Rush 1g 2011´er Version – Erfahrungsbericht von Dr. Doerte

Hallo Hobby-Gärtner,

der nächste Pflanzendüngerbericht ist fertig gestellt. Rush war das gewählte Testobjekt für meine lieben Zimmerpflanzen. Als nächstes wird es dann wieder einen RM-Testbericht geben. Rush, Kick und Blast sind das Allroundpaket von Aurafeel für Pflanzen. Ich für meinen Teil dünge eigentlich eher selten (bin wohl so ein Bio-Gärtner ;)), aber wenn, dann möchte ich auch ein gutes Preis/Leistungsverhältnis. Bei Blast war das der Fall, mal schauen ob´s bei Rush auch so ist…

Getestetes Produkt: Rush 1g

Verpackung: Zip-Beutel

Inhalt: 0,98g

Preis: 21 Euro (Quelle: Google)

Das Produkt: Ich muss mal was zum Preis nachreichen. Ähnlich wie bei RMs ist die Preisspanne bei Pflanzendüngern sehr groß. Ich habe das Blast jetzt auch für 12! Euro weniger entdeckt, also für 24 Euro. Das Logo von Rush ist auch Trolls-like und hier hat man sich für den Waldschrat entschieden. Es soll 1g für 2-6 erwachsene Pflanzen ausreichen. Und wie immer der Hinweis, den ich euch auch noch mal ans Herz legen möchte: Immer ausreichende Bewässerung beim Düngen ist ein Muss! Im Inneren ist  ein weißes Pulver, klumpt kaum und kaum hygroskopisch.

Der Test: Also wie immer gebe ich meinen Pflanzen erstmal 2-5mg um zu sehen, ob irgendwelche allergischen Reaktionen auftreten. Wenn dies nicht der Fall ist, geht es mit der Dosis von 30mg weiter. Der PBGG hat seine zwei Problempflanzen mitgebracht und wieder mit mir getestet, dazu aber später mehr. Also ebenfalls wie bei Blast wirkt Rush sehr antreibend und euphorisierend. Ich muss an dieser Stelle erwähnen, dass bei meinen Pflanzen immer eine ähnliche Wirkung eintritt, bei allen drei Düngern von Aurafeel. Ich kann das Rush allerdings schon als meinen Spitzenreiter bezeichnen. Die Antriebssteigerung ist echt extrem und zusätzlich zur Euphorie ist da noch etwas, wie eine psychedelische Komponente. Ich hab dann noch zweimal nachgedüngt mit je 50mg Rush und war echt begeistert. Zur Dauer kann und will ich hier nix sagen, weil es ja den Effekt gibt, dass eine Pflanze schnell mehr will und quasi den Gärtner den Drang Dünger nachzulegen spüren lässt. Dieser tritt ja bei manchen schon nach 5 Minuten ein J Abschließend haben der PBGG und ich noch mal mit den Original-Düngern verglichen, die Meinungen waren allerdings gegensätzlich (für ihn war Blast wie C und Rush wie S, bei mir war es genau umgekehrt) und deswegen testet es bitte an euren Pflanzen.

Dr.Doerte´s Fazit: Rush hat die erforderlichen Kriterien erfüllt und wird wie Blast in die Kategorie der pflanzenfreundlichen Dünger aufgenommen J Ich hab nichts auszusetzen an diesem Produkt. Also probiert es aus, aber seid vorsichtig: Selbst einmal zuviel Dünger, kann schwerwiegende Folgen für die Gesundheit eurer Pflanzen haben.

Green Thumb up!

Euer Doc

46 Gedanken zu „Rush 1g 2011´er Version – Erfahrungsbericht von Dr. Doerte“

  1. @lolo… wenn ich dir nen Haufen Scheiße hinlrge und sag des is Gold glaubst du es auch oder wie?
    Lol das is kein Cola. Wers behauptet hatte entweder noch nie echtes oder hstte das TM nochnicht.
    Ist zwar ähnlich aber nier soo….

  2. Burger du hast keine ahnung xD
    TM Badesalz : das belebende material ist nicht mittlerweile verboten sondern schon seit es das btmg gibt, da ist/war kein mephedrone/4mmc drin falls du das glaubst.

  3. 69€…..also mehr muss man ja net sagen…..da is en Bad im Whirlpool billiger…

    Ansonsten war TM en recht nettes Badesalz (aber selbst da net für 60 Ocken….)…únd hoch belebend, auch gering dosiert…Aber des belebende Mineral is mittlerweile Verboten….Also schau mal lieber zwei mal hin.

    In jedem Fall gilt vom Badezusatz kann man immer noch was ins wasser geben…nur rausholen wird schwierig…UND aufgrund neumodischer Zusätze würde ich erst mal mit ner Mini Menge testen ob ich net Ausschlag bekomme…..!

  4. TONY MONTANA – Badesalz

    Hat das schonmal jemand getestet? Preis 69,-€ – für den kurs MUSS ja theretisch echtes drinsein,oder¿
    xD
    Würd mich ma stark interessiern wie das wirkt und in welchen dosierungen…

  5. Wenn man in Deutschland die Kräuter verbietet nehmen die Hersteller einfach für uns Holz oder Lehm als Trägermaterial.. kauft doch hier trotzdem jeder^^

  6. japp vollkommen recht, der staat muss es einsehen, bis echt leute sterben an den mischungen bzw salze, wenn sie die kräuter wie österreich verbieten, vl passiert dass bald, dann gibt es aber immernoch die research chemicals, des schlimmste, einfach legaliesieren, eine gescheite drogenpolitik führen die oberidioten, da müssen wohl erstmal mehrer sterben, dumme politik hier

  7. Stiftung Warentest 😀 Der war gut 😉

    Was den Rest betrifft gebe ich dir Recht, der Entzug ist nach 2 Jahren nicht ohne und von diesen ganzen Salzen war ich noch nie ein großer Fan..

    Gegenfrage: Warum findet der Staat nicht endlich eine Lösung für den vernünftigen und geregelten umgang mit dem Original? Das hätte bereits vor einem Jahr passieren müssen und wäre die einzig erfolgversprechende Maßnahme gegen RMs und andere Legal Highs gewesen..

  8. yo kollege da hast recht ich hab auch nach 2 jahren ne vokale tickstörung entwickelt, mein vegetatives nervensystem ist am arsch… ich sags euch wir sind wie ratten die bald dran krippieren, echt nicht schön, war halbes jahr clean, hab wieder zu chilln angefangen, nur original und aufeinmal sitz ich wieder in den kräutern voll gepumpt mit medis gegen tick…ich weiss es ist falsch deswegen vergesst eure dummen kommentare, jeder seins. ich rate jeden davon ab, oder seit ihr ratten

  9. Also ihr lieben Konsumenten.
    Ich rate euch auf jedenfall von all dem Humbug ab!!!!
    Ein guter Freund von mir hat 2 Jahre lang die verschiedensten Mischungen geräuchert und macht jetzt einen richtig heftigen Entzug durch.
    Er leidet an körperlichen Schmerzen und ist seelisch ein richtiges Wrack!
    Ich selbst habe (noch)nur schlechte Erfahrungen mit den Badesalzen machen können… Ich fand deren Wirkung und das auftretende Gefühl bei Load und Charge im eigenen Körper extrem Giftig! Giftiger als das REINE Original.
    Ich musste am nächsten Tag auch an meiner Haut feststellen, dass diese Sichtbar über eine Nacht gealtert war.
    Wer mich jetzt auch noch wegen meinem Text anfahren will, weil ich negative Erfahrungen hier Poste oder sich über mein Freund lustig macht, dem es wirklich sehr schlecht geht, soll ruhig in seinem Glauben bleiben, dass man von egal was, alles in geringen Mengen kosumieren darf, ohne dass es jemandem schadet und dass einem selbst schon nichts passieren wird.
    Jede neue Substanz, setzt sich auch in den geringsten, konsumierten Mengen im Körper ab… Zählt doch mal eure verschiedenen Düngerpackugen, Badesalzpackungen, Portionen im Jahr die sich anhäufen, weil man so immer wieder was schönes erlebt oder sich “beruhigt”!!!
    Es brauch nur zwei von den unerforschten Stoffen, die sich nicht miteinander kooperieren und schwupps haben wir die Psychose oder den Krebs wenn wir nicht sogar daran sterben.
    —> Denkt an Mao-Hemmer, die sich nicht mit Lebensmitteln vertragen!!
    Mir persönlich ist seit dem Vorfall von meinem Freund jegliche Lust an Räuchermischungen vergangen.
    Mit Badesalzen schon vorher aus eigenen Erlebnissen und Gefühlseinschätzungen im Körper!!!
    Ich rate grundsätzlich JEDEM, der noch nie Drogen konsumiert hat ab, jegliche Art von Drogen zu sich zu nehmen, da man es eben nicht nur 1x probiert, wenn es einem dann gefallen hat!
    Des weiteren muss ich euch nahelegen bei den Originalen zu bleiben.
    Methadon und Subutex machen Kaputter als Heroin… was wird beim Entzug von Ärtzen verwendet?
    Wieso werden Rms nicht ein für alle mal vom Staat verboten, wenn doch eine falsche Produktaufmachung in der BRD strafbar sind?
    Was ist mit der Stiftung Warentest? 😀

  10. @olleknolle:

    Jepp, du hast ja so recht! Die eigentlich Opfer (TonyMontana, Burger und d13g0ops) wirst damit aber nicht beeindrucken.
    Aber wozu auch? Jeder sollte sich bewußt sein, was er nimmt (oder besser gesagt sich bewußt sein, nicht zu wissen was man da zu sich nimmt) und wer deinen Part liest und nur Bullshit danach verzapft und es herunterspielt, der soll wenns dumm läuft dran verrecken, jeder ist seines Glückes eigener Schmied.

    Ein oder zwei lesen´s vielleicht und spielen nicht mit dem Feuer – zweien den du dann geholfen hast.

    Danke dafür – und an die Opfer:

    War einer von euch schon mal auf Therapie? Nein? Aber ihr habt das nicht nötig, denn ihr könnt mit dem Zeugs umgehen?
    Alleine der Umstand, dass ihr sowas überhaupt nehmt zeigt dass in eurem Verhalten was so gravierend nicht stimmt, dass es nötig wäre. Denn die meisten Menschen würdens nicht anfassen, weil niemand genau weiß was man da nimmt – wer´s trotzdem in Kauf nimmt, ja genau: der hätte ne Therapie mal dringend nötig 😉

    Also wenn man keine Ahnung hat: Ihr wisst bescheid…

  11. Ist es schlimm, labil zu sein? Außerdem, jeder hat seine labilen und stabilen Seiten körperlich wie psychisch. Natürlich gibt es robustere und weniger robuste Personen. Logo. Wer psychisch voll robust ist, wird wahrscheinlich gar nicht auf die Idee kommen, Drogen zu nehmen, oder gar Selbsterfahrungs-Drogen zu nehmen.

    Andererseits, wer sich solche Zustände freiwillig gibt, ist auch hart im Nehmen, denn mal sind die Filme/Zustände schön, mal berühren sie heikle Punkte und das auszuhalten erfordert schon seelische Robustheit und bereits ziemlich viel Lebenserfahrung und Selbstkompetenz.

    Labil wird man dann, wenn man auf die RCs verzichten muss. Da fehlt einem etwas. Schließlich hat man nicht umsonst konsumiert. Da kann man schon erst einmal den Depri schieben. Bei einmal in der Woche Konsum hatte ich das Problem kaum, aber bei täglichem Konsum schon.

    Es mag ja bei vielen gut gehen, aber ich wollte einfach darauf hinweisen, dass es auch anders sein kann – zumal wir noch herzlich wenig über Langzeitwirkungen wissen.

    Bei mir sorgten die Muntermacher-Badewannenpülverchen für fröhliche Selbstüberschätzung und dadurch nahm ich mehr, mehr als ich es sonst getan hätte. Die Kombination an Substanzen war waghalsig.

    Natürlich vermisse ich RCs, weil ich die angenehme Wirkung geschätzt habe, so wie ihr sie ja auch schätzt (sonst würde es ja keiner nehmen). Doch die andere Seite gibt es auch: Statt Euphorie miese Stimmung.

    Mein Anliegen ist es, dass man ehrlich zu sich ist und reflektiert, die positiven wie die negativen Seiten jedes Konsums (sei es RM, Alk, Nikotin…) und sich selber nicht belügt.

    Man hat mit dem Zeug nicht das Wissen über die Substanzen wie mit traditionellen Highs, insofern ist es einfach wichtig, möglichst viel Information unter den Konsumenten auszutauschen, um Entscheidungen für oder gegen Konsum treffen zu können. Konsumenteninfos sind bei den Substanzen oft die einzigen Infos, die man bekommt und deswegen ist es wichtig, sich auszutauschen -meine Meinung.

    Um die Labilitätshypothetiker noch zu bestätigen. Ja, ich mache inzwischen eine Therapie. Statt Selbsterfahrung durch Räuchern, Selbsterfahrung durch quatschen. Und sagt niemals nie. Wer hier stolz verkündet, niemals Therapie zu brauchen, kann sich auch schnell irren.

    Ich will hier nicht missionieren und ich sage auch nicht, dass Therapie das Mittel der Wahl ist (erst recht, wenn es ein wenig talentierter Therapeut sein sollte), doch ich nehme mir die Freiheit aus, in den Lobeshymnen-Gesang auch mal nicht einzustimmen und ein paar schräge Töne von mir zu geben.

    Wer stabil ist, der hält diese schrägen Töne locker aus und wer labil ist, kann ja mit mir zur Suchtberatung gehen, da ja labile Leutchen angeblich Therapie machen sollten, hab ich irgendwo vernommen. (-:

  12. Zitat TonyMontana :

    So sieht´s aus.
    @olleknolle: Das was Du schreibst lässt darauf schliessen, dass Du ein sehr labiler Mensch bist und am Besten die Finger von allen berauschenden Mitteln lässt, weil Du einfach unfähig bist, damit vernünftig umzugehen.
    Aus Wut über Dein eigenes zu schwaches Ich musst Du aber hier nicht rumflennen.
    Such Dir nen Arzt oder geh irgendwo in Therapie, anders wirst Du in der freien Welt wohl nicht klar kommen.

    Sowas von armselig!!! Jessus, wie hohl seid Ihr eigentlich?!!!
    Dass jemand unvorsichtige User warnt, ist wohl eher vorbildlich und sollte nicht zu hirnlosem “Opfergesülze” gemacht werden, nur ums sich selber stark zu fühlen.
    Mal ein bisl das Hirn einschalten: Der, der es selbst mitgemacht und überstanden hat (und bestimmt nicht, weil er ja sooo labil ist etc – da gab’s nämlich schon gaaanz andere!), der jedenfalls ist stark genug das zuzugeben.
    Mal drüber nachgedacht!?
    Typen, die andere einfach nur beleidigen, kannste heutzutage an jeder Straßenecke finden; hier sollte sowas ausbleiben und Menschen mit ihren Erfahrungen ernstgenommen werden!!!

    @olleknolle: RESPEKT!!!

  13. So sieht´s aus.
    @olleknolle: Das was Du schreibst lässt darauf schliessen, dass Du ein sehr labiler Mensch bist und am Besten die Finger von allen berauschenden Mitteln lässt, weil Du einfach unfähig bist, damit vernünftig umzugehen.
    Aus Wut über Dein eigenes zu schwaches Ich musst Du aber hier nicht rumflennen.
    Such Dir nen Arzt oder geh irgendwo in Therapie, anders wirst Du in der freien Welt wohl nicht klar kommen.

  14. Toller Beitrag.Schalte mal bitte den Fernseher an,da läuft die Alk Werbung auf Hochtouren.Ich denke das dann Becks an den Rückfällen von Alkoholikern schuld ist.Schon erstaunlich,erst selbst das Zeug Missbrauchen in Sucht verfallen, und dann diejenigen annmachen die vernünftig räuchern.Mal zur Info:IHR SEID DIE SUCHTOPFER,
    net die die keine Probleme haben.

  15. Ich habe ein Jahr Badesalz und Räuchern hinter mir. Als ich dann beinahe drauf ging, habe ich versucht aufzuhören. Ich benutze den ganzen Mist nun nicht mehr, aber der Weg aus der Abhängigkeit war schwer. Immer wenn ich rückfallgefährdet bin, wacht wieder das Interesse auf, mir die schönen Tripberichte bei Legal-High zu lesen und dann bin ich wieder voll angestachelt. Diese Sprüche: Man wird nicht dazu gezwungen (weder zum Konsum noch zum Lesen) – mich ärgern sie. Über die Legal-High-Seite war mein Einstieg. Sie hat mich nicht gezwungen, aber neugierig gemacht. Der Zwang stellte sich durch die Drogen von ganz alleine ein. Da muss einen dann keiner mehr einen Text mehr schreiben oder einen überreden.
    Für mich sind Drogen-User-Seiten, aber auch allgemeine Drogen-Infos…. Trigger. Wer weiß, ob es mehreren so geht? Ich denke, dessen sollten sich die Schreiber hier bewusst sein, dass die Beiträge der Tester wie User neugierig machen können.
    Ich habe genug von den Drogen und ich hoffe, dass ich möglichst oft stark genug bin, diese Seiten in LH zu meiden, denn die heizen das Interesse und Verlangen an. Doch genau das sollte bei Süchtigen vermieden werden.
    Seid vorsichtig mit den Sachen, damit die Bewusstseinserweiterung durch RMs nicht in Bewusstlosigkeit umschlägt und dass Antriebssteigerung durch Badesalze nicht zur endgültigen Antriebslosigkeit werden. Ich hatte Glück, dass ich noch einmal zurückgeholt werden konnte und der Sensemann sich noch einmal von mir verabschiedet hat.
    Klar, alleine die Menge macht’s und mit richtiger Dosierung lässt sich viel verhindern. Doch das Problem dieser Aufputschmittel ist, dass man so enthemmt ist, dass man bedenkenlos nachlegt und nochmal…… Man schätzt sich falsch ein. Wer’s nicht lassen kann, was zu nehmen, bitte legt nicht nach. Erst recht nicht, wenn scheinbar keine Wirkung eintritt. Die kann auch später als erwartet kommen.

  16. hmmm dann scheint das freedom sich ja kaum zu lohnen….schade eigentlich, hatte damals mit sweed egtl gute erfahrungen gemacht, fands auch relativ gut in der wirkung. da sich die sweed und freedom seite sehr ähneln, scheint es eine enge verbindung zu geben 😉 naja momentan hab ich das MAYA, muss sagen zum richtigen setting mit guten kollegen ist es eine feine sache, wirklich sehr sehr potent (pappmund is derbe 😉 )
    ich bevorzuge trotzdem ein erfrischendes bad das auch mal so wirken darf wie en bischen cola 🙂
    wär nett wenn mal jemand das jungle dust bewerten würde, bzw nen erfahrungsbericht hochladen würde…würds gern machen aber leider momentan kein tütchen da 🙁

    momentan noch wer tipps fürn erfrischendes potentes “sälzchen” ? 😀
    bzw was sind momentan eure lieblings räuchermischungen ?

  17. Hey
    mit dem Freedom habe ich heute gebadet aber ich bin irgendwie nicht richtig “nass” geworden….
    Da bevorzuge ich lieber ein anderes Bad;)

  18. Hey Leute,
    lese schon lange mit, konsumier ab und zu selbst mal eine dieser Mischungen/Badesalze/PotPourris usw. 😉 Original is natürlich schöner, aber mit der aktuellen gesetzeslage nicht vereinbar, führerschein etc…!!! wie auch immer, das badesalz “jungle dust”, von den machern von charge+, hat ich letztens. muss sagen wirkt echt gut, sehr potent und extremes craving… 🙁 kennt schon jemand das neue “Freedom” ein “Partnerangebot” von Sweed…das es nun ja auch wieder gibt…schonmal jemand getestet ?

    MFG
    SUPERMARIO

  19. Hey hey hey was’n hier los??? nicht gerade cool die Stimmung wa?
    Ich meine lasst den doc Werbung für chinesische in Europa verpackte Produkte machen, ich finde jeder der das Gesetz manipulieren kann und Opfer macht ein Recht darauf hat andere in die Intensivstation zu schicken! In 2011 ist das straffrei!

  20. Nein machen keine aggressive Stimmung . Nur schön und gut wenn man sagt : Passt auf das oder jenes ist nicht gut lass es lieber oder finde ich nicht ok . Aber nicht beleidigend werden und vorschnell urteilen . Sowas macht schlechte Stimmung 😉

  21. Leuts, was lernen wir daraus? Drogen machen aggressive Stimmung (oder etwa der Entzug?)

  22. ich bitte auf das “M” zu achten.
    und mich nimmste doch bitte ganz schnell aus deiner gleichnung raus.
    ich rechtfertige nix, ich fordere niemanden zu irgendwas auf, mir ist nur schlichtweg VOLLKOMMEN egal was du du denkst. also laber mich nich an. such die trolle oder diskutier mit dem doc (kapier eh nicht warum man sich überhaupt noch herablässt mit dir zu sprechen) aber zieh hier nich über mich vom leder wenn du keine ahnung hast. das machste bei RMs schon zu genüge…

  23. Alter pass mal auf was du schreibst du kaputter Typ .
    Nur weil du keine Freunde im Blog hast und keiner zu dir hält musst uns nicht schlecht machen .
    Du bis einfach ein Opfer !!!!!
    Und wenn dir was nicht passt dann verpiss dich doch du Fickfehler . So ich kann auch beleidigend werden , so oder ?
    Du erbärmliches etwas .
    Na klar ist das zu rechtfertigen !! Sag mir einen Grund warum das nicht so sein soll ?????
    Und ein Suchtopfer ist der Täglich dauerdicht ist . Sind wir das , weisst du wann und was wir machen ???
    Nein , also mal dir in deinem Kranken Hirn nicht immer was aus was es gar nicht gib!!!!!!
    Und jeder kann was und soviel machen wie er will 😉

  24. Zitat lalfish :

    Hier wirds mal Zeit für ne Strafanzeige, hier wird offen zum Konsum aufgefordert….

    ….ist selber ein kleiner spassti, eigentlich sogar ein ziemlich grosser. ….hier gibts so 4-6 spezielle suchtopfer…

    Anzeige wegen Beleidigung macht hier doch auch keiner, oder ? Ich meine, ich geh ja auch nicht in ein Nudisten-Forum um denen dann zu sagen wie scheiße ich das finde, dass die den ganzen Tag nackt rum laufen…. Klar braucht es auch Leute die andere vor Gefahren warnen, aber nur vom rum meckern wird keiner schlau. Das Drogen ungesund sind, denke ich, weiß so ziehmlich jeder. Und nur weil jemand sagt “Ich hab dies oder jenes durch die Nase gezogen” heißt das nicht das man das auch machen muss. Du springst doch auch nicht von der Klippe nur weil ich sage das dass richtig klatscht.

  25. @king chill: jemand der sich rc aus china durch die nase jagdt ist selber ein kleiner spassti, eigentlich sogar ein ziemlich grosser.

    hier gibts so 4-6 spezielle suchtopfer(king chill,ollo,den klc kerl,tec) die sich gegenseitig in ihrer kranken vorstellung bestätigen, dass alles wäre halbwegs zu rechtfertigen.

  26. oohne scheiß lasst mal den doc in Frieden ihr kleinen spastis 😀 bezeichnet ihn hier als ,,kiffer-kind” und wahrscheinlich isser mit seinen Lenzen 100% schon sehr sehr viel weiter als ihr 😀

  27. Was geht denn bei euch ab den Doc runterzumachen weil er nun übers Näschen pudern schreibt. Und jetzt???

    Er erweckt damit die Geilheit der Jungen und treibt sie zum rotzen?? Also bitte da erweckt jeder 2. Drogenfilm in mir mehr Interesse und ich kam mein Lebtag noch nicht auf die Idee, mir was zu rotzen oder schlimmeres.

    Verdammt jeder hier hat die Möglichkeit, sich zu informieren und die Risiken denen er sich aussetzt bewusst zu machen. OK es soll ja auch schon <80 iq´ler geben die lesen können aber das ist ein anderes thema.

    Mal ehrlich: JEDER der sich hierher verirrt hat – gewollt oder versehentlich – kriegt mit 5-minütigem Leseaufwand vermittelt, das man auf eigene Kappe agiert und das es gewisse Gefahren/Risiken birgt, die KEINER einschätzen "kann" , wohl nichtmal der Hersteller selbst.

    Und wenn das die Primitivlinge nicht in ihr Schmalhirn gehämmert bekommen, nunja wen juckts denn thats life! Jeder ist sich selbst der nächste kollegen und wer nicht den Horizont hat sich selbst eine Meinung zu verschaffen sondern sich blenden oder gar verführen lässt, hat schlicht und einfach Pech, wenns schief läuft!

  28. Zitat KLMC :

    hat von euch eigentlich niemand WIRKLICHE probleme? ihr diskutiert hier ne schiesse, das is unglaublich.und dann noch mit so einer enrsthaftigkeit… drogen sind ungesund, fertig. da gibts keine meinungen.

    ..? wie jetzt ? drogen sind schädlich? warum hat mir keiner das gesagt ? lol ?!!!!!

  29. @goblans: Vermutlich ist dein Bildungsniveau einfach zu niedrig um die Tragweite der Diskussion begreifen zu können.

    Wenn dich sowas agressiv macht, such dir bitte nen Therapeuten, also nicht wegen deiner Drogenproblematik sondern wegen deiner Verhaltensauffälligkeit.

    @klmc: nicht alles was als droge gilt ist schädlich und verschiedene Drogen sind auf verschiedene Art und Weise schädlich, oder eben auch gar nicht. Dir aus Ostler fehlt natürlich jede Form des diffenenzierten Denkens und du kannst es nicht verstehen.

  30. hat von euch eigentlich niemand WIRKLICHE probleme? ihr diskutiert hier ne schiesse, das is unglaublich.und dann noch mit so einer enrsthaftigkeit… drogen sind ungesund, fertig. da gibts keine meinungen.

  31. Hellicht ich bin absolut deiner Meinung. Und ja du hast mein vollstes Verständnis wenn du RMs zu krass oder was auch immer findest.. Dann geb ich dir jetzt nen Tipp, dann lass es doch einfach sein und nerv nicht.. Weisst du es gibt eine Grenze zwischen Aufklärung und Menschen die ihre Gutmütigkeit durch Nerverei versauen.. Und in letzter Zeit kriege wirkich Agressionen wenn hier jeder zweite Thread vom jedem Hammmelbammel plötzlich son Mutter Theresa Beitrag ist.. Dass wir hier scheisse nutzen ist doh wohl jedem klar…

    Verstehe mich bitte nicht falsch aber langsam ist es wirklich ziemlich lame.. Weisst du ich denke der größte Teil hier ist doch alt genug um zu entscheiden was er tut…

  32. Also wer RM’s isst muss kaputt sein.. das wäre um Welten doof ^^

    Was hier aber unheimlich ist, ist wenn jemand sich die Zeit nimmt um zu warnen und so manch anderer es nicht glauben will.

    Stellt euch bildlich vor, 1 Hardcorechiller sitzt in einem Raum.
    Der setzt schon die Vase an, um ne RM zu räuchern.

    Ein 2. Hardcorechiller betritt den Raum und ruft: “Halt! Bin letztens davon abgekackt, war fast im Krankenhaus. Lass den Scheiss, das rate ich dir” und der mit der Vase erwidert so: “Halt’s Maul, geh wieder raus aus dem Raum, ich will das hier burnen. Du bist einfach zu schwach, du hättest nicht so viel nehmen sollen, geh Weg!” und zeigt mit dem Finger zur Tür. Eine Stunde später kommt der, der gewarnt hat wieder rein und sieht ihn einfach kaputt herumliegen.

    Wie ist das? Und genauso geht es hier auch zu…

    bei nebenwirkungsfreien RM’s kann man hier eh labern wie man will! Aber es gibt im Moment nunmal sehr viele schlechte RM’s, oder RM’s die zu stark sind.

    Erinnere mich noch an Kingchill der es erst nicht glauben wollte, vor einem Monat oder 2 standen schon seine Nebenwirkungen im Forum. Sowas ist halt ernstzunehmen, wenn man einen kleinen Prozentsatz Gesundheitsbewusstsein hat. Man kann sich selbst doch nicht einfach in die Tonne werfen, außer natürlich wenn man will.

  33. Mein Standpunkt ist:
    Hier lesen so viele junge Menschen mit, die sich darauf eingelassen haben Dinge die als Raumduft bezeichnet werden oral zu konsumieren.
    Ich denke es muß nicht sein das nun auch die nächste Hemmschwelle gesenkt wird indem die Neugier auf neues geweckt wird.

    Es ist ja alles in Ordnung … ?

    Da denken sich die Jungen Kiffer naja der Doc, der is so cool und scheint sein Leben im Griff zu haben ..
    Es ist ja auch kein Speed oder Koks was ich mir da dann Reinpfeife, also so schlimm kann’s nicht sein.
    Selbst wenn alles gut geht, und der Rausch als was positives Wahrgenommen wurde entsteht der Bittere Beigeschmack der gesenkten Hemmschwelle.
    Wer einmal was die Nase hochzieht wird dies auch ein zweites mal tun !

    Aber is ja nicht so schlimm,
    Eine “Hemmschwelle” wer braucht die denn auch ?

    Meiner Meinung gehören in dieses Forum keine anderen Dinge als Räucherwaren,
    ihr macht das gerne, ihr macht das gut,

    aber
    WECKT NICHT DIE NEUGIER NACH ANDEREN KONSUMFORMEN !
    Ihr habt eine Verantwortung mit eurem Blog !

  34. Mein lieber Mann…Kommentar vor mir…

    Gummiringe sind brauchbare Massenprodukte die keine Sau essen oder rauchen würde, sondern vielleicht die nächste Chipstüte damit verschließt und nicht mit substanzbesprühten Blätter vergleichbar sind, die noch in den eh schon sensitiven Körper und in die Psyche absetzen und sowieso schon laut den Forschungen Gendefekte, Lungenkrebse und Impotenzen wegen Zigaretten (!) mitmachen müssen..

    Schreibt nicht immer so blöde Vergleiche, das provoziert als Leser so dermaßen, wie blind jemand seinen realitätsfernen Vergleich aufstellt. Das, was in den Köpfen von Leuten die so drauf sind wie Du arbeitet, heißt noch lange – aber sehr lange nicht – dass das in der Öffentlichkeit als Fakte stimmen muss.
    Stecke erst mal Kritik ein, stimme jemanden mal zu der die Wahrheit sagt. Das geht an alle die die aktuelle, gefährliche Lage der RM’s verstehen.

    Dr. Doerte beschreibt es ja im Bericht auch schon positiverweise die Warnung, wundert mich aber etwas dass er den Mut hat die Dosis zu steigern. Zum Bericht kann ich leider auch wiederum nichts sagen, habe ja schon aufgehört damit sorry.)

    Aber wenn eh manche sagen “jeder ist für sich selbst verantwortlich” dann ist es denjenigen komplett egal ob der beste Freund daran sterben würde oder nicht. Nicht mal Hähnchen hätte so etwas rausgebracht, der hätte sogar davon abgeraten oder die negativen Erfahrungen respektiert. Die Fanatiker sind es eher, die es nicht einsehen wollen.
    Wer weiß schon bei Gewitter auf einem Fußballfeld ob ihm der Blitz treffen wird?

    RM’s sind RM’s, die haben mit nichts anderem zu tun und sind weder mit Crystal Meth, noch mit Alkohol, noch mit Gummiringen und d13g0ops vergleichbar. RM’s sind einfach im Prinzip des “Schrödinger’s Katze”, die 50% Gefahr ist die Gehirnwirkung im Körper und die Nebenwirkungen und die anderen 50% ist jede Vase oder Stäbchen das man ohne Probleme überstanden hat.
    Das sind Vergleiche, und nicht irgendwas mit Gummiringen..

  35. he lalfish :
    mach mal halblang!
    Jeder muss für sich selbst entscheiden was er tut, ja?
    wenn ich zu dir komm & sag “rauch mal n paar gummiringe man, die machen dich high aber es kann deiner lunge schaden” …. machst du es?
    vielleicht!!! ABER WENN : hast du es so für dich entschieden & musst die konsequenzen tragen!
    also : immer locker bleiben, ja?

  36. Einmal überdosieren kann schon fatale Folgen haben? Dann lösch den Artikel, du Held!

    Hier wirds mal Zeit für ne Strafanzeige, hier wird offen zum Konsum aufgefordert.

    Ich bin kurz davor, nach Jahren in der Szene, zu versuchen meinen Beitrag zu leisten damit ihr endlich verschwindet

Schreibe einen Kommentar