Advent-Special – Desert & Hausmarke X-Mas Edition – Erfahrungsbericht

News Kommentieren

Seid gegrüßt liebe Community 🙂

Eigentlich wollten wir bereits am Freitag Abend nach langer Zeit mal wieder einen Erfahrungsbericht veröffentlichen, jedoch funkte uns die Technik da in Form eines Ausfalls der Internet Leitung dazwischen :-/ Da wir aber bereits seit einer Woche über die X-Mas Editionen dieses Jahres verfügen, haben wir uns entschlossen heute ein Advent-Special in Form eines Doppeltests zu veröffentlichen.

Getestet haben wir die Dersert X-Mas Edition mit Haselnuss Aroma, sowie die Hausmarke X-Mas Edition mit Glühwein Duft. Desert ist schon eine Weile erhältlich, Hausmarke soll nach unseren Informationen ab heute erhältlich sein.

Kommen wir also zuerst zur Sonderedition des Klassikers Desert. Diese RM hat sich ja bereits seit Jahren einen Namen erarbeitet und ist mittlerweile ähnlich bekannt wie Klassiker in Form von den Bonzai Produkten. Dafür Hut ab an dieser Stelle 🙂 Auf die X-Mas Edition waren wir besonders gespannt, da ein Nuss Aroma mal eine willkommene Abwechslung zu den größtenteils bekannten RM Düften darstellt. Die RM kommt in einem schwarzen Beutel im schönen Weihnachtsdesign. Den Christbaum in der Wüste fanden wir ziemlich funny. Aber es kommt ja auf den Inhalt an, also Schere raus und schauen was uns da erwartet.

Nach dem Öffnen ist sofort ein eindeutig nussiger Geruch wahrnehmbar. Hätten wir seitens RG nicht die Info, dass es sich um Haselnuss handelt, würden wir eher auf eine Nussmischung tippen. Was allerdings keine Kritik darstellt, da der Duft sehr angenehm ist und irgendwie das typische Desert Aroma als Unternote hat. Auch die Konsistenz ist wie gewohnt sehr fein, es sind praktisch keine Äste darin zu finden. Wir persönlich bevorzugen ja die feineren Konsistenzen der Herbalution Produkte, obwohl uns auch die gröberen Mischungen von XPlant gefallen, da diese an viele alte Klassiker erinnern.

Kommen wir also zum praktischen Teil des Tests 🙂 Bei den Sondereditionen gibt es ja immer wieder Diskussionen darüber, ob diese stärker sind als die regulären Varianten. Wir persönlich empfinden dies nicht so, allerdings gibt es einige User, welche die X-Mas Editionen als stärker empfinden. Leider (aber auch verständlich) machen die Hersteller keine Angaben zu den genauen Rezepturen. Vielleicht spielt einem in solchen Fällen auch das Unterbewusstsein einen Streich, was für uns bisher die einzige Erklärung für die unterschiedlichen Meinungen ist. Sagt uns doch mal in den Kommentaren, wie Ihr das seht 🙂

Wie immer wurden zum testen handgerollte Räuchrstäbchen verwendet. Diese liessen wir in unserer gemütlichen Runde verglühen, während wir auf der Xbox das neue Forza Horizon spielten. Ihr wisst ja das wir Rennspiele bei Tests bevorzugen, da diese kurzweilig sind und auch immer wieder für einige Lacher sorgen 🙂
Wie schon erwähnt konnten wir bezüglich der Intensität keinen Unterschied zur regulären Version feststellen. Auch die Weihnachtedition von Desert schlägt sich sehr gut und bietet ein hervorragendes Preis Leistungs Verhältnis. Die Duftdauer bewegt sich auch hier im Bereich von 30 bis 45 Minuten, was für uns kein Problem darstellt, weil wir unsere Räucherstäbchen in Etappen verglühen, wodurch sich der Duft konstant im Raum hält.

FAZIT: Ein Klassiker im weihnachtlichen Gewand. Das Haselnuss Aroma ist sehr angenehm, auch wenn es für uns auch als Nussmischung durchgegangen wäre 🙂 Insgesamt gibt es an der X-Mas Edition nichts zu bemängeln, was dazu führt, dass diese von uns 8,75 von 10 möglichen Punkten erhält, auch in Anbetracht des sehr günstigen Preises. Hier macht ihr bei einem Kauf sicher nichts falsch.

Kommen wir also nun zur X-Mas Edition der beliebten Hausmarke RM. Wie Ihr sicher wisst kommt diese in der regulären Variante mit Strawberry, Grape oder Vanille Aroma. Wir müssen gestehen, das wir anfangs skeptisch waren, ob die Glühwein Edition geruchlich überzeugen kann. Nach dem ersten Öffnen waren wir dann aber mehr als positiv überrascht! Das Aroma ist wirklich verdammt gut gelungen, ohne zu chemisch oder penetrant zu sein. Es riecht tatsächlich nach frischem Glühwein und erinnert an den Duft, der in der Luft liegt wenn man über einen Weihnachtsmarkt schlendert.

Bei Hausmarke ist die Konsistenz ja bekanntlich etwas grober, was auch hier der Fall ist, uns aber aufgrund des Nostalgie Faktors nicht wirklich stört. Viele bevorzugen ja auch eher eine grobe Konsistenz, da sie die Kräuter gerne vor Verwendung selbst zur gewünschten Konsistenz verarbeiten möchten. Was dies angeht gibt es ja sehr unterschiedliche Vorlieben. Für uns ist die Konsistenz kein Faktor der unser Kaufverhalten beinflusst. Schliesslich kann man eine grobe Mischung ohne großen Aufwand zur gewünschten Konsitenz bringen.
Die Hausmarke Weihnachtsedition kommt im Gegensatz zu Desert in einem Zipper. In diesem Punkt unterscheiden sich die Produkte von Herbalution und XPlant für gewöhnlich immer. Ein Zipper hat aufgrund der Verschlussmöglichkeit einen Vorteil. Jedoch gefallen uns auch die Verpackungen der Herbalution Produkte, da diese uns an die früheren Aura RMs erinnern.

Aber auch hier ist natürlich Inhalt und Duftintensität von deutlich größerem Interesse als Konsistenz und Verpackung.
Und was diese Punkte angeht überzeugt auch Hausmarke Glühwein auf voller Linie. Eindeutig intensiver und schwerer im Duft als Desert, jedoch bei ziemlich gleicher Duftdauer. Dennoch spielt diese Special Edition der beliebten Hausmarke in einer höheren Liga als Desert, was sich auch am nächsten Tag eindeutig bestätigte. Auch hier liessen wir die Räucherstäbchen in Etappen abbrennen. Jedoch zeigte sich nach 2 Stunden das Desert sehr gut zum Zocken oder für andere Aktivitäten geignet ist. Hausmarke ist jedoch eher etwas für gemütliche Gespräche oder das entspannte Anschauen eines Films.

Am nächsten Tag haben wir die X-Mas Edition während eines Serienmarathons verräuchert. Am Freitag erschien die neue Serie “Dogs of Berlin” auf Netfix. Hausmarke Glühwein war der optimale Begleiter um die erste Staffel am Abend des Samstags fast komplett zu schauen. Der Duft ist intensiv und entspannend, jedoch ein optimaler Begleiter für diesen Zweck gewesen. Wir waren deutlich entspannt, konnten der Handlung jedoch stets ohne Probleme folgen. Sowohl die Serie als auch die RM können wir also nur wärmstens empfehlen 🙂

Fazit: Auch diese X-Mas Edition ist sehr gut gelungen und bietet ein verdammt gutes Preis Leistungs Verhältnis! Auch in Anbetracht dessen, dass sie auf den Preis pro Gramm über einen Euro günstiger ist als die anderen Hausmarke Varianten. Wie schon erwähnt empfanden wir das Glühwein Aroma als gewagt. Dieses gefällt uns aber überraschend gut. Respekt dafür an XPlant! Soweit uns bekannt ist, gibt es kein Glühwein Aroma von Tasty Puff. Hier haben die Hersteller also wirklich einen verdammt guten Job gemacht. Daher gibt es von uns für die X-Mas Version 9,25 von 10 möglichen Punkten.

Wir hoffen Euch hat unser kleines Special gefallen und wünschen Euch Allen einen gemütlichen zweiten Advent.

Eure TrialsCrew

Keine Tags zu diesem Beitrag.

www.smokeworld.biz

128 Kommentare zu “Advent-Special – Desert & Hausmarke X-Mas Edition – Erfahrungsbericht”

  1. Moinsen schreibt:

    Echt schön mal wieder einen Test von euch zu lesen Trials!
    Gut geschrieben und sehr informativ, wie von euch gewohnt 😉
    Einzig eine lustige Cartman Anekdote fehlt 😀

  2. MadMonkey schreibt:

    Letztes Jahr habe ich die Xmas Edition von Desert als gleich in der Wirkung empfunden. Derzeit ist Desert immer noch klar mein Favorit aber der neue Wirkstoff baut brutal schnell eine Toleranz auf bis zur Wirkungslosigkeit innerhalb von Stunden. So kann die gleiche Charge anfangs Bombe sein und nächsten Tag ist es Herbal Base. So erkläre ich mir jedenfalls die großen Meinungsverschiedenheiten derzeit. Also kann da nur aus Erfahrung sprechen.

  3. TrialsCrew schreibt:

    @Moinsen: Vielen Dank 🙂 Ja, Cartman wird bei Joker Test sicher wieder für einen Lacher sorgen 😉 Da werden wir dann auch mal wieder etwas mehr “in die Vollen gehen”

  4. TrialsCrew schreibt:

    @MadMonkey: Ja, wir empfinden die Dufstärke auch als identisch zur regulären Version. Die Toleranz ist tatsächlich ein Problem beim 5F-SGT.. Wir und natürlich auch RG hoffen darauf, bald eine Alternative zu haben.

  5. Kuki38 schreibt:

    Hallo Leute weiss jemand was mit dem headspace Forum los ist komme da seit gestern nicht mehr rein

  6. TrialsCrew schreibt:

    @Kuki: Hey Kuki, HS ist leider schon eine Weile down :-/ Wir wissen auch nichts genaues..

  7. Kuki38 schreibt:

    Danke TrialsCrew für eure antwort hoffe mal drauf das die seite bald wieder online ist. schon ein cooler Haufen leute da am start.

  8. DON Kush_Koo schreibt:

    Hab das Desert Xmas auch getestet und empfinde es als sehr potent, potenter als jede desert batch die ich bis jetzt hatte^^

    mein 1. pack hab ich am FR letzte woche erhalten und es ist trotz daueruse immernoch 0,9g drinnen !

    hab direkt am beilagen dienstag 4x Desert Xmas nachgeordert was eig. unüblich bei mir ist da ich nie RM kaufe, hat mir diesmal wohl zu sehr gefallen 😀

    angekommen sind 4x Desert Xmas + 2g 10 jahre RauchGeist RM.

    das einzige was mir aufgefallen ist, ist das mein 1. pack desert keine Chargenkennung hat. Die anderen 4 haben alle eine auf der rückseite, weiss da einer mehr?

  9. Hardstylz schreibt:

    Sorry für den OT wollte das gleiche fragen wegen dem headspace aber scheind keiner zu wissen.
    Falls jemand Twitter hat kann er da mal nachfragen es gibt ein headspace.to twitter acc.

    Vielleicht weiß @anotherone was er ist ja ziemlich vernetzt

  10. MadMonkey schreibt:

    Also ich finde die Desert xMas Edition recht gut. Das Aroma erinnert ganz stark an Müller Milch Nocciola-Nuss. Die Wirkung ist jetzt auch recht ok. Toleranz etwas runtergefahren. Ich komme allerdings nicht auf mehr als 20 min. Dennoch für den Preis tip top. Standard Desert ist mir lieber.

  11. MrPusher schreibt:

    das nussaroma vom desert ist mir zu aufdringlich.. aber hausmarke glühwein ist richtig nice 🙂

    mal sehen wo ich jetzt reviews schreibe wenn´s headspace down bleibt.. 1 woche jetzt off ist schon bissel merkwürdig :/

  12. TrialsCrew schreibt:

    @Don Kush Koo: Leider macht die Maschine welche die Beutel stempelt wohl momentan ein paar Probleme.

  13. TrialsCrew schreibt:

    @Harstylz: Leider weiß ich auch nicht was bei HS los ist :-/ LG, AnotherOne

  14. TrialsCrew schreibt:

    @MrPusher: Ja, so langsam finde ich die Downtime von HS auch seltsam :-/ Reviews kannst Du natürlich auch immer gerne hier veröffentlichen, würde uns freuen! 🙂 Hausmarke Glühwein ist wirklich sehr gut gelungen 🙂

  15. MrPusher schreibt:

    @ t-crew

    ja sia schreib ich bei euch reviews. aber schreib auch in foren… wenn sich bei HS nix mehr tut, muss ich ma gucken wo´n forum gibt was mir gefällt…
    erst ma abwarten..

    Lg

  16. Herbertooo schreibt:

    @DON Kush_Koo

    Wirkungsunterschied zwischen der ersten Packung ohne stempel festgestellt und den anderen 4 Packungen ?

    Nervig wegen dem forum..

  17. Herbertooo schreibt:

    Aber 522 error Fehler kann nicht so vieleGründe haben..

    Hoffe die berechtigten Personen kriegen es schnell im griff.. Ansonsten wirds ein weinachten ohne hs ^^

  18. DON Kush_Koo schreibt:

    @Herbertooo
    ne soweit bin ich noch nicht 😀
    die erste packung nähert sich so langsam dem ende zu, werde dann berichten wenn ich die 2. anbrech ob es anders wirkt^^

  19. TrialsCrew schreibt:

    @Herbertooo: Also HS war ja schon desöfteren mal für ein paar Tage down, aber diesmal ist es leider ungewöhnlich lange :-/

  20. TrialsCrew schreibt:

    @Don Kushkoo: Mach Dir keine Hoffnungen einen Unterschied festzustellen 😉 Das ist einfach ein Fehler des Stempelsystems. Es gibt (leider) keine Chance einen Altbestand zu erwischen, da diese immer nach einer Gesetzesänderung unter notarieller Aufsicht vernichtet werden.

  21. TrialsCrew schreibt:

    EDIT: HS ist wieder online!! 🙂

  22. Kräutereule schreibt:

    Moin!

    Wollte mal ein klein wenig Kritik äußern: Finde es sehr schade, dass ihr eig dauernd die gleichen Rms testet wie Desert, Joker, Mind-Trip, Armageddon oder eben Hausmarke o.ä.. Es gibt auch noch andere interessante Mischungen! After-Dark, Bonzai Winterboost in der Neuauflage oder mal wieder ein Test der aktuellen Charge Lava. Annihilation oder Scooby Snax, AK-47 oder Spice Gold!

    Bsp. After-Dark: Das Zeug hatte ich in der aktuellen Charge schon x mal und es gibt mMn keine bessere 2g Mischung. Schlägt Joker in der Wirkintensität und Geruch um Längen. Testet doch mal die, die nicht absoluter Mainstream sind und hier schon zum tausendsten Mal gestestet wurden, wie Desert -> Im Ergebnis steht da sowieso immer das gleiche, grundsolide Mischung, gutes P/L Verhältnis. Gut, weiß man ja schon lange. Ist nicht böse gemeint, aber die Rms die ihr testet, hatte man wie gesagt schon X-Mal. Vor allem Scooby oder Bonzai Winterboost interessieren mich. So empfinde ich eure Seite derzeit weniger nützlich. Bin selbst schon 4 Jahre dabei und hatte die Mainstreammischen zu Genüge. Lieber mal ein Review zu den etwas weniger verbreiteten Mischen – schließlich soll die Seite eine Kaufentscheidung erleichtern / Fehlkäufe vermeiden. Scooby ist mit knapp 40€ teuer und aus Unsicherheit, ob es wirklich taugt, bestellt man dann nicht -> weil man einfach kein anständiges Review findet. Vielleicht nehmt ihr euch das mal zu Herzen und bedient nicht nur die breite Masse!

    Liebe Grüße, Kräutereule 🙂

  23. TrialsCrew schreibt:

    @Kräutereule: Vielen Dank für Deine konstuktive Kritik 🙂 Sowas bringt uns immer weiter. Einige der von Dir genannten Mischungen wurden im Rahmen der Sample Aktion von Rauchgeist im Headspace Forum reviewt, andere dagegen tatsächlich noch nicht. Wir probieren diese als nächstes zu testen, lediglich Scooby werden wir nicht testen können, da es ein Auslaufprodukt ist.

    Schönes Wochenende für Dich 🙂

  24. MrPusher schreibt:

    @ Kräuter eule

    die reviews von Scooby Snax, AK-47 schreib ich am weekend und schicke es der den jungs von der T-Crew

    Lg

  25. TrialsCrew schreibt:

    @MrPusher: Danke, Bester Mann 😉 Wir kümmern uns dann um Winter Boost und Lava Red 🙂

  26. MrPusher schreibt:

    @ T Crew

    alles klar, koreckkt 😉

    lava wollte ich mir eigentlich noch gegönnt haben , aber hab vielles geordert ausser lava :/ voll im kaufrauch 😀

    hab mir jetzt auch mal nen liquid geordert von legal dreams. will wissen was für power die haben 🙂

  27. TrialsCrew schreibt:

    @MrPusher: Bin schon gespannt auf Deine Meinung zu den LD Liquids 🙂

  28. Mr Pusher schreibt:

    Ich geb Rückmeldung , sobald ich es gedamft hab 😉

    Denke wird wohl erst nach dem fest sein bevor ich es im Briefkasten hab.

  29. TrialsCrew schreibt:

    @MrPusher: Wann hast Du bestellt? Bis jetzt war DHL echt sehr schnell. Die Jungs haben diese Woche bestellt und hatten es am nächsten Tag

  30. MrPusher schreibt:

    @ T -Crew

    heute um 9 uhr hab ich das liquid bestellt.

    also alle rg sendungen kamen wie gewohnt an bei mir

  31. MadMonkey schreibt:

    Frohes Fest

  32. TrialsCrew schreibt:

    @MadMonkey: Dir nachträglich auch 😀

  33. MadMonkey schreibt:

    Yo danke euch. Frage Versendet Rauchgeist heute und morgen? Hab nämlich für Silvester was bestellt über die Tage und hoffe da arbeitet jemand???

  34. TrialsCrew schreibt:

    MadMonkey: Natürlich Digga 😉 Lediglich am 31.12. und 01.01. wird nichts versendet, da dann die Paketzentren geschlossen haben und der Versand an diesen Tagen keinen Sinn machen würde.

  35. MadMonkey schreibt:

    Ok da bin ich ja beruhigt, da sich der Support heute leider nicht zurückgemeldet hat dachte ich alle sind im Urlaub wie bei Herbal Store.

    Gut dann kann ich für nächstes Jahr einen Testbericht für Joker, Legale Mischung und After DARK ankündigen. *Freu*

  36. MadMonkey schreibt:

    Mmmmh heute gar keine Versandbestätigung erhalten und Support war auch nichts. Mach mir Sorgen 🙁

  37. TrialsCrew schreibt:

    Ich kümmere mich morgen früh direkt mal darum und frage nach 😉 LG, AnotherOne

  38. Dom schreibt:

    @madmonkey
    Mach dir keine sorgen habe das gleiche problem. Also von Rauchgeist habe ich keine einzige email erhalten. Aber von der Post kam um 20 uhr ne E-Mail unf haben es losgeschickt!

  39. TrialsCrew schreibt:

    @Dom: Danke für den Hinweis! 🙂

    Werden das morgen früh direkt an RG weiterleiten, vielleicht git es einen Fehler im System der die Bestellbestätigungen betrifft.

  40. Herzog85 schreibt:

    Gibt’s schon Aufklärung bezüglich der fehlenden bestellbestätigung von Rauchgeist?

  41. MadMonkey schreibt:

    Yo danke euch. Tatsächlich ist das Paket heute morgen um 10 Uhr dagewesen. Tolles Weihnachtsgeschenk dazu. Bombe. Besser geht’s nicht.

  42. Kräutereule schreibt:

    Hab hier derzeit Lava Red Edition 2018::
    Hinten auf ist eine “24” und ein “l” oder eine “1” gestanzt zu erkennen. Das wird die Charge sein!
    Verpackung: Sehr gute Qualität des Zipperbags, etwas groß, sehr schlicht und wirkt etwas “erwachsener” vom Design!
    Geruch: Nach dem Öffnen offenbarte sich ein recht herbes und schweres Tropical-Aroma. Es gefiel mir beim ersten mal, als ich Lava hatte, noch nicht so. Mittlerweile mag ich es sehr gerne, es erinnert mich auch an den Geruch alter Räuchermischungen und wirkt dadurch vertraut!
    Konsistenz: Bisher qualitativ die hochwertigste Mischung aller, die ich in letzter Zeit getestet habe (mitunter: Devil Damnation, Mary Joy Annihilation, After-Dark). So gut wie keine Stängel, sehr flufflig und dadurch gefühlt so ergiebig, wie mind. 4g anderer Mischungen -> Eibisch wird hier als Träger verwendet und der ist einfach von ganz anderer Qualität, als bspw. Damiana!
    Wirkung: Nach dem Inhalieren (ich rauche Pfeife) tritt die Wirkung sehr schnell ein. Nach etwa 5 Sekunden merkt man, wie sie sich 45-60 Sekunden linear steigert. Der Peak der Wirkung endet nach rund 20 Minuten (leichte Toleranz) und nach 30 Minuten ist nicht viel mehr als ein leichter Afterglow übrig, der nochmals bis zu 30 Minuten andauern kann. Die Wirkung ist eher dem Sativa ähnlich, es tritt (vor allem bei den ersten Malen) eine sehr angenehme Wärme im Körper ein. Je nach Dosis kann es trippy werden (eher Dissoziativ, als stark optisch!) und man “träumt vor sich hin”! Leider baut sich die Toleranz recht schnell auf, bei Lava Red jedoch nicht ganz so schnell. Die Packung hält mir länger als andere bisher!
    Stärke: Definitv als Stark einzustufen und ohne jegliche Toleranz mit Vorsicht zu genießen! Weniger ist beim Probieren immer mehr!

    Fazit: Lava Red Edition 2018 ist nun meine Lieblingsmischung! Hier stimmt für mich einfach Alles! Qualitativ gibt es nichts zu bemängeln, das verwendete Eibischkraut macht einfach etwas her! Den etwas höheren Preis finde ich deshalb auch einfach fair! Von mir gibts eine ganz klare Kaufempfehlung!

    -Lediglich der Geruch dürfte nicht jedem gefallen, da er recht intensiv ist!-

  43. skiddie1337 schreibt:

    Moin Leute, jetz muss ich schon mal so blöd fragen ob folgende Konsumsituation noch als “normal” zu betrachten ist..?
    Folgendes:
    Ich hab unendliches Craving seit dem neuen Wirkstoff, da war das alte SGT ja noch heile welt dagegen.
    Und der Toleranzaufbau ist bei mir mittlerweile so derart hoch das ich Abends locker nen Pack Annihilation verräuchere.
    Dazu muss ich sagen das ich seit dem Kraut(also ca seit 2014) massive durchschlaf Probleme habe immer wenn ich rauche. Ich hab auch immer wieder meine monatelangen Phasen um wieder nen klaren kopf zu kriegen. Die Probleme äußern sich inform dessen das ich spätestens und zwar aller spätestens alle 3 Stunden aufwache und nachlegen muss. Das wenn um 5 oder 6 Uhr morgens der Fall ist, ist man natürlich auch auf arbeit entsprechend verspult. Ich räuchere nur in der Vase .. Genau Abwiegen tu ich das Kraut auch nie, aber meistens so 0,1 bis 0,2 in der vase mit Tabak. Danach hab ich nen flash von 5-15min und dann setzt bei mir schon das ausnüchtern wieder halb ein. Damals galt oft weniger ist mehr, aber bei diesem Wirkstoff(und ja auch nach monatelanger pause) bringt weniger de facto nicht mehr sondern einfach weniger und man ist schneller wieder leer.

    Geht es anderen ähnlich wie mir ?

  44. TrialsCrew schreibt:

    @Kräutereule: Thx fürs Feedback, wir haben Lava gerade auch zum testen da. Wird morgen unter die Lupe genommen 🙂

  45. TrialsCrew schreibt:

    @skiddie: Ja, das kenne ich nur zu gut, allerdings von älteren Noids wie MDMB-CHMINACA und Co. Da war an durchschlafen nicht mehr zu denken. Hat viel mit der Toleranz zu tun. Habe mir damals für Nachts immer einen vorgebaut, allerdings ne extra Packung für Nachts gehabt, die ich 1:1 mit Damiana gestreckt habe. Nach Zwei Wochen dann 4,5g Damiana auf 3g RM und eine Weile später dann 6g Damiana auf 3g RM. So konnte ich das einigermaßen gut ausschleichen. Habe es zu der Zeit aber auch extremst übertrieben. Wie es mit den heutigen Noids ist kann ich leider nicht sagen.. LG, AnotherOne

  46. TrialsCrew schreibt:

    @Herzog85: Ja, das war wohl ein technischer Fehler. Die Bestellungen sind alle raus gegangen und bei den meisten heute schon eingetroffen. Bei den anderen werden sie dann wohl morgen da sein.

  47. MadMonkey schreibt:

    @skiddie1337 Ich habe das gleiche Problem. Ich bekomme eine neue Packung. Egal was Desert, Joker etc. Ich fang dann Vormittags an zu räuchern. Alles ist super bis abends. Plötzlich kann ich keine 2 Stunden Pausen mehr machen, lege alle 40 minuten nach, dann alle 20 Minuten. Gehe ich pennen räuchere ich die ganze Nacht weiter stehe bis zu 10x auf um ein kleinen Kopf zu verräuchern. Die Wirkung verschwindet so über Nacht. Mein Joker hab ich gestern bekommen, hat stark eingeschlagen und heute morgen ist es fast kaum noch zu spüren. Pausieren fehlt mir schwer, meist räuchere ich alles weg.

    Früher habe ich Nachts meine Räuchermischungen alle in den Keller gebracht, damit ich schlafen kann, aber derzeit würde ich bestimmt nachts durchs Treppenhaus latschen und es immer wieder hoch holen. Man muss sich unglaublich am Riemen reißen um nicht so schnell ne Toleranz aufzubauen. Der Wirkstoff ist ja bei einer Null-Toleranz sehr angenehm und euphorisierend. Nach Toleranz Aufbau ist es einfach nur noch kacke. Pausieren ist das Stichwort, aber das es mit 5f-SGT151 echt schwer.

  48. TrialsCrew schreibt:

    @MadMonkey & Skiddie: Versucht mal die RMs mit CBD zu mischen, das könnte was den Schlaf angeht auf jeden Fall helfen.

  49. TheJoker schreibt:

    @skiddie:
    Ich hab ca. vor einem dreiviertel Jahr mit dem verräuchern begonnen und habe damals mit den Produkten von Soma begonnen, bis ich dann erfahren habe, dass dort Btm enthalten sind (habe ich in diesem Forum erfahren – Danke dafür!) und ich somit auf RG umgestiegen bin. Dies ist in der Phase der Wirkstoffumstellung passiert, also bin ich mir ziemlich sicher, dass ich von RG bisher ausschließlich das 5F erhalten habe und somit kein Vergleich zum Vorgänger machen kann.

    Was das craving angeht muss ich dir leider größtenteils zustimmen. Ich rauche zwar von der Menge her nicht so viel wie du (knapp 3g wenn ichs richtig sehe?), aber bin mitlerweile auch an einem Punkt angekommen, an dem ich nach dem nach Hause kommen direkt ein Räucherstäbchen benötige, bzw. einen starken Drang danach habe. Nach dem ersten Räucherstäbchen geht das craving bei mir dann so richtig los. Soll heißen: Sobald ich erstmal angefangen habe, kann ich den Rest des Tages nicht mehr aufhören zu räuchern ohne mich ziemlich unwohl zu fühlen. Das hat zur Folge, dass ich täglich rund 10 Räucherstäbchen, was sich dann meistens zu ca 1g RM (meistens Joker oder Hausmarke) summiert, rauche. Gesundheitlich ist das größte Problem hier denke ich, dass jedes dieser Räucherstäbchen nochmal ne gute Menge an Tabak enthält und ich zusätzlich noch in der Uni und bei Freuden Zigaretten rauche. Das hat leider zur Folge, dass meine Lunge trotz meines jungen Alters (knapp über 20) mittlerweile ziemlich angeschlagen ist.

    Im Gegensatz zu dem Craving welches ich damals beim Kraut von Soma verspürt habe (das war übrigens Rockstar Extrem), muss ich allerdings sagen, dass es sich bei dem momentanen Wirkstoff von RG um ein relativ “angenehmes” craving handelt. Während ich beim Soma-Kraut schon nach kurzer Zeit sehr nervös und angespannt wurde und Konversationen mit anderen Personen eine reine Qual waren, verspüre ich beim derzeitigen Wirkstoff vielmehr ein starkes “Lust” Gefühl. Soll heißen, dass ich zwischen den Räuchereinheiten relativ gut drauf bin und auch angemessen Sozialisieren kann, nur eben dennoch eine wirklich enorme Lust besteht erneut zu smökern.

    Die von dir angesprochenen Durchschlafstörungen kann ich bei mir nicht in dieser Stärke feststellen. Zwar kommt es bei mir auch hin und wieder vor, dass ich mit dem Drang einen zu rauchen, mitten während des Schlafs aufwache, allerdings nicht in der Regelmäßigkeit wie bei dir. Allerdings fällt mir das Einschlafen, ohne vorher geräuchert zu haben unglaublich schwer, wenn nicht sogar unmöglich (habe seit über 2 monaten keine Räucherpause mehr eingelegt, daher kann ichs momentan kaum beurteilen).

    Da das ja alles schon ziemlich negativ klingt, möchte ich noch dringend hinzufügen, dass ich grundsätzlich bereits ziemlich stark zu Depressionen neige, was das craving vermutlich nochmal um ein Vielfaches steigert. Zusätzlich räuchere ich ausschließlich alleine. Keine meiner Freunde etc. wissen überhaupt davon, da diese alle eine sehr “Medien-geprägte” Einstellung gegenüber RMs haben. Daher sind RMs für mich viel mehr ein Mittel zur Beruhigung als ein Mittel zur Unterhaltung, was den Suchtfaktor denke ich auch nochmal erhöht.
    Was ich damit sagen will ist, dass vermutlich nicht jeder derartig auf den Wirkstoff reagiert und ein verantwortungsvoller Umgang mit ziemlicher Sicherheit möglich ist. Man sollte sich allerdings klar über seine Psyche bewusst sein, und RMs nicht als Mittel zur Lösung von Problemen verwenden, da man sonst vermutlich ziemlich schnell in der Situation von mir wiederfindet, sondern vieleher als “Gelegenheits-Kraut”, welches man vielleicht ab und zu am Wochenende mit Freunden genießt um den Zockerabend noch etwas spaßiger zu machen.

  50. TheJoker schreibt:

    @MadMonkey
    Bezüglich des schnellen Toleranzaufbaus stimm ich dir definitiv zu. Im Gegensatz zu vielen anderen muss ich allerdings sagen, dass ich das noid ohne Toleranz deutlich unangenehmer fand als ich es jetzt mit Toleranz tue. Ich hatte das Gefühl, dass es ohne Toleranz sehr dissoziativ wirkt und ich während des verräuchern sehr starke Probleme mit dem Konzentrieren hatte und klares bzw. produktives Denken quasi unmöglich war. Mitlerweile ist das noid zwar immernoch ein wenig verpeilent und eine disso-Komponente ist definitv noch spürbar (insbesondere beim ersten Räucherstäbchen am Tag), aber es fällt mir doch deutlich leichter währenddessen produktiv zu sein und zB zu programmieren oder einen Text zu schreiben.

  51. TrialsCrew schreibt:

    @TheJoker: Danke für Deinausführliches Feedback! Sehr interessant zu lesen. Viele Noids steigern in moderaten Dosen tatsächlich die Kreativität, besonders was das Schreiben oder Zeichnen angeht. Bei Sativalastigem Weed ist dieser Punkt zum Beipsiel auch recht stark ausgeprägt.

  52. Skiddie1337 schreibt:

    Ebenfalls danke für eure Meinungen, ist mal Interessant zu lesen wie es denn anderen mit dem Konsum so ergeht. Was die produktivität beim 5F angeht kann ich nur zustimmen, auch wenn die WHO da anderer Meinung ist und behauptet synthetische cannabinoide haben keinerlei medizinischen nutzen(hab ich irgendwo mal gelesen). Find ich recht lustig da ich in einigen sythies doch ein gewisses medizinisches Potential erkennen kann.. Wie zum Beispiel URB-597 oder wie das hiess. Meines Wissens der einzige oder einer der einzige cb1 und cb2 antagonist en. Nagelt mich nicht fest drauf das ist lange her als das noid bei den vendors verfügbar war. Mir kommt es derzeit fast schon so vor, als würde sich RG überhaupt nicht darum bemühen einen Ersatz zu finden, denn ein paar potentielle Nachfolger gibt es mit 100%iger Sicherheit.
    Da reicht es doch meineswissens die Grundlagen des Ganzen npsg zu verstehen und dann eine Auftragssynthese zu veranlassen. Selbst auf Wikipedia lassen sich noch zahlreiche cannas finden. Ist zwar bestimmt etwas teurer als bei irgendwelchen China Wholesalern zu kaufen, aber wenn man die Margen auf einen fertig pack mal betrachtet dann wird mir kotzübel (hinsichtlich der rohstoffpreise) Bzw wo auch immer das Zeug nach dem China Ban herkommt. Ich denke die Umsätze haben sich massiv gesteigert dadurch das die dauerkonsumenten so immer mehr und mehr rm bestellen müssen. Das spielt denen ziemlich in die Karten. Ich will natürlich nichts mutmaßen aber ich muss sagen das 5F hält sich ganz schön lange…
    Vielleicht auch nur ein kluger Marketing move.

  53. TrialsCrew schreibt:

    @Skiddie: Glaub mir, RG würde Luftsprünge machen, wenn das mit den Alternativen zum 5F-SGT so einfach wäre :-/ China ist schon lange keine Option mehr, es hat sich einiges geändert seit dem NpSG. Und viele Labore sind nicht bereit Custom Synthesen von Noids durchzuführen, aber Fentanyl Analoge sind kein Problem. Seltsame Firmenpolitik.. URB-597 ist übrigens kein Cannabinoid oder Cannabimimetikum, sondern ein selektiver Hemmer der FAAH 😉 Ein CB Rezeptor Antagonist ist zum Beispiel CBD. BIA 10-2474 gehört zur gleichen Substanzgrupe wie URB-597 und führte bei einer im Januar 2016 in Frankreich durchgeführten Humanstudie zu 5 Menschen mit bleibenden Schäden sowie einem Todesfall.

    Es ist auch nicht mehr wie vor dem NpSG, als man 1kg legale Noids für 2500€ aufwärts bekam. Heute gibt es quasi nur noch 2 Anbieter und man muss sich danach richten, was diese gerade anbieten. So lange kein Verbot des 5F-SGT in Sicht ist, hat RG somit auch keine Chance auf einen Ersatz. Schliesslich wird keiner der beiden Anbieter eine seiner Alternativen auf den Schirm bringen, so lange sie die Lager voll mit 5F haben und kein Verbot absehbar ist.

    Da hat sich einiges hinter den Kulissen geändert im Vergleich zu früheren Zeiten.

  54. Skiddie1337 schreibt:

    Interessant danke für die Aufklärung… Google spuckt paar vendor en aus, werd ich da fündig..?
    P. S. Ich wollte euch einen Bericht an die trials420@proton schicken und die kam nicht an könntet ihr nochmal eure Mail posten 🙂

  55. Herbertooo schreibt:

    @DON Kush_Koo
    @crew

    War etwas lange wie im Traum voll die scheiß egal Einstellung hatte ich.. Pin falsch eingegeben puk verlegt hat paar taage gedauert. Um mal wieder für Ordnung im Hirn zu sorgen.

    Bin Natürlich noch nicht lange dort deshalb habe ich zum erstenmal es erlebt das die Seite down war.

    Frohes neues..

  56. TrialsCrew schreibt:

    @Skiddie1337: Haben leider keine Email erhalten :-/ Hast Du sie an trials-crew420@protonmail.com gesendet? Für was suchst Du denn Vendoren? Eventuell können wir Dir sagen ob uns da irgendwelche Erfahrungswerte vorliegen, es gibt leider viele schwarze Schafe..

  57. Mr Pusher schreibt:

    @ crew

    gibt nua ein real vendor für 5f sgt … und der hat potentes, alter falter… dafür finde ich den preis mehr als gerecht 😉

    ach herbalstore hat sein urlaub mal eben undercover um eine woche verlängeret… da wird doch nix im bush sein ??

    😀

    Lg

  58. E-Raucher schreibt:

    Ich nuss ehrlich sagen seitdem ich hier im Forum gelesen hatte das keiner mir garantieren kann dass in den liquids keine verbotene Substanzen sind und ich nun auf die räuchermischung umgestiegen bin, dass ich wirklich froh darüber bin.
    Habe mir jetzt 3mal glory bei rauchgeist bestellt diese eins zu eins mit tabak vermischt und die Wirkung finde ich ist extrem dem weed ähnlich.
    Wie ist dass bei den schnelltest kann irgendwas positiv einschlagen oder ist alles wirklich safe??

  59. Jd schreibt:

    Hat candyland noch legals oder gibs den laden Gar nicht mehr

  60. Skiddie1337 schreibt:

    Ich habe mir selbst einen ProtonMail Account gemacht um euch zu schreiben.. In der Mailer-Demon Fehlermeldung habe ich dann schmerzlich festgestellt das es ****@protonamil nicht gibt….. 😀 xD

  61. TrialsCrew schreibt:

    Meinst Du mit dem Vendor BRC? Der liefert momentan nicht.. Die Urlaubsverlängerung ist interessant, das wird schon seine Gründe haben^^

  62. TrialsCrew schreibt:

    Nein, bei Schnelltests schlägt nichts positiv an. Bei der Menge an Cannabinoiden, die es auf dem Markt gibt, müsste der Teststreifen mindestens einen Meter lang sein^^ Man kann mittlerweile per Schnelltest die alten JWH´s wie JWH-018, JWH-073, JHW-081 und Co nachweisen, aber diese nutzt ja niemand mehr um RMs zu machen.

  63. TrialsCrew schreibt:

    @Jd: Der Laden sagt uns nichts.. Hast Du eine Domain für uns? Dann schauen wir uns den Shop gerne mal an

  64. TrialsCrew schreibt:

    @Skiddie: Haben Deine Mails nun erhalten, Bericht geht heute Abend online 🙂 Vielen Dank dafür!

  65. Mr Pusher schreibt:

    @ crew de T

    jep BRC ich weiss schon gesehen, hat anotherONE mir schon gesteckt 🙂

    herbalstore hat seine bestseller nicht mehr auf vorrat, hangover und sandstorm jetzt eine woche lieferzeit.. nachher gibbet das sandstorm auch in nem schwarzen zipper,eben was an gemixxt 😀

  66. Mr Pusher schreibt:

    ach crew hab mein liquid von legal dreams immer noch nicht, bestellt 21.12 versendet am 23.12 was für spackos….

  67. TrialsCrew schreibt:

    @MrPusher: Ey, rede mal nicht so abfällig über die Nr 1 im Business seit 2013! 😀 😀 😀 Ja ja.. gut laufen sieht anders aus^^

  68. TrialsCrew schreibt:

    @MrPusher: Soweit ich weiß hatte LD Weihnachtsferien, ich kann aber gerne für Dich nachforschen wenn Du mir Deine Bestelnummer im HS via Privnote zukommen lässt 😉

  69. Mr Pusher schreibt:

    @ crew

    Ja super. Ich schicke sie anotherone im hs 🙂

    Und zur nummer 1 im buizz , seit ich jetzt weiß wieso die mischen anders ballern is der laden eh geschichte für mich. Einfach asi sowas..

    Lg

    Edit

    Kann ich euch was zu kommen lassen zum weiterleiten? Zwecks Analyse? Schicke euch geschlossenes Sample von MP kush black label wenn ihr wollt ach cherry bomb is auch noch da is auch neu ins sortiment aufgenommen bei MP

  70. MadMonkey schreibt:

    Auf Rauchgeist steht immer noch das die Lieferung Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands ist. Dem ist aber nicht so. Versand kostet 2€.

    Dann die bösemische ist der einzige Artikel der mit einer Versandzeit von 2-3 Tagen angegeben ist. Ich warte jetzt seit Mittwoch allerdings wurde es taggleich versendet. Letztes Mal bösemische hat 4 Tage gedauert. Kommt schon noch an, aber ist es wirklich so das bösemische länger braucht bis sie beim Endkunden angekommen ist?

  71. Skiddie1337 schreibt:

    Wann geht der Bericht on?

  72. Moinsen schreibt:

    @JD und Trials

    Es wird wohl der Candyland Headshop in Rostock gemeint sein. Ich habe vor einiger Zeit bei Rauchgeist nachgefragt warum der Blogbeitrag zu dem Shop auf der RG-Seite entfernt wurde und mir wurde mitgeteilt, dass Candyland den Vertrag mit dem Wholesaler nicht verlängert hat und sie deshalb keine Werbung mehr dafür machen dürfen bei RG. Ob es den Laden durch andere Bezugsquellen noch gibt und dieser weiterhin RMs verkauft weiß ich nicht. Aber den selben Wholesaler wie Rauchgeist benutzen sie demnach auf jeden Fall nicht mehr.

  73. MadMonkey schreibt:

    @trialscrew Ich habe euch ein Review zur “Legale Mischung” von Rauchgeist gesendet

    Rege mich selten über DHL auf aber zwei Pakete von RG sitzen fest. Das eine Paket angekündigt Donnerstag, 1. Vertröstungsmail dass das Paket erst Freitag kommt und gestern Abend 2. Vertröstungsmail dass das Paket am Samstag kommt und heute schon wieder kein Einladen ins Zustellungsfahrzeug.
    Über Weihnachten ging alles in 24 Stunden aber jetzt scheint DHL echt viel zu tun. Warte schon auf die 3. Vertröstungsmail. Ziemlich blöde wenn man Termine verschiebt auf den nächsten Tag und dann wieder verschiebt und wieder verschiebt.

  74. TrialsCrew schreibt:

    @Mr Pusher:

    Meinst Du mit MP Myteroius Plants? Dann bitte nichts zukommen lassen ist alles BtmG oder NpSG, mit der Annahme würden wir uns strafbar machen :-/

  75. TrialsCrew schreibt:

    @MadMonkey: Wenn eine Versandzeit von 2-3 Tagen angegeben wird, bedeutet dies meist, das die Lieferung des Herstellers auf dem Weg zu RG ist. Böse Mische hat sich zu einem sehr beliebten Produkt entwickelt, womit der Hersteller vielleicht nicht gerechnet hat..

  76. TrialsCrew schreibt:

    @Skiddie: Ca halbe Stunde. Sorry, haben am Wochenende Geburtstag von AnotherOne gefeiert 😉

  77. TrialsCrew schreibt:

    Ist wohl auch besser so, uns haben einige User aus Rostock berichtet, dass der Inhaber in Kreisen verkehrt von denen wir uns deutlich distanzieren.

  78. TrialsCrew schreibt:

    @MadMonkey: Sind gerade Deinen Bericht am veröffentlichen. Das ist natürlich sehr ärgerlich, aber DHL hat sich insgesamt besser geschlagen als wir es erwartet haben^^ Trotzdem für Dich persönlich ein schwacher Trost :-/

  79. Moinsen schreibt:

    @Trials

    Ja, das habe ich auch gehört. Hells Angels Bereich…

  80. MadMonkey schreibt:

    So mittlerweile ist Bösemische auf dem Weg zur Zustellbasis, allerdings schon seit Freitag. Denke morgen ist dann alles hier. Ein Vorkasse Paket geht wohl an die Deutsche Post da sich die Sendungsverfolgung leicht unterscheidet.

  81. Mr Pusher schreibt:

    @ crew

    st5immt sr5y nicht drüber nachgedacht :/

  82. MadMonkey schreibt:

    Moin, wie ich es mir gedacht habe kommt VORKASSE weiterhin mit der Deutschen Post, d. h. die nette Postbotin mit dem Fahrrad 😉
    Nachnahme bleibt bei DHL.

  83. XXX schreibt:

    @Mr Pusher
    MP versendet laut eigener Aussage seit Jahren schon nichts mehr legales für DE.. Versenden zwar nach DE aber Risiko liegt beim Käufer. Wird über den Frankfurter Airport importiert, da bringt’s auch nichts wenn sie die Tütchen in ne DVD Hülle packen. Sie spielen aber mit offen Karten…

  84. TrialsCrew schreibt:

    @Moinsen: Ja, das kam uns auch zu Ohren…

  85. TrialsCrew schreibt:

    @XXX: Also auf der Webseite machen sie keine Angaben zur Legalität. Unserer Meinung nach sollte ein seriöser Shop bei einer Bestellung oder Sample Anfrage darauf hinweisen.. Aber machen Soma & Co ja auch nicht. Hauptsache es kommt weiter Geld in die Kasse.

    Zitate von der Webseite:

    “YOU ARE in our main focus. 100% natural, 100% legal, 100% strong, 100% gets the job done – guaranteed.

    “NEW ingredients to meet with the latest 2018 law changes. Ready to be shipped anywhere.” (I Like)

    Mit offenen Karten spielen sieht aber anders aus^^

  86. DynamoHans schreibt:

    @Mr.Pusher:
    Mich würde interessieren wieso die Mischen bei der Nr. 1 anders ballern und vor allem warum er für dich Geschichte ist?
    Habe dort ein paar mal bestellt und bin echt verwundert wieso der Unterschied zu RG oder anderen so riesig in der Wirkung ist….

  87. TrialsCrew schreibt:

    @DynamoHans: Da gibt es viele Vermutungen.. die Zeit wird es zeigen^^ Angenlich nutzen sie ja den gleichen Wirkstoff wie RG. Was viele User hier und im HS Forum alerdings als deutlich anders empfinden.

  88. Dynamohans schreibt:

    Den selben Wirkstoff im Leben nicht…. ein Stick davon und alles von rg ist 2 Tage fast wirklungslos…mein Empfinden.
    Hat das Zeug noch niemand analysieren lassen?
    Hs Forum hab ich leider keinen Zugang, evtl jemand nen einladungskey?

  89. TrialsCrew schreibt:

    @Dynamohans: Leider beliefert uns der Shop nicht, wir können aber mal bei legal-high.inhaltstoffe.de eine Analyse anregen. Da der Shop aber derzeit keine Ware hat, ist dies wohl erst in einiger Zeit möglich. Wir sind auch schon gespannt ob sie nochmal Ware erhalten, und noch mehr, was darin enthalten sein wird.

    Es gibt übrigens einen polnischen Shop, der Produkte aus dem HS Sortiment anbietet, und dort wurden 3 Btmg relevante Inhaltstoffe bei der Analyse entdeckt. Auf genau diese Stoffe ist auch ein LH-Info User nach dem Konsum von HS Produkten positiv getestet worden.. Alles sehr seltsam und unseriös.

  90. MrPusher schreibt:

    @Dynamohans

    weil die definitiv noids benutrzen die nicht mehr legal sind…. kann drüber keine angaben machen, aber wo ich es her weiss die person ist vom fach. wenns 5f sgt 151 wäre in IHREN mischen dann würcden die auf einem level knallen wie die rm´s von RG. tun se aber nicht.. das devils eye hat ein ganz anderes wirkspektrum. das devil d. von rg hat schon power, aber das devils eye ballert in eine ganz andere richtung. und sie versenden erstmal nicht weil sie keine produkte haben , steht auf ihrer homepage. ich hab die jahre in der legal high scene schweine schon fliegen gesehen.

    Lg

  91. MadMonkey schreibt:

    Das ist ja ein Ding mit HS. Ich habe immer Sandstorm bestellt und war überrascht über die Potenz und den Preis. Vielleicht ist es ja 5F-ADB. Stark und billig.

  92. Moinsen schreibt:

    Als ich für die herbal store Leute Tests durchgeführt habe, hatte ich vom Wirkspektrum her den Einruck, dass es sich um dasselbe wie bei Rauchgeist handelt, nur stärker. Ich habe dort allerdings nie etwas gekauft. Vielleicht unterscheiden sich die Samples von den gekauften Mischungen…

  93. TrialsCrew schreibt:

    @MadMonkey & Mr. Pusher:

    Es hat sich vor einigen Monaten ein User bei uns gemeldet, der nach dem Konsum der HS Produkte positiv auf 3 in Deutschland illegale Noids getestet wurde. Als wir dann aus einer weiteren Quelle erfahren haben, dass genau diese Kombination von Cannabinoiden in Polenshops bei RMs verwendet werden, wurden wir stutzig. Und dann fanden wir das..

    https://rchem.eu/de/strona-glowna/31-armagedon-3-g.html

    Kommt einem irgendwie bekannt vor, oder?? Auch das restliche Sortiment des Polenshops..

  94. TrialsCrew schreibt:

    @Moinsen: Am Anfang dachten wir das auch. Sie haben ja auch definitiv 5F-SGT bezogen, das wisssen wir von Ihrem Lieferanten. Aber plötzlich mehrten sich die Berichte über eine veränderte Wirkweise, Gesundheitsprobleme nach dem Konsum und wenn wir uns recht erinnern war sogar ein Krankenhausaufenthalt dabei.

    Selbst wenn man 5F-SGT drei mal so stark dosieren würde, wie es RG tut, würde sich dadurch nicht die Wirkdauer verändern sondern nur die Intensität. Als die ersten Meldungen über eine deutlich längere Wirkung als beim 5F-SGT auskamen war uns eigentlich alles klar.

    Und nicht nur uns.. Mr Pusher hat ja auch genügend Erfahrung und direkt gesagt, dass sich da irgendetwas geändert ist und es absolut nichts mehr mit 5F-SGT zu tun hat. Viele andere User im HS Forum ebenfalls.

  95. MadMonkey schreibt:

    Eindeutig die Zipper von HS. Kenne nur einige alte Analysen vor dem Verbot von SGT 151 und da hatten allen Mischen noch SGT 151 drin die analysiert wurden. Dann sollte man auch den Mumm haben auf der Seite zu schreiben dass es nicht in BRD legal ist.

  96. TrialsCrew schreibt:

    Eindeutig die Zipper. Haben wir auch sonst noch nirgendwo entdeckt. Es handelt sich ja quasi auch um Kopien von RG Sorten, diese Zipper bekommt man also nicht vorgertigt in China, wie es bei JGE, BWB und vielen anderen der Fall ist.

    Unser Bauchgefühl scheint uns zu Beginn jedenfalls nicht getäuscht zu haben. Gratis Versand plus 3g Sample ab 20€ Bestellwert war einfach zu verdächtig um seriös zu sein. Und auch dieses “Die Nummer 1 seit 2013”.. Komisch für einen Shop der erst 2018 auf der Bildfläche erschienen ist.

  97. DynamoHans schreibt:

    Also, dass die Wirkung stark abweicht ist unumstritten. Wenn ich von dem HS zeug im Schornstein mal überdosiert habe kam es durchaus vor, dass ich einige Minuten weggetreten bin und je nach Position vornüber aus dem Stuhl gekippt bin. Alles von RG konnte ich ohne Probleme 1g pur im Schornstein nutzen ohne eine zufriedenstellende Wirkung zu erzielen. Klar……Toleranz.
    Aber das ist wie bei allem, hat man einmal das süssliche Topmodel probiert möchte man ungerne wieder ne Fischbude lecken.
    Bei der Wirkungsdauer find ich den Unterschied nicht so immens; RG 10 min, bei HS wirds nach 15 min wieder öde.

    Aber mal zu meiner eigentlichen Problematik:
    Räucherzeug hatte ich schon so vor etwa knapp 10 Jahren begonnen. Bis Maximal Ende 2015 und dann im Januar 2018 wieder neu für mich entdeckt. RG wurde mir empfohlen, super service, aber zu früher irgendwie enttäuschend von der Wirkung. Im September dann HS entdeckt, getestet, schwer begeistert. Konsum täglich allerdings immer nur Abends. Von 2-3 Sticks abends wurden nach und nach dann 10 abends, auch immer mit mehr Füllung. Als der Tabakgehalt gegen null wanderte kam die Empfehlung eines Schornsteins. Gleich umgesetzt und zufrieden, weniger zeug mehr BUMM. Leider hab ich kein Händchen für Schornsteine, zwecks Dosierung trete ich immer mal ein paar sekündchen weg und das ding flutscht mir aus der Hand. Zur schlimmsten Zeit Ende November hielten dann 50g nova bulk von hs 2,5 Wochen bei einem täglichen Konsum von 19 bis 24 uhr. Toll war das absolut nicht, alle 4-5 Tage ein neuer Schornstein die man zwar je nach Schadensbild auch mal getaped oder mit Plastikfermit repariert hat aber spätestens nach 5 Tagen dann Totalschaden waren. Kurz vor den Feiertagen hatte ich dann nur noch leere Zipper und der Postbote hat den Nachschub einfach mal 4 Tage spazieren gefahren. Pures RG in grösstmengen durch den Schornstein hat nichts gebracht ausser Schläfrigkeit. Ich verfolge den Blog hier schon recht lange und dachte dann: Na toll jetzt wirds richtig dreckig bis der neue Zipper kommt. Gott sei Dank nicht, am ersten Abend trocken konnte ich zwar nicht so gut einschlafen aber nach ner gewöhnlichen kippe um 1 nachts hats dann geklappt. Hatte tagsüber auch nie das Bedürfnis jetzt unbedingt schnellstmöglich nach hause zu kommen zum puffeln…evtl. gehöre ich ja zu der Sorte mit minimal entzugserscheinungen.
    Nach 4 Tagen hat der Postbote dann endlich wieder aus dem Wald gefunden und ich startete erneut problemlos mit nur 2 Sticks pro Abend, derzeit bin ich bei 4….gut der berufliche Stress hat auch nachgelassen und ich muss das Hirn nicht unbedingt jeden abend resetten damit ich mich nicht schwarz ärgere.
    Jetzt verteufelt Ihr den HS Schamanen alle und er versendet nichts mehr. Ich möchte allerdings weiter entspannen, nach Möglichkeit mit mehr Dampf als RG bietet.
    Optionen?
    Gibt es alternativen zu dem RG zeug das legal ist und mehr drückt?
    Im polenshop wird hurricane lemon als legal in DE beworben, weiss da jemand mehr dazu?
    5F-SGT besorgen und eine zufriedenstellende Ware selbst herstellen?
    Andere legale Ideen?

  98. TrialsCrew schreibt:

    Also wir würden bei Polenshops auf gar nichts vertrauen^^ Nichts gegen Polen! Aber 95% der Shops sind übelst unseriös.. Was uns auch wundert: Legal in Deutschland und Ungarn.. Ungarn hat so ziemlich die härtesten Gesetze in Europa. 5F-SGT ist für den Endverbraucher quasi nicht in Reinform erhältlich, die Anbieter sind Scam. Es gibt quasi nur einen Großhändler und ein neues Noid ist wohl erst in Aussicht, wenn das alte zum Vrbot steht oder die Lager sich leeren :-/

  99. DynamoHans schreibt:

    @ Trialscrew
    Als Endverbraucher würde ich mich dann nicht bezeichnen. B2B wäre kein Problem.

  100. TrialsCrew schreibt:

    @DynamoHans: Da stellt sich die Frage ab welchem Wert für Dich B2B beginnt? 😀 Was den uns bekannten 5F-SGT Vendor betrifft, beginnt dies bei Ihm nicht unter 1kg Rohstoff^^

  101. Moinsen schreibt:

    Wieviel kostet denn 1kg 5f-SGT?

  102. MrPusher schreibt:

    ich hab im sommer 1g 5f sgt 151 geordert, muss sagen bin bißchen aus der übung was rms selbst machen betrifft. guter kumpel hat aus einem g 5f =42g rm gemacht und das bumst unnormal. 5f sgt ist ein verdammt potentes noid was auf jedenfall lohnt.

    werde nächste woche in holland sein , dann geb ich nem kollegen der in NL wohnhaft ist, 2 proben mit fürs trimbos institut zewcks analyse. dann werden wir sehen was verarbeitet ist. probe devils eyes und hangover.

    @ crew

    die samples waren keine 3g zipper. stand zwar drauf aber im durchschnitt so 1g-1,5g waren drinne.

  103. DynamoHans schreibt:

    Wäre doch ok….ich möchte halt einfach nur unabhängig von Postbotenwillkür oder Shoplieferschwierigkeiten legal entspannen können. Wenn ich dann selbst noch “justieren” kann in welcher Stärke es dampft…..ideal! Anhand meines Konsums und Schornsteinverschleißes müsste ersichtlich sein, dass ich nicht jeden Stein zweimal umdrehen muss.

  104. XXX schreibt:

    @Trails bezüglich MP
    Auf Anfrage per Mail bestätigen sie, dass es bei Ihnen keine für DE legalen Mischungen gibt.

    Mit HS hattet ihr wohl recht ☺
    LG XXX

  105. TrialsCrew schreibt:

    @Moinsen: Soweit wir wissen ca 7000€ – 10000€

  106. TrialsCrew schreibt:

    @Mr Pusher: Das wäre Hammer wenn Du die Produkte analysieren lassen könntest! Wir tragen auch gerne anfalende Kosten.

  107. TrialsCrew schreibt:

    @XXX: Hy Du 🙂 Ja, ist halt nicht gerade die feine Art mit “Legal Worldwide” zu werben und dann auf Anfrage mitzuteilen, dass keins der Produkte in Deutschland legal ist.

    Aber Mr Pusher hatte ja im HS schon Analysen gepostet, welche die Illegalität der Produkte bestätigt haben.

  108. Moinsen schreibt:

    @Trials

    Das ist ja mal gar nicht so billig. Danke für die Info.

  109. XXX schreibt:

    Bezüglich des Ebay Verkäufers hab ich mich drum gekümmert… Sämtliche Anzeigen sind gelöscht;)
    Habe auch Geräten den User Anzuzeigen, denn sowohl er wie Ebay machen sich durch den Verkauf strafbar.

    Mit MP ist halt echt doof. Ich schreib denen später mal, vlt ändern Die das noch.

  110. TrialsCrew schreibt:

    @Moinsen: Ja, leider sind die Preise durch das NpSG und mittlerweile sehr rar gesäten Anbietern von legalen Noids drastisch gestiegen. Natürlich auch, weil es viel mehr Arbeit ist ein neues Noid zu entwickeln, als nach China Prinzip einfach ein Molekül auszutauschen und so das Gesetz zu umgehen. Das funktioniert ja aufgrund des NpSG nicht mehr..

  111. TrialsCrew schreibt:

    @XXX: Hammer! 🙂 Das geschieht denen nur recht..

  112. DynamoHans schreibt:

    Aus 1kg dann 42kg zeugs zu machen ist doch ok bei 7-10k, hätte man ja fast lebenslang was davon 😀 Leider würde ich mich damit wohl binnen 2 Wochen toträuchern wenn das rumliegt….

    Was anderes: hat wer Erfahrung mit rauchfrosch.com?

  113. MrPusher schreibt:

    @ crew is doch für einheimische 2 proben kostenlos beim trimbos, mein kollege muss nur sagen ,er hat das in auf der straße erworben. weiste wie ich mein 😉

  114. TrialsCrew schreibt:

    @MrPusher: Stimmt, daran habe ich gar nicht mehr gedacht^^ Korrekt von Dir bzw Deinem Kollegen 🙂 Bin extrem gespannt was dabei raus kommt^^

  115. MrPusher schreibt:

    @crew
    ja er macht das, muss sehen wann ich in venlo bin ..
    vielleicht morgen ansonsten nächste woche freitag. bin gespannt was bei rum kommt. werde den laden direkt mal anschreiben, wenn der verdacht schwarz auf weiss vor mir liegt.

    @dynamohans

    is ein polenshop. ein hs member hat samples angefragt und bekommt die auch die tage, werde dann berichten

  116. adrian616 schreibt:

    @DynamoHans

    Also ich hab soe ziemlich alle Händler durch und muss behaupten dass es die derzeit stärkste Mische bei “herbalsmoke” gibt..
    Preise sind auch super.. und die Mische drückt auch bei täglicher Anwendung..

  117. MrPusher schreibt:

    herbal store versendet ab 14.1 wieder ,neues material ist eingetroffen 😀

  118. DynamoHans schreibt:

    So, HS versendet wieder. ich trau mich aber nicht…
    Könnt ihr da nichtmal Gewissheit mit ner Analyse schaffen? Kann das zeug auch gerne dafür spenden wenn es daran liegt.
    Ansonsten gönnt euch mal den HS Blog, steht auch ein bisschen was über das Board hier.

  119. TheJoker schreibt:

    Ich habe selbige E-Mail nun nocheinmal an info@rauchgeist.com (statt .de) geschickt und jetzt scheint es zu funktionieren.

    Das wundert mich ein wenig, da ich meine Anliegen sonst auch immer an .de geschickt habe und die Mails bisher immer angekommen sind.

  120. TrialsCrew schreibt:

    @DynamoHans: Leider können wir keine Analyse realisieren, da diese sehr teuer sind :-/

  121. TrialsCrew schreibt:

    @TheJoker: Ja, das ist richtig so 😉 Die Domainendung hat sich ja vor einiger Zeit von .de auf.com geändert.

  122. Mr Pusher schreibt:

    Heute kam meine order von MP an. Hab bestellt kronic black label und cherry bomb beide laut mp neu version nach Wirkstoff Umstellung. Kein Plan was da umgestellt worden ist auf jedenfall meiden den laden… Lohnt überhaupt nicht. Beide rms schrott, da knallt rg mit toli. Mehr als dieser rotz! Hab mit Versand knapp 60 Mücken bezahlt, hätte ich mal lieber devil d. Bei rg geordert dann hätte ich die Kohle nicht in den sand gesetzt. Und verzichtet bloß auf die cod Lieferung +16 € mehr. Reinste Abzocke der laden! Morgen kommt die neue Charge. Sand storm und hangover von herbal store. Mal sehen welche Überraschung mich da erwartet ….

  123. TrialsCrew schreibt:

    @MrPusher: Du bestellst ernsthaft noch bei Herbal Store?

  124. MrPusher schreibt:

    @ crew

    quatsch ich hab da nicht geordert, mein kollege der vom devils eyes fast ne abkacker gechoben hat , der hat da geordert. und hsb dem gesagt er soll für mich jeweils ein pack von beiden mir ordern… reine neugier,neue lieferung = neue charge ?? oder selbst lang gemacht?? heute abend weiß ich mehr.

  125. MadMonkey schreibt:

    Vielleicht hat Herbal Store einfach einen legalen anderen Wirkstoff oder sie verwenden mehr Wirkstoff oder oder oder…

    Sandstorm ist z. B. so stark wie Joker aber Wirkungsdauer unterscheiden sich jetzt nicht. Bösemische hingegen ist so das stärkste was ich in letzter Zeit verdampft habe.

  126. Sanny schreibt:

    Hi und ein frohes neues Jahr erstmal an alle.
    Ich komme erst jetzt mal wieder zum Schreiben. Ich habe die ganzen Sonder-Editions an Weihnachten viel viel besser gefunden.
    Das Desert X-Mas, genauso wie die Glühwein Duftmischungen haben bei mir ein totales Glücksgefühl ausgelöst und nicht nur Ohrpfeiffen. Das waren super entspannte und tolle Weihnachten.
    Es war ein anderes Gefühl. Ich habe mich auch gefragt, was da so anders war. Schade, dass sie so schnell ausverkauft waren. 🙂
    Super toll war auch das Aroma of X-Mas.

  127. Dom schreibt:

    Der herbal laden ist so scheisse… Tag 5 und nix angekommen… support meldet sich auch nach 2 tagen nicht mehr… aber hauptsache die machen die Seite hier schlecht und meinen dass man nie Kontakt aufgenommen hat 😀
    Drecksladen… nur die Wirkung war gut aber der rest ist unter aller sau!!! aber ist ja nr.1 seit 2013 *lach*

    ich suche ein laden der denn support hat wie RG aber die wirkung wie HS !

  128. TrialsCrew schreibt:

    @Dom: Wir waren schon überrascht als jemand schrieb, dass die Ware nach 24 Stunden da war^^ Aber anscheinend bekommt man die Versandproblematik dort nicht dauerhaft in den Griff. Das begleitet den Shop ja schon seit Bestehen.

    Und die wundern sich, dass wir dann keine guten Worte über Sie verlieren.. Als ob Sie in unserer Situation einen Shop empfehlen würden, bei dem ständig solche Probleme bestehen. Aber Hauptsache mal so tun als gäbe es keinen Grund zur Kritik und es hätte niemals Kontakt zu uns bestanden.. Wenn mal halt einfach ein paar Blogbeiträge im Herbal Store Blog löscht kann man ja mal versuchen es so darzustellen. Als wären die User hier alle doof und hätten damals nicht mitbekommen, dass es sehr wohl Kontakt gab.

Schreiben Sie einen Kommentar

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de www.beliebtestewebseite.de Lifestyle Blogs
Räuchermischungen Blog PageRank Verifizierung www.legal-highs.info