Warnung vor Raum-Oase.com und Sweet-Herbals.com!

News Kommentieren

Liebe LH Info Community,

leider müssen wir Euch aus gegebenem Anlass vor den beiden Onlineshops und warnen. Wie man Anhand von Analysen des Projekts legal-high-inhaltsstoffe.de sehen kann, wurden dort Artikel vertrieben, welche in Deutschland illegal sind:

Bei den betroffenen Artikeln handelt es sich um:

– AK-47 (Gelb)
– Bionic Sphere
– Bonzai DNS Boost
– Crystal
– Dimension 8
– TNT

Diese Analysen wurden zwar bereits im Februar durchgeführt, es gibt jedoch für uns keinen Grund zur Annahme, dass die beiden Shops (welche offenkundig in Verbindung zueinander stehen) mittlerweile auf legale Inhaltstoffe umgestiegen sind. Besonders da der Shop Raum-Oase bereits in der Vergangenheit durch den Vertrieb von illegalen Produkten auffällig wurde und es auch einen Einsatz der Behörden gegen die Betreiber gab. Gegen einige Personen wurde daraufhin Untersuchungshaft angeordnet. Die Analysen wurden nach den Schritten der Behörden getätigt, es wurden also augenscheinlich trotz behördlicher Interaktion weiterhin illegale Produkte angeboten und versendet.

Natürlich ist es nicht auszuschließen, dass man mittlerweile die Rezeptur geändert hat. Dennoch erachten wir diese Warnung für gerechtfertigt. Auch in Anbetracht dessen, dass es mit hoher Wahrscheinlichkeit User gibt, welche die betroffenen Produkte im angegebenen Zeitraum erworben haben. Diese sollten das Recht haben, von eventuellen Konsequenzen zu erfahren.

Sollte tatsächlich zwischenzeitlich eine Rezepturänderung stattgefunden haben, bitten wir die Betreiber uns aktuelle Analysen der Produkte zukommen zu lassen! In diesem Fall werden wir diese Warnung überarbeiten. Eine Stellungnahme, warum jedoch im Februar illegale Produkte verkauft wurden, halten wir neben aktuellen Analysen ebenfalls für unerlässlich.

Einige ehemalige Kunden von Raum-Oase berichten desweiteren über Spam Mails von diversen Räuchermischungsshops, welche Sie seit geraumer Zeit erhalten. Es ist also auch davon auszugehen, dass die Kundendatenbank veräußert wurde. An einen Zufall glauben wir hier nicht. Warum sollten ausgerechnet ehemalige Kunden dieses Shops plötzlich Spam Mails Ihnen unbekannter Shops erhalten, ohne dass dies in Verbindung zueinander steht?

Selbstverständlich werden wir Euch bei Neuigkeiten auf dem Laufenden halten. Es würde uns jedoch wundern wenn sich die betroffenen Shops zur Sachlage äußern.

Quelle: https://legal-high-inhaltsstoffe.de/de/substanzen/analysen.html

Liebe Grüße

Eure TrialsCrew

www.smokeworld.biz

39 Kommentare zu “Warnung vor Raum-Oase.com und Sweet-Herbals.com!”

  1. XXX schreibt:

    Hab dem Betreiber schon vor ca nen Jahr auf die Illegalität beim DNS hingewiesen… gejuckt hat es ihn überhaupt nicht… denke mal der sitzt schön in NL oder CZ. Hat somit auch nichts zu befürchten.

  2. TrialsCrew schreibt:

    @XXX: Wenn es sich um einen deutschen Staatsbürger handelt hat er definitiv auch in NL etwas zu befürchten. Sonst könnte ja auch jeder Deutsche Gras (welches ebenfalls dem BtmG unterliegt) von den Niederlanden aus nach Deutschland versenden 😉

  3. XXX schreibt:

    @Trails… Glaube kaum dass es ein Deutscher ist der Sweet Herbals betreibt. Früher einer der Korrektesten Shops um 2011-12… würde ja dann aber verkauft.

  4. Michael schreibt:

    ich glaub die,wissen was die,machen coyote,is,auch wieder online und hab ne fette entschädigung bekomm weil,ich 2 monate auf mein pakerl gewartet habe (österreich ) hab da eins mal wieder eingeschickt siehe da mmb und adb meine favoriten ich weiß verboten und bei uns gibt es keine cannatest bin ich froh
    hoff mal das wieder mal neues kommt,obwohl ich jetzt schon 2 neue wirkis getestet habe und für die tonne warn siehe rauchgeist …glaub der verwendet dieae auch weil,legal ! …….mischt selbst hab ihr mehr davon als shops mit geld zum,stopfen

  5. TrialsCrew schreibt:

    @XXX: Da liegst Du richtig. Früher auch als der Zauberer bekannt^^

  6. TrialsCrew schreibt:

    @Michael: Das Problem ist folgendes: Bei den meisten in Deutschland illegalen Cannabinoiden beginnt die “Nicht geringe Menge” bereits bei 1g.. Dies bedeutet im Falle des Bekanntwerdens eine Mindestfreiheitsstrafe von 12 Monaten. Es ist es einfach nicht wert für 1g eines illegalen Cannabinoids eine solche Strafe in Kauf zu nehmen. Von daher können wir nicht oft genug vor dem Erwerb von illegalen Substanzen warnen! Wir werden morgen mal eine Übersicht der “Nicht geringen Mengen” der in Deutschland illegalen Cannabinoide veröffentlichen.

  7. XXX schreibt:

    @Michael
    Bevor ich mir illegale RC’s bestelle, stell ich mir lieber 2-3 Pflänzla unter ne Lampe. Der Vorteil von Räuchermischung war/ist ja gerade dass sie größtenteils legal gehandelt werden.

  8. XXX schreibt:

    @Trails Zauberlanka;)

  9. TrialsCrew schreibt:

    @XXX: Genau das! Desweiteren lohnt es sich unserer Meinung nach für keine Substanz der Welt bei einem Erwerb von 1g solch enschneidende Gefahren wie Freiheitstrafen (auch wenn diese zur Bewährung ausgesetzt werden sollten) in Kauf zu nehmen.

  10. TrialsCrew schreibt:

    @XXX: Geanu der 😉 Zumindest im letzten Jahr haben die Initialien der Betreiberfirma auch noch auf den damaligen Betreiber schliessen lassen..

  11. MadMonkey schreibt:

    Der neue Wirkstoff ist für minimal Dosierer und Gelegenheitsräucherer geeignet. Sobald man eine Toleranz hat geht’s schnell Richtung Frust.

  12. Sanny schreibt:

    @Michael: Also mich haut das Desert von Rauchgeist gut von den Socken. Ich räuchere erst seit 4 Wochen und brauche auch nur minimal was davon.

  13. Tipp schreibt:

    Hi, New RC shop just started *EDIT: Link entfernt* and at this moment we ship samples for FREE ! No risk, best prices, fast shipping from Europe. 3-MMC 4-CMC 3-CMC MDPHP HEX-EN And more… We have only 200 samples pack. If you have any question please write on chat or e-mail from webiste. Regards

    Ist der link vertrauenswürdig?

    Sollte ich den Empfänge anschreiben sie sollen mir mal nen sample schicken ohne Kosten?

  14. TrialsCrew schreibt:

    @Tipp: Das ist wahrscheinlich einer von den “Polenshops” die momentan massig gratis Samples verteilen.. Wir raten dringend davon ab! Im Headspace Forum findet man Analysen solcher Samples, bei denen Verunreinigungen sowie falsch deklartierte Substanzen aufgedeckt wurden. Desweiteren sind alle genannten Produkte illegal. Es handelt sich auch durchweg um Cathinone, also Substanzen aus der Stoffgruppe der Amphetamine.

  15. Sanny schreibt:

    Darf ich Euch mal was fragen bitte? Wie sieht das denn aus, wenn man den Führerschein hat und der Zoll beschlagnahmt eine legale RM? Deshalb bin ich ja auf das Räuchern gekommen, weil ich nach Jahren einfach nur noch Angst beim Autofahren hatte. Also, ich fahre immer nüchtern. Ich bin früher auch nie bekifft Auto gefahren. Aber da ich selbst Tests an mir ausprobiert habe und war nach Wochen immer noch positiv, verging mir die Lust daran. Jetzt habe ich hier irgendwo gelesen, dass selbst der Besitz einer legalen Mischung dazu führt, dass an der Eignung der Fahrerlaubnis gezweifelt wird. Das heißt, wenn der Zoll mein Packchen beschlagnahmt, bekomme ich auch Ärger? Ich kenne mich in dem Bereich gar nicht aus und bin sehr verunsichert.

  16. TrialsCrew schreibt:

    @Spanny: Guten Morgen Spanny,

    Ob eine Substanz legal oder illegal ist, hat grundsätzlich keinen Einfluß darauf, ob die zuständige Führerscheinstelle vielleicht an Deiner Eignung zur Teilnahme am Straßenverkehr zweifelt. Ganz dummes Beispiel: Die Polizei erwischt Dich dabei wie Du Lachgaskapseln aus dem Supermarkt zum Konsum mißbrauchst.. Dabei liegt keine Straftat vor. Die Kapseln sind legal erhältlich, das “zweckentfremden” stellt auch keine Straftat dar, und der Konsum ist (wie bei jeder anderen Substanz in Deutschland) auch nicht illegal. Trotzdem wird seitens der Beamten mit großer Wahrscheinlichkeit eine Meldung an die zuständige Führerscheinstelle erfolgen.

    Wieso hast Du die Befürchtung das Deine legalen RMs vom Zoll abgefangen werden? Unserer Erfahrung nach sind RMs welche aus dem Ausland versendet werden zu 95% illegal.. Shops wie somagarden, welche Ihren Sitz im Ausland haben, nehmen es leider mit den Gesetzen nicht so genau. Natürlich hat auch Rauchgeist seinen Firmensitz in den Niederlanden, allerdings ist das Startpaketzentrum in Deutschland. Es besteht also keine Gefahr einer Zollkontrolle. Desweiteren wirst Du dort auch keine illegalen Prdukte erhalten, alleine aus dem Grund das die deutschen Mitarbeiter ansonsten bei der nächsten Kontrolle in Deutschland ziemliche Probleme bekommen könnten.

    Einem ausländischen Staatsbürger, der nicht in die BRD einreist, kann dies nicht passieren. Daher können es sich manche Shops auch erlauben illegale RMs nach Deutschland zu versenden. Da sie wissen, dass keine Gefahr für sie besteht.

    Einzige Ausnahme bezüglich Rauchgeist und Zoll: Bei Versand mit DPD ist das Startpaketzentrum in den Niederlanden. Bei dieser Versandmethode ist eine stichprobenartige Kontrolle durch den Zoll also nicht zu 100% ausgeschlossen.

    Liebe Grüße und einen guten Rutsch ins Wochenende

  17. Sanny schreibt:

    @TrialsCrew: Sorry, guten Morgen erst einmal und danke für die Antwort.
    Ein Freund von mir hat sich Räuchermischungen bestellt und die wurden scheinbar beschlagnahmt. Die Bestellung hat er nicht erhalten und nach einigen Tagen kam ein Brief von der Staatsanwaltschaft oder von der Polizei, das weiß ich jetzt nicht mehr so genau, nachdem er sich äußern sollte zur Einfuhr und Handel mit illegalen BTM. Ungefähr nach einer Woche kam dann der Brief, dass es sich um keine illegalen BTM handelt und das Verfahren gegen ihn eingestellt wurde. Und da frage ich mich halt, schauen die dann auch, ob man im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und bekommt man dann Ärger? Aber der Shop war in den Niederlanden. Danke. Das ist mir wirklich eine Hilfe.
    Irgendwie fand ich das eine riesige Sauerei, dass der Zoll erst einmal seine legale Ware eingezogen hat, das ganze Geld war futsch und dann noch so ein dummer Brief. Und danach noch der zweite Brief, wo drinne stand: Ach ja…war ja alles legal, das Verfahren gegen Sie wird eingestellt, aber die 100 Euro für die Lieferung waren dann mal umsonst bezahlt. Unverschämt, was sich der Zoll da geleistet hat.

    Ich wünsche Euch allen hier ein tolles Wochenende. Auch liebe Grüße. Ich lese hier sehr gerne

  18. TrialsCrew schreibt:

    @Spanny: Vielen Dank für´s Lob 🙂

    Es ist durchaus möglich das da noch etwas von der Führerscheinstelle kommt :-/ Der User Moinsen hat leider diese Erfahrung gemacht.. Wir kennen den Fall einer Bestellung bei Rauchgeist, welche von der zuständigen Staatsanwaltschaft aufgrund von Btm Verdacht beschlagnahmt wurde. Der User hat dann kurz darauf ein Schreiben bekommen, dass es sich doch nicht um illegale Substanzen handelt und auch das Thema der Entschädigung für das eingeleitete Ermittlungsverfahren wurde darin seitens der Staatsanwaltschaft erwähnt.

    Es ist also gut möglich das Dein Freund wenigstens den Bestellwert erstattet bekommt. Was natürlich auch nur ein schwacher Trost ist, sollte wirklich Post von der Führerscheinstelle kommen.. Er sollte auf jeden Fall bis auf weiteres keine RMs mehr konsumieren, da die Führerscheinstelle im Fall einer Kontaktaufnahme sehr wahrscheinlich eine Urin oder Haarprobe verlangt wird. In jedem Fall Konsum abstreiten und sagen das er diese Produkte nur wie eigentlich vorgesehen verräuchern wollte und zu keinem Zeipunkt ein Konsum stattfand oder beabsichtigt war.

  19. XXX schreibt:

    @Spanny
    In diesem Fall wirst du normal von der Staatsanwaltschaft gefragt ob du deine Kosten erstattet haben möchtest, alles andere wäre Rauh und ist mir so noch nie zu hören gekommen.

    Falls die Führerscheinstelle schreibt, würde ich, falls dir die finanziellen Mittel zur Verfügung stehen, hier mit einem Anwalt gegen Vorgehen.
    Darf man fragen bei welchen Shop du bestellst hast?
    Grüße

  20. TrialsCrew schreibt:

    @XXX: Da hast Du definitiv Recht, ein Anwalt kann für den Fall das er sich einen leisten kann definitv nicht schaden.. Und der Shop würde uns auch interessieren.

  21. Moinsen schreibt:

    @Trials

    Bei mir ging es um den Bezug von illegalen im BtmG (wusste ich aber nicht, da der Laden wie viele anderen mit dem “legal-Status” geworben hat)gelisteten Wirkstoffen. Tatbestand war aus Anfang 2016.

    Ich habe bei der Führerscheinstelle den Konsum abgestritten. Daraufhin musste ich einen Test auf Cannabis machen. Der viel natürlich negativ aus.

    In Bezug auf legale Räuchermischungen: Ich kann mir vorstellen, dass die Führerscheinstelle durchaus begründen kann, dass selbst bei legalen Räuchermischungen ein Missbrauchsverdacht besteht und du diesen (mithilfe eines Urinscreenings bspw.) ausräumen musst. Falls du nicht konsumierst, dann hast du ja auch nichts zu erwarten, wäre meiner Einschätzung nach so ihre mögliche Argumentationslinie. Bei berechtigten Zweifeln der Fahreignung sind sie dazu angehalten sich die Fahreignung beweisen zu lassen. Wenn ich dort arbeiten würde und so eine Mitteilung von der Polizei bekäme, dann würde ich einen Abstinenznachweis anordnen. Da auch davon ausgegangen werden kann, dass dann ggf. andere Substanzen konsumiert werden.

  22. TrialsCrew schreibt:

    @Moinsen: Sorry, da haben wir wohl etwas durcheinander gebracht! Dachten bei Dir hätten es sich auch um legale Produkte gehandelt.

  23. Sanny schreibt:

    @all:
    danke schön für Eure Antworten. Mein Freund hat bei Spice-Kräuterwelt.com bestellt.

  24. TrialsCrew schreibt:

    @Spanny: Dann muss er aber DPD als Versandoption gewählt haben, denn Spice-Kräuterwelt versendet via DHL auch aus Deutschland. Wenn sie Ihm Einfuhr vorgeworfen haben muss es eigentlich DPD gewesen sein.

  25. Tipp schreibt:

    Wenn ich euch mal mit meine echten Email Adresse frage.. Nach ein besseren Shop als rcde.. Ich bestelle nur noch da.. Clona fluni geht klar aber ich weiß das es besser geht.. Will nur nicht wider ein scamer auf den Leib gehen oder ein ehemals guten der aber sein shop verkauft hat aber ich es zu spät gemerkt habe und gescannt wurde..

    Ihr gibt mir keine Tipps wenn ich mich per privat Mail melde? Sonst Bleibe ich bei RCDE.. ”

    Legal, illegal, scheißegal, ich hab die Möglichkeit zum Kumpel nach Niederlande zu bestellen

  26. Moinsen schreibt:

    @ Trials

    mir wurde in dem zuvor von mir geschilderten Fall auch Einfuhr vorgeworfen, obwohl es ein deutscher Shop aus Pirmasens war.

  27. TrialsCrew schreibt:

    @Tipp: Wir können Dich nur aufs headspace.to Forum verweisen.. Dort ist Vendor Talk erlaubt und es gibt Rubriken für vertrauenswürdige Vendoren und welche die man besser vermeiden sollte. Wir können Dir da leider keine Tipps geben, da wir uns mit RC Shops nicht auskennen^^ Unsere letzte Bestellung bei einem RC Shop war als es den UK Ban noch nicht gab.

  28. TrialsCrew schreibt:

    @Moinsen: Stimmt, jetzt erinnern wir uns wieder. Das war ja dieser Shop aus Pirmasens.. Dieser Penner -.-

  29. Tipp schreibt:

    Würde ja am liebsten meine Kräuter und clona fluni direkt in niederlande kaufen und selber mir über die Grenze nehmen die scheiß neugierigen Postboten manchmal

  30. TrialsCrew schreibt:

    Pass bei Kräutern aus den Niederlanden auf.. Dort gibt es viele in Deutschland illegale Produkte. Die nicht geringe Menge beginnt bei den meisten illegalen Cannabinoiden bereits bei 1g Wirkstoff. Das bedeutet mindestens 12 Monate Freiheitsstrafe, die Einfuhr noch nicht mit eingerechnet :-/ Bei den Benzos sollte es zumindest juristisch keine Probleme geben, die beiden sind (soweit uns bekannt) ja in Deutschlan legal

  31. Tipp schreibt:

    Danke Jungs ich versuche mal mein Glück!

    Wo kommt ihr her?

    Kennt ihr (glanerbrug, Enschede, Hengelo und umgebung) also niederlande.. wo ich Kräuter kaufen kann?

    Biologisches, Coca Cola,,braunes krieg ich aber ist mir dann oft zu langweilig…

    Möchte gerne ein Shop besuchen oder jemand privat in der Niederlande treffen für Kräuter da gibt’s doch Anbieter? Haben die denn Geschäfte?

    Ich kann ja im Headshop auch unterm Tisch Günther billiger als im c. Shop kaufen

  32. TrialsCrew schreibt:

    @Tipp: Wir kommen aus Rheinland Pfalz, allerdings hat einer von uns seinen Wohnsitz derzeit in NL.

    Es gibt wohl mittlerweile in vielen Smartshops auch Kräutermischungen und RCs, zumindest wurde uns berichtet das dies in Maastricht der Fall ist, und von Amsterdam wissen wir es aus eigener Erfahrung. Privatadressen sind uns nicht bekannt.. Es gibt Großhändler, aber um dort kaufen zu können brauch man ein Gewerbe, sprich eine VAT Nummer..

  33. MrPusher schreibt:

    zu maastricht kann ich sagen,passt auf wenn ihr aus dem smartshop raus kommt.auf der strasse wimmelt es nur von zivil und uniformirten. 70/30 das ihr in eine kontrolle kommt . den namen des smartshops muss nicht öffentlich bekannt gegeben werden,da er under the counter LH verkoopt 😉 der tip mit der strasse dürfte wohl den meisten bekannt sein welcher smartshop es ist .

  34. TrialsCrew schreibt:

    @MrPusher: Danke für die Warnung! Das ist gut zu wissen. Krass, in NL scheinen sie momentan sehr restriktiv zu sein..

  35. MrPusher schreibt:

    @Trials : ja schon ganze zeit , drecks rechten in Holland .. aber das ist hauptsächlich in Maastricht so. da herrscht ein zero tolerance regel seit 2012 mit einführung des weedpas. touris werden gerne mal kontroliert in Maastrich. und in Nijmegen wenn die cops dich auffer strasse buffejn sehen sagen die höchtens geh bitte inne ruhige ecke wo es keiner mit bekommt. da is ne 2 phasen politk. ach zur info der smartshop is in der nähe des Missisippi coffe shops… dürfte jetzt bhekannt sein welcher das ist 🙂

  36. TrialsCrew schreibt:

    @ Ja den Shop gibt es ja schon ne gefühlte Ewigkeit 😀 Krass das Maastricht sich so entwickelt hat.. Vor zehn Jahren sind wir jeden Sonntag dahin, weil es nicht weit von uns entfernt war. Da gab es noch 14 Coffeeshops und alles war dort sehr tolerant.

  37. MrPusher schreibt:

    @TC

    Die gute alte Zeit ist vorbei leider Marc Joseman der besitzer vom easy going hat als erster dicht gemacht als er die klage verloren hat weiter an touris zu verkaufen . da in holland im grundrecht ein artikel steht uber diskriminierung. und das macht maastricht. krtass gesagt wie die nazis früher!! ja und da sind einige shop besitzer mit gezogen und haben dicht gemacht .. schade masstricht war für nrw,rp belgien und frankrein das kleine amsterdam von limburg.

    aber die zeiten haben sich in holland geändert und leider auch in der noidscene :/

  38. TrialsCrew schreibt:

    @ Ja, das ganze ist sehr schade da wir die Stadt wirklich mochten. Nicht nur wegen der Coffeeshops..

  39. Tipp schreibt:

    Rheinland Pfalz so weit weg 🙂

    Maastricht sind für mich 200km leider zu weit weg für spontan Einkäufe..

    So von Enschede aus bis 80km nen Kräuter schop wäre top!

    Naja ist halt nicht alles machbar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de www.beliebtestewebseite.de Lifestyle Blogs
Räuchermischungen Blog PageRank Verifizierung www.legal-highs.info