69 – Sixtynine bald im 3g Beutel

Der Hersteller von “69” füllt ab jetzt in die Beutel, in denen vorher 2g drin waren, 3g rein. Das sorgt für Verwirrung, denn es werden die selben Beutel mit der selben Aufschrift verwendet, bis diese aufgebraucht sind…..

Vielleicht werden die neuen Beutel ja ein bisschen hochwertiger mit Zippverschluss.

Auf jeden Fall sind wir gespannt wie sich das preislich bemerkbar macht.

26 Gedanken zu „69 – Sixtynine bald im 3g Beutel“

  1. Wenn die Menge in den Beuteln diesesmal wengistens stimmt, dann geht es noch preislich. Aber schade trotzdem, dass es etwas teurer geworden ist, da die Versandkosten meist den Preis verfälschen und ich nie mehr als 2 Tütchen bestelle. So ist das alls schon teuer genug im Leben!

  2. ja weil 3g beutel schon besser sind

    ich denk es traut sich kein shop seine alten 2g packs als 3g packs verkauft weil das merkt man ja ein gramm mehr oder weniger

    bin auch mal gespannt ob es bei den 3g packs dann auch so ne grosse gewichtsschwankung gibt

  3. Meinst du, du freust dich auf Dienstag, weil das 3g Zeug dann rauskommt?

    Im Preis haben die schon was gemacht. Lohnt sich dann eher. Ich will aber wenn ich einen 3g Beutel bestelle eine 2g Menge bekommen. Das mit den Tüten ist schon etwas blöd. >.<

  4. Hmm bei 20€ würde ich mich gerne mal mit dir was den Shop angeht austauschen. Wäre echt ne nette Sache!

  5. internet.örtliche shops sind ja oft noch teurer
    der bei uns hat nur king b aber für 25 euro und das würd ich dafür im leben nicht bezahlen.

  6. Internetversandhandel oder örtlicher Shop? Bei uns haben die nur Forest Humus im Laden!

  7. ich kenn einen der hat es für 20 aber der hat auch sonst preise wo die anderen net mit halten können leider hat er kein grosse sortiment.

  8. War doch vor Januar auch nicht viel anders.
    Mindestens 30% Gewinn macht doch sicherlich ein Shopbetreiber pro Packung denke ich mal.
    Das günstigste was ich bis jetzt gefunden habe sind 22,90 EUR inklusive Versand pro Packung!

  9. ist eigentlich schon mal jemannden aufgefallen das es beim 69 einen grosen preis unterschied gibt? der günstigste shop hat es für 20 euro unde der teuerste für 25 euro.
    da müssen ja manche shops eine rissen gewinnspanne haben.

  10. Hmm, kommt auf die Stimmung bei mir an. Oft ist es die Vase, da es auch schneller geht und ich nicht immer Bock habe zu drehen. Wenn ich eine neue Mischung ausprobiere oder mit Freunden bin dann gibts das im Blunt weil das einfach gemütlicher ist.

  11. das mit ergibigkeit stimmt schon bei mir reicht eine packung 69 genau so lange wie ein pack bombay blue weil man einfach weniger benötigt um schön verräuchert zu sein

  12. @ che:

    Also einmal hatte ich 2,1 sonst eher unter der 2g Marke. Das Wengiste waren 1,7. Ich finds nur schade ums Geld (naja wer nicht).

    @ admin:
    Ja klar ich komm mit den 2g auch etwas länger aus, da ich das nicht jeden Tag mache. Zudem will ich nicht, dass sich da eine Toleranz entwickelt.
    Außerdem kann ich das auch nicht immer machen, da ich oft auch spontan Autofahren muss. Und Autofahren wenn ich ein Räucherstäbchen intus habe mache ich nicht. 🙂

  13. Ja es ist leider so, dass es rapide Gewichtsschwankungen gibt, aber man muss dazu sagen, dass es zurzeit keine potentere Mischung auf dem Markt gibt. Also kommt man mit 2g bei normalem Gebrauch sehr gut aus.

  14. Dass nennt man dann mal okölogisch, oder wie?
    Vielleicht passt der Hersteller das im Preis ja so an, dass es mehr kostet als das Smoke XXX.

    Vielleicht variiert die Menge bei den verschiedenen Packungen dann nicht mehr so wie bei meinen letzten Packungen.

Schreibe einen Kommentar