam. Diese Wirkung war dann aber auch ziemlich schnell verflogen. Ich probierte es zwar noch eine Weile, aber so oft ich es auch probierte, es kam einfach nichts besonderes mehr zustande.

Als Fazit kann ich nur schreiben das ich „Pure Gold“ als eine der schlechtesten Räuchermischungen aus dem Hause „LAVA“ bezeichne. Diese Räuchermischung ist einfach zu viel für meinen kleinen Geldbeutel. Ich werde sie mir sicher nicht mehr bestellen.

Mit freundlichen Grüssen

FLIP

2 Gedanken zu „Räuchermischung Pure Gold Erfahrungsbericht“

  1. Aus dem Hause “LAVA”…kommt schon länger nix mehr gutes…Im Gegenteil die letzten Rm´s von denen ham extrem zum nachlegen gedrängt…Besser Vorsicht als Nachsicht..!

    Und…gibt et auch en Hause Monkees oder heißt des dann doch OMG..?!?

  2. Schade…Lava war so ziemlich das beste damals. Irgendeine Idee was hier drin sein könnte? (Bzw auch nicht, weils ja nicht gewirkt hat^^)

Schreibe einen Kommentar