FIZZY Bubbele Testbericht von Dogsnoop

Wollte mal was zum Fizzy beitragen.

Habe von dem Salz ein Sample von dog-smoke.com erhalten, nochmal danke an Euch.

Name: Fizzy Bubbele
Inhalt: 1,45g
Preis: 35 € pro g Packung
in diesem Fall Gratis-Sample.

Habe es jetzt mehrmals mit ‘nem Kollegen getestet.

Beim ersten Test kamen 0,08g ins Bad gegen 0:00 Uhr

Um 0:05 dann die ersten Unruhen zu spüren, so gegen 0:20 war es am höchsten Punkt der Wirkung angelangt. Die Wirkung belief sich über ein leichtes pushen ca. 10%, der Rest besteht aus Euphorieschüben und leichter bis mittlerer Verpeiltheit. Dieser Höhepunkt der Wirkung hielt ganze 3,5 – 4 Stunden an, bis er leicht anfing abzuklingen. Kein grosartiger Afterglow vorhanden, auch ein Hangover am nächsten Tag bleibt aus.

Die Kombination mit Alkohol ist möglich, wobei das jeder selbst entscheiden sollte.

Bin nicht der Held in großen Berichten schreiben, aber Hauptsache die wichtigsten Dinge wurden angesprochen und ich konnte manchen Leuten mit ihrer Kaufentscheidung helfen und wieder anderen ein unbekanntes Produkt näher bringen.

 

Dogsnoop

19 Gedanken zu „FIZZY Bubbele Testbericht von Dogsnoop“

  1. Für Leute aus Deutschland lohnt sich ein Blick auf http://www.p….c.net finde den ganz ok nur die Lieferzeit ist mir etwas lange bis zu einer Woche musste ich schon warten. Kennt ihr welche die schneller liefern `?

  2. Fizzy Bubbele ist extrem geil ,
    Ich mische es am liebsten mit dem 9/11 ,
    ein klasse Mix 🙂

    Achja SoS ist down, weiss jemand warum?

  3. nikka, ich glaube, Sie wissen nicht, was Sie da schreiben. Das Wort Sterben ist mehr als eine Anhäufung verschiedener Buchstaben. Die Erfahrung des Sterbens macht jeder irgendwann im Leben und RM-Konsumenten vielleicht noch ein bisschen früher als andere. Ich habe schon Sterbende gesehen und finde das gar nicht lustig.

  4. Habe bisher nur AM bei Spice-store.de bestellt….und das hatte immer gut geschebbert…

    Aber kaufen würde ich bei denen nicht mehr….Sind die letzten Penner dort…;-D

    Versand voll lange und Qualität naja….

  5. Oh man jetzt is dieses opfer namens McFisch schon wieder da…. Geh sterben Junge. Bzw ich dachte eig der is schon weg vom Fenster…. 😀

  6. Also ich verstehe nicht wie man etwas bei spice-store.de
    bestellen kann!?! Die versenden doch nur Mehl, etc. !!!
    Gibt genügend Warnungen oder schau mal bei SoS!

  7. Habe gestern von Spice-Store.de ein neues sample AM-2201 erhalten!! Anscheinend haben die einen neuen Lieferanten….

    Jetzt ist alles in bester Ordnung!! Qualität scheint einwandfrei zu sein….

    Naja, ziehe hiermit meine Aussage zurück!!!

    Haben sich sogar entschuldigt ;-D

    ciaoooooooooooooo

  8. Ich fass es nicht. Das Niveau in der Diskussion ist untere Schublade. Hier geht es um die Sache und alle anderen Äußerungen sind uninteressant.
    Hier bestätigen manche sämtliche Klischees über Drogenkonsumenten und die anderen Konsumenten, die noch etwas fair miteinander kommunizieren, haben dann mit den ihnen entgegengebrachten Vorurteilen zu kämpfen.

    Den Bericht könnte detaillierter sein, damit klarer herauskommt, ob die Substanz auch tatsächlich konsumiert wurde, oder ob ein Shopbetreiber seine Ware anpreisen will, ohne selber Versuchskaninchen zu sein. Interessant wären Vergleiche:
    Preis, Konsistenz, Verträglichkeit bei welcher Konsumform? Unangenehme Wirkungen? Nachlegedrang? Falls Erfahrungen da sind, mit welcher anderen Substanz lässt es sich am ehesen vergleichen? Wirkt es eher in Richtung Kathinonderivaten? Amphetamine? Koks?, XTC? Aus der Beschreibung kann ich es keinen der Typen wirklich zuordnen. Bei Caths, Mephes und Co wäre ein dreckiger Abfuck zu erwarten, bei Amphes würde ich keine nennenswerten Euphorieschübe erwarten, die ihr jedoch hattet, die aktuellen Koks-Chemikalien (-Caines) können nach meiner Einschätzung dem Original ohnehin nicht annähernd stand halten und für XTC scheint mir die sozial-emotionale Komponente zu fehlen.

  9. Schreib doch hier gar nix!!! @Burger!!!

    Lesen-Lachen-aufdenSpicylinkklicken.. mehr muss man sich hier net geben..

    Affentheater, gebt doch so freaks die hier berichten wie se unter RMs autofahren mit tunnelblick oder dem Fishtroll der mal wieder nix zu tun hat und seine minderwertigkeitskomplexe weil die kiffer in seinem kaff damals nix mit so nem trottel zu tun haben wollten und dann auf RM als ersatz net klarkommt und etz jeden “retten” muss.. keine Lobby

  10. @McFish
    Ja, verdammt Aggressiv,hast wohl wieder mal en Affen oder?In keinster Weise war ich Aggressiv oder bin es,kann jeder selbst lesen…vielleicht sollte man mal en paar alte Zitate von dir raussuchen….Dann würde man mal sehen wer sich was reingezogen hatt (und es immer noch tut!Geh doch mal in ne Klinik)und wer keine Erziehung hatt.Von deinen Märchengeschichten mal ganz abgesehen…Aber zum Glück hab ich en Hobby und muss mich net mit dir beschäftigen!

  11. @max: ich versuche niemand zu bekehren .. je der kann tun und lassen was er will! wenn jemand sich vergiften will ist das sein recht!
    das einzige was mich aufregt ist dass auf gewisse legal-highs blogs, die einfach nur marketingmittel von gewissen shops sind, einfach NUR gelogen wird!
    Ein Beispiel dafür ist deine aussage: Zitat maxmustermann :

    nicht denken ich bin ein rm gegner,hab selber täglich rms benutzt,seit nem halben jahr nur noch wenn kein orginal zu hand ist(morgen kommt der postbote 🙂 ).
    hab nie irgendwelche probleme beim umstieg gehabt.

  12. gesetz gilt für österreich,hab ich vergessen.

    fisch,kannst dich freuen,sowas wirds bei uns bestimmt auch bald geben.

  13. Mit 1.1.2012 trat das Neue-Psychoaktive-Substanzen-Gesetz (NPSG) in Kraft.

    Ähnlich dem Suchtmittelgesetz, wird der Umgang mit “Neuen Psychoaktiven Substanzen” (“Legal Highs” bzw. Research Chemicals) per 1.1.2012 strafrechtlich untersagt. Konkret ist die Erzeugung, die Ein- und Ausfuhr sowie die Überlassung und Verschaffung (Weitergabe) solcher Substanzen, um daraus einen Vorteil zu ziehen, verboten. Für den Fall des Verstoßes gegen dieses Gesetz, reicht die gerichtliche Strafdrohung bis zu zwei Jahren Haft und in besonders schweren Fällen bis zu zehn Jahren Haft.

    Zu beachten ist: Dieses Gesetz soll den Handel und die Herstellung mit Gewinnabsicht gesetzlich verbieten. Das NPSG zielt nicht darauf ab, dich als KonsumentIn zu bestrafen. Du musst aber das Arzneimittelgesetz oder das Arzneiwareneinfuhrgesetz beachten, gegen deren Bestimmungen du meist verstößt.

    Zudem haben die Behörden nach diesem Gesetz das Recht, sämtliche Neuen Psychoaktiven Substanzen einzuziehen, sofern du keine Berechtigung für deren Verwendung nachweisen kannst.

    nicht denken ich bin ein rm gegner,hab selber täglich rms benutzt,seit nem halben jahr nur noch wenn kein orginal zu hand ist(morgen kommt der postbote 🙂 ).
    hab nie irgendwelche probleme beim umstieg gehabt.

    @fisch,laß uns doch nehmen wonach uns ist und hört auf ständig zu versuchen die leute zu bekehren,die werden schon von allein in deine arme laufen,hast ja schon genug anhänger und dein blog ist ja auch auf platz nr.1.

  14. hey burger, warum bist du so aggresiv? hast du kein mjw zur hand oder wat?
    und warum musst du so persönlich werden gleich? das ist kein zeichen von guter erziehung, wenn ich mir diese bemerkung erlauben darf 😀

  15. @McFish
    Und was motiviert dich eigentlich?Nochmal, such dir en anderes Hobby…oder passt des zu deinem Frust?Du musst ganz schön allein sein….

  16. vieln dank, auch im name des herstellers. schön bunt die tüte, man würde es für kaugummi verwechseln oder haribos ..
    was motiviert dich solche “berichte” zu schreiben?

Schreibe einen Kommentar