Geschichte der Legal Highs und Spice Teil 1

Legal Highs und der Aufstieg von Spice

Eines der bekanntesten “Ex-Legal Highs” ist wohl Spice. Aber wie ist es dazu gekommen!?  Ein gewisser John W. Huffman hat JWH-018 (1-pentyl-3-(1-naphthoyl)indole) an der Clemson University in South Carolina diesen Stoff entwickelt. Man versuchte eine Alternative zu THC die man in der Medizin kommerziell nutzen kann zu entwickeln.

Weiterlesen …

Aktuelle Info

Hallo,

auf dieser Seite entsteht ein neuer Weblog über legale Räuchermischungen und Herbals. Wir werden regelmäßig über neue Produkte schreiben, sowie ausführliche Erfahrungsberichte herausbringen.
Dabei stehen uns mehrere Tester zur Seite, sodass man keine Fehlkäufe tätigt.

Dabei testen wir Produkte wie Räuchermischungen, Herbals und Powders.

Angefangen hat alles mit Spice. Laut Hersteller (die Londoner Firma Psyche Deli) soll die berauschende Wirkung auf der Kombination bestimmter natürlicher Inhaltsstoffe beruhen. In verschiedenen Analysen konnten jedoch mehrere synthetische cannabinoidmimetische Wirkstoffe (CP-47,497, JWH-018, HU-210[1][2]) nachgewiesen werden.

Das ist in unseren Produkten jedoch nicht enthalten. Wir berichten nur über in Deutschland legale Alternativen zu Spice und Co., die nicht unter das BTMG fallen.

Weiterlesen …