Sencation Vanilla – Erfahrungsbericht von aMiGo

Sencation Vanilla

Nach dem Blackberry-,  nun der SenCation Vanilla Test, welcher den Vergleich der zwei Produkten abschließt.

Laut Gerüchten soll die Vanilla-Variante die schwächeren der beiden sein, ob dem wirklich so ist werde ich euch heute verraten.

senc

Die Konsistenz ist im Gegensatz zum Blackberry ziemlich grob, musste auch einige Stängel raus fischen. Lässt sich jedoch ganz gut verkleinern und vermischen. Das Aroma ist für mich eher ein Honig-Vanille Mix, ist denke ich Geschmackssache, ich persönlich tendiere eher zu den fruchtigen Sorten


Da die Konsistenz doch sehr grob ist, habe ich mich entschieden, es diesmal im Joint zu verräuchern.

Die Mischung besteht aus einem 50:50 Verhältnis, welche in einem roten Smokin Red Paper verbaut wird.

Beim Anzünden entfaltet sich das Aroma sofort, sehr süßlich, jedoch nicht zu aufdränglich. Der rauch ist ziemlich mild und kratzt kaum in Hals und Lunge.

Bei ca. 75% des Dübels merkte ich auch schon ein leichtes High, was dem des Blackberry sehr nahe ist, jedoch abgeschwächter. Man wird mit einem relativ klarem Kopfhigh in die Couch gedrückt, ein leichter Augendruck war auch zu verspüren. Konnte eine gute Stunde ziemlich gut relaxen, dann lies die Wirkung nach und ich war wieder vollkommen klar. Ob die Mischung einen „Fressflash“ auslöst kann ich nicht sagen, da ich vor dem Test ausgiebig gegessen hatte.

Im großen und ganzen hat mir die Mischung ganz gut gefallen. Mir persönlich gefallen halt fruchtige Mischungen, die feiner verarbeitet wurden, einfach besser. Auch wer auf ein intensiveres High steht, ist mit der Blackberry-Variante besser beraten.


7 Gedanken zu „Sencation Vanilla – Erfahrungsbericht von aMiGo“

  1. “uüerhaupt kein schläfriges arome.”

    LOL, sollte eigentlich “überhaupt kein schläfriges aroma” heißen.
    😀

  2. Hab diese Woche mal SV getestet (kannte sonst nur SBB), ich muss zugeben das ist “underrated”. Sehr ähnlich wie Scope und ich war auch ganz schön am schweben, bin sogar immer noch etwas gechilled ^^ uüerhaupt kein schläfriges arome.

    finde es ziemlich gut, gern wieder

  3. es gab ja mal m3 verschiedene sence
    eins vom sencatin hersteller das war sehr gut

    eins von dem der jetzt di second editon raus gebracht hat das war nicht so mein fall

    von wem das 3. war weis ich leider nicht nur das es so gut wie wirkungslos war

  4. würd ich die finger von lassen ist nicht so toll
    hab auser das neue chill out alle neue dieses herstellers probiert und sind alle nicht toll

  5. Auf jeden Fall, allerdings mag ich dann doch ein wenig stärkere Mischungen, hatte diese Mischung hier nur einmal. Will bakd mal Sence Second Edition antesten. Soll auch ganz nett sein!

Schreibe einen Kommentar