Legal-Highs.info braucht DICH !

Hallo Community!

Wir brauchen dringend Verstärkung!

Wie ihr vielleicht schon gemerkt habt wurde auf legal-higs.info in letzter Zeit nicht viel gemacht. Über Sponsoren können wir Samples bekommen, derzeit sind aber nur wenige Leute damit beschäftigt die Produkte auch ernsthaft zu testen und einen Bericht darüber zu schreiben.

Wir suchen also Autoren, aber auch Leute die Lust haben administrative Aufgaben zu übernehmen. Um Spicy.to werden sich in Zukunft bereits Community Mitglieder kümmern, und es wäre klasse wenn das mit legal-highs.info auch funktioniert.

Zwang, Zeitdruck oder dergleichen gibt es nicht. Derzeit hat der Blog keine Werbeeinnahmen, wenn wieder Werbung geschaltet werden sollte kann man natürlich auch darüber reden ob die Einnahmen an Community Mitglieder verteilt werden die sich in dem Blog einbringen.

Ansonsten wäre geplant Werbeeinnahmen zu nutzen um Analysen in Auftrag zu geben die auch schädliche Stoffe wie Lösungsmittelrückstände ausweisen. Diese Idee geistert schon lange herum, aber wir brauchen mindestens 3 zuverlässige Leute die teamfähig sind und sich dafür auch begeistern können.

Bei Interesse schreibt einfach bis zum 30.04.2013 eine Email an:

[email protected]

Schreibt ggf auch gleich ob ihr euch als Autor einbringen wollt (gute Rechtschreibung vorausgesetzt) oder ob ihr Administrator Kenntnisse habt und euch auch um Technische Belange kümmern könnt.

Ps: Bei der Gelegenheit noch schnell ein paar Richtigstellungen. Der Banner auf der Startseite wurde nicht aufgrund kritischer Nachfragen entfertn sondern weil er schon längst ins Leere gelinkt hat. Der Blog hat derzeit keine Werbeeinnahmen.

Was als User-Projekt begonnen hat kann auch gerne als User-Projekt weitergeführt werden, es müssen sich nur zuverlässige Mitglieder melden die sich auch ein wenig kümmern.

Jeglichen Verschwöhrungstheoretikern in der Community möchte ich noch etwas Zündstoff geben:”Ihr könnt mich nicht vernichten denn ich bin ein Teil von euch!” Eine Community ist nicht statisch sondern verändert sich ständig mit Mitgliedern und Neuerungen.

Allen Pesimisten möchte ich daher noch sagen:”Die Community ist das was ihr daraus macht!” Und sie kann besser werden als je zuvor, mit neuen Ideen für Test- bzw. Kontrollmechanismen, Informationsaustausch und Preventivunterstützung.

Alter, Herkunft oder Geschlecht spielen natürlich keine Rolle. Die Aktuellen Autoren sind zwischen 21 und 45 Jahren, also jeder ist willkommen! (ab 18 natürlich 🙂  Fragen zum Thema könnt ihr natürlich auch einfach als Kommentar posten.

 

Viele Grüße

WurstStulle

17 Gedanken zu „Legal-Highs.info braucht DICH !“

  1. Krokodil gilt als die schlimmste Droge überhaupt. Hergestellt wird es aus Codeintabletten, Jod und rotem Phosphor. Das Zeugs spritzt man sich dann. Was dabei herauskommt siehst du hier: http://www.youtube.com/watch?v=wRz38tZYz4A

    Wenn unsere geliebte Regierung uns weismachen will, dass diese oder jene Droge gaaaannnzzz schlimm ist, bin ich generell immer skeptisch^^ Aber bei Krokodil bin ich ausnahmsweise mal deren Meinung 🙂

  2. Was isn krokodil?
    Generell hab ich nichts gegen free samples aber mit neuen rms bin ich immer vorsichtig, meist bleib ich bei der die mir gefällt, wozu da jede Woche ne neue probieren, richtiges Verhältnis rausfinden überdosierung ‘ vermeiden ‘ etc

  3. Und genau da liegt mein Problem….beim wörtchen Zensur….so ein Blödsinn…!!! Wenn jmd. schreibt Leute….hört mal zu dieser und dieser Meinzel ist ganz böse…oder die Rm taugt nix usw und so fort…dann könnte man durchaus sagen man “zensiert” unliebsame Kommentare….ABER irgenden Fisch, der nur Stunk macht und den Blog als Werbeclown verunglimpft und den Tod tausender Kinder beklagt(?!?)und NIX konstruktives zur Diskussion beiträgt….Wo ist dann bitte Zensur?Wenn en Ex-Alki oder en Total Abstineselert (wie schreibt man das :D) in ne Kneipe stürmt und den Wirt als Mörder beschimpft der mit dem Tod und Sucht der Menschen Geld verdient…..fliegt der raus!Soll ja net heißen das man in der Kneipe net über die Gefahren von Alkohol reden darf….kommt immer nur auf die Art und Weise an….So seh ich des zumindest…Ich würde se kommentarlos löschen.Punkt! Naja ist zumindest meine Meinung!

    Und zur Presse….Die Presse stinkt.Die ham keinen Plan was überhaupt abgeht…die wissen genauso wenig wie man Investigativ schreibt,wie ich Abstinentsz…! Schwachsinn einfach nur.Und das schlimmste, durch deren Fehlinformationen denken irgendwelche Kiddies das irgend en Hustenmittel wie Cannabis wirkt….Aber die Aussage ist dann….Löst Halus und euphorie aus….Ja klar Ich hab immer weiße Mäuse gesehen nachem kiffen.Da kann nix rauskommen….Schade.Die Presse kommt mir hierzulande beim Thema Drogen genauso vor wie die Nordkoreanische….Immer schön die Saatslinie fahren im Zweifelsfall sogar härter!!!Erbärmlich!!Aufklärung gleich Null, deshalb landen die Kiddies im KH…..hätten se sich hier infos geholt(also im Forum…) wären se net abgekackt, denn dort hätten se die Warheit erfahren UND wie man mit möglichen ÜD die in Warheit nur Abstürze sind umgehen kann bzw mildern. Und tipps zum Entzug gabs auch bei Bedarf.Und unter 18 Hähriegen wurde prinzipiell abgeraten….einmal wegen der Altersgrenze und zweitens….bevor de dirs Hirn mit LH zerstörst…nutz es erst mal.
    Von der Presse ist da nix zu erwarten, dennen gehts um Auflagen und wenn man da LH´s mit Krokodil gleichsetzt kommts halt besser wie wenn man die Scheinheilige Politik angreift, die zwar ständig saufen, aber wegen 25g Gras ne HD und Haftstrafen verhängen (jaja Klugscheißer, des macht Justizia aber die Politik legt die Regeln hiefür fest….).Das duch so ne scheinheilige Drogenpolitik LH´s bzw deren Missbrauch überhaupt erst aufgekommen sind….jukcht die gar net…..Von wegen Journalisten…Jasager und Abnicker. So siehts aus.Die Presse stinkt gewaltig!!!

  4. @atom
    dann gib dir nen Ruck und mach halt mit! Ich würde sofort wenn ich zurzeit nicht das Problem mit meiner Arbeit hätte (Montage in ganz DE, Tagelang kein Internet). Ich kann mich halt leider nur sporadisch äußern.

    Grundsätzlich find ich die Idee das sich jeder einbringen kann und man so den Blog mitgestalten kann genial.
    Ich würde als erstes darauf achten das Hintergrundinfos über Legal Highs nicht zu kurz kommen. Also nicht nur Erfahrungsberichte sonder auch was sich politisch so tut etc….

  5. Nein, Rechtsicherheit wie sich viele Leute das wünschen würden herrscht sicherlich nicht. Aber dieser unsichere Bereich ist zumindest einigermaßen genau erkennbar und es gibt natürlich Möglichkeiten vollkommen legal und sicher Legal Highs zu beziehen. Aber da das Thema nach wie vor noch sehr kontrovers diskutiert wird, werde ich vielleicht einen ausführlichen Post dazu verfassen.

    Klar gibt es Leute die nichts besseres zu tun haben als Schreckenspropaganda zu verbreiten und soweit ich gesehen habe hat da jemand einen Bericht aus der SZ gepostet, da werden Legal Highs in einem Atemzug mit Krokodil und Chrystal Meth genannt 😀 Also da ist es doch fast verständlich wenn LHs einen negativen, beängstigenden Touch für viele Leute bekommen.

    Der Blog ist halt eine Sache für sich und du fühlst dich halt im Forum wohler weil aufm Blog Diskussionen oft unmöglich sind. Hier Posten Leute in den Kommentaren irgendeine Kritik, und wenn man alles mit logischen Argumenten zerpflückt, dann kommt einfach nichts mehr. Aber wir wollen trotzdem auf dem Blog Zensur vermeiden. Aber letztlich sollen das ja dann auch Community Mitglieder übernehmen. Atom hat ja schon mindestens ein Bein in der Tür 😉

    Der Blog ist eine großartige Möglichkeit der Community eine öffentliche Plattform zu bieten. Wie evtl. Werbeeinnahmen genutzt werden sollte dann einfach per Abstimmung entschieden werden. Bisher ist die große Mehrheit für Analysen.

    Freue mich auf jeden Fall das du dabei bist, haben sich auch schon einige Leute gemeldet die als Autor oder Admin mitmachen wollen. Wäre doch gelacht wenn wir den ganzen Laden nicht auf Vordermann bringen 😉

    Beste Grüße
    WurstStulle

  6. Jede Woche eine neue Designerdroge
    München – Bayerns Ärzte, Pharmazeuten und Politiker warnen vor der wachsenden Gefahr durch synthetische Drogen wie etwa Crystal Meth. Mittlerweile kommen pausenlos neue Präparate auf den Markt – in einer Geschwindigkeit, die sowohl die Gesetzgebung als auch die Kontrollbehörden und das Suchthilfe-System überfordert. ‘Mit raffinierten Techniken versuchen die Hersteller synthetischer Drogen immer wieder, die entsprechenden Vorschriften zu umgehen’, sagte Heidemarie Lux, die Vizepräsidentin der Bayerischen Landesärztekammer, auf dem 12.Suchtforum in München. Dieses steht unter dem Leitthema ‘Neue Drogen hat das Land’.

    Im Jahr 2012, so die Erkenntnis der Europäischen Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht, ist gut jede Woche ein bislang unbekanntes psychoaktives Präparat aufgetaucht. ‘Konsumenten der neuen Drogen machen sich zum Versuchskaninchen für Substanzen, über deren Gefahren noch viel zu wenig bekannt ist’, warnte Lux. Bei der Benennung der neuen Drogen, so betonte Ulrich Koczian, der Vizepräsident der Bayerischen Landesapothekerkammer, zeigen die Hersteller viel Phantasie: ‘Spice, Badesalz und Krokodil – das klingt doch alles sehr harmlos. Dabei sind diese neuen Drogen alles andere als ungefährlich, sie können zum Beispiel zu Kreislaufversagen, Wahnvorstellungen und Ohnmacht führen’, sagte er. In Deutschland habe es bereits Fälle gegeben, in denen Menschen kurz nach dem Konsum solcher Substanzen gestorben seien.

    Ziel vieler Hersteller, die ihre synthetischen Drogen zumeist übers Internet vertreiben, sei es, dem Gesetzgeber stets eine Nasenlänge voraus zu sein und solche Produkte auf den Markt zu bringen, die noch nicht verboten sind. In der Fachwelt sind die als ‘Legal Highs’ bekannt. Nicht weniger riskant seien Kombinationen aus Forschungschemikalien, die bei ihrer Einführung noch größtenteils legal erhältlich sind. ‘Wirkungsmechanismen, Toxizität, mögliche Langzeitfolgen sowie ihre tödliche Dosis sind größtenteils unbekannt’, heißt es seitens der Bayerischen Akademie für Sucht- und Gesundheitsfragen.

    Derzeit fährt das Gesundheitsministerium in Bayern eine Offensive gegen das aufputschende Crystal Meth. ‘Es verspricht pulsierende Euphorie, aber am Ende steht ein zerstörter Mensch’, sagte Staatssekretärin Melanie Huml. dm

    SZ vom 11.04.2013

  7. ????

    Also Wurststulle….Rechtssicherheit herrscht mal gar net bei dem Thema….Denke da brauchen wa net zu diskutieren oder? Wenn doch…gibs Amt lieber gleich weiter…..

    Ansonsten hoffe ich natürlich das sich der Blog wieder zu dem entwickelt was er mal war, wäre schön. Wünsche deshalb viel Erfolg.In diesem Sinne sollte man sich auch die eventuellen Tester genauer anschauen….Nicht das es am Ende so en Möchtergern Junkie ist der irgendwann merkt das Missbrauch extrem Schädlich ist und hinterher einen auf Fisch macht….Oder so en Vogel wo Samples abgreift und dann nur Müll Verzapft.Außerdem sollte die Mischung stimmen…also Leutz die die Schale öfters rauchen lassen und welche die nur sporadisch für gute Raumluft sorgen….Am besten vielleicht sogar immer parallel(–> stimmt des so?..)! Wäre ja nix neues, das einer sagt, jo passt schon guter Duft….und der anner Kackt ab weil er so en Geruch net abkann und vor lauter Rauch fast erstickt…Den anderen Fall das einer en zu schwachen Duft griegt ist nebensächlich, denn des kostet nur Kohle…Im anderen Fall….naja Ihr wisst ja.
    Wenns Forum wieder funzt bin Ich natürlich am Start, war ja meist lustig 😀

    Und zum Thema Werbung….Ihr stellt euch an wie ne Jungfrau beim ersten mal….Maul halten, Werbung schalten und kassieren….Wo ist´s Problem? Wenn irgendein Vogel meint des schlägt sich bei den Tests nieder….bitte…Ist doch so– Tester sind alles Nutten und Gegener alles Spacken die nix vertragen…Ähm solche Leutz brauch man doch gar net zu beachten.Sind wie die Verschwörungstheorethiker…die wissen schon alles und sogar besser! Deshalb noch mal meine Bitte….solche Kommentare, Kommentarlos löschen….Meinungsfreiheit können se bei Ihrem Blog haben (siehe Fisch).Damit meine ich selbstverständlich die militanten Gegner und net kritische Stimmen!!!
    Ach ja, wenns Geld wieder fließt fände ich Analysen deutlich besser wies beim Grillfest zu verkloppen.

    Sooo, ahb ich noch irgendwas vergessen…?!

    Ach ja

    Exit Whisky Wonderland udn Hey Little Rooster!

  8. Hey Wurststulle 🙂
    Ich Habe grad den Beitrag
    -Legal Highs Braucht dich-
    gelesen und bin angetan.
    im Berreich der Legal Highs habe ich bereits intensive Erfahrungen gemacht.
    Ich würde mich freuen meine Erfahrungen hier mitteilen, vertiefen und vervollständigen zu können

    Ps:@ Wurststulle
    Eine Email von mir wirst du im Postfach finden

  9. hmm also bock hätte ich auch, ihr wisst ja, ich war einige jahre mod im sf forum. erfahrung hätte ich glaube ich.

  10. Hey, vielen Dank für den Tip! Es ist so das ich persönlich mir keine übermäßigen Sorgen hinsichtlich Überwachung mache da ich nichts illegales tue und das gilt für alle die bei LH mitmachen. Man muß sich ja nur juristisch beraten lassen und schon stellt sich ein Gefühl der Sicherheit ein:-) Aber ich habe Verständnis das viele Community Mitglieder einfach generell anonym bleiben möchten und trotzdem die Möglichkeit haben wollen sich irgendwie ein zu bringen. Wir arbeiten daran eine extra Plattform zu schaffen wo dies möglich ist.
    Für konstruktive Vorschläge sind wir auf jeden Fall immer dankbar, also Danke nochmal! Gruß WurstStulle

  11. Das soll auch jeder lesen?? Welche Vorgehensweise würde dein Mißtrauen nicht erwecken? Eine Enigma verschlüsselte Nachricht die sich selbst vernichtet? Nun, ich könnt mich drum bemühen, aber wie zusenden und vorallem wem? Gruß WurstStulle

  12. Hallo,auch wenn ich Interesse hätte, würde ich mich nicht melden, denn irgendwie lässt mich das misstrauisch werden, wenn so offen Tester gesucht werden. Das kann hier von jedem gelesen werden…

  13. @Wurststulle

    das mit “anonymen” E-Mails sollte das geringste Problem sein: https://anomail.ovpn.to/
    Dort wird nichts zwischengespeichert und es werden auch keine IP Nummern gespeichert ! Auf einen ausländischen Server zu ziehen, würde ich ebenso begrüßen ! Ich würde an der Seite legal-highs.info evtl. auch einen Forenbereich einrichten ! Werbe-Einnahmen lassen sich sicherlich durch gute Partnerschaften bewirken ! Ausschau halten und der Rest ergibt sich ! 😉 Lasst euch nicht unterkriegen und macht weiter so !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  14. @Rolexx
    Das ist ein konstruktiver Post warum sollte sowas nicht freigeschaltet werden?
    LH wird auf einen anderen Server verlegt.
    Mit Email ist das so eine Sache. Gespeichert werden ohnehin alle weltweit. Davor kann man sich kaum schützen. Aber da wir ohnehin nichts illegales machen ist das halb so wild.
    Impressum? Da im Inhaberland keine Impressumspflicht herrscht fällt das flach!
    Wenn in der section legal/illegal etwas nicht aktuell ist, bitte ggf. per Email Produktname und dann kann das doch gleich das erste Produkt werden das von LH 2013 eingeschickt wird zur Analyse.
    Derzeit ist es mit Smokeworld so geregelt das die Samples kostenlos zur verfügung gestellt werden und zwar im Verhältnis mehr als für einen Bannerplatz auf der Startseite rausspringen würde. Wäre ja schön blöd das jetzt zu ändern da es ja unser Problem ist, dass wir noch nicht genug Autoren aus der Community haben. Ausserdem entstehen durch den Versand erhebliche kosten die auch in vollem Umfang Smokeworld trägt. Der Blog hat nur einen informativen Wert wenn auch Infos gepostet werden.
    Also dringend noch Autoren gesucht die sich einbringen wollen. Natürlich falls journalistische Ambitionen vorhanden sind, gerne auch andere Artikel und nicht nur Erfahrungsberichte.

  15. Mal ein paar Vorschläge :

    1. Benutze doch bitte keinen deutschen Email Provider, sowas geht schnell mal in die Hose
    2. Wie wäre es LH.info mal endlich auf einen ausländischen Server zu verlegen, damit es nicht länger auf einem deutschen rumdümpelt
    3. Legal/Illegal Section auflösen, ist nicht mehr aktuell und daher irreführend
    4. Schon mal was von Impressumspflicht in Deutschland gehört? Ist ja ein dt. Server. Es gibt ja auch genügend Impress-Dienste ( bsp. http://www.deuru.com/ )
    Bezahlen kann man das mit dem Werbelink von Smokeworld, wenn das kein Werbelink ist ( weil es ja keine Werbeeinnahmen gibt ) , liegt die vermutung nahe dass der Blog Smokeworld gehört und dann sind bei dem Umsatz die parr euros sowiso ein Klacks.

    Das sind alles kleinigkeiten die sehr stören aber einfach zu beheben sind.

    Wetten der Comment wird nicht freigeschaltet?^^

Schreibe einen Kommentar