Neues Vorgehen der Justiz in den Niederlanden

News Kommentieren

MPU

Hallo liebe LH Community,

heute möchten wir auf eine aktuelle Entwicklung in den Niederlanden eingehen. Die dortigen Justizbehörden haben in Zusammenarbeit mit den Deutschen Behörden ein neues Vorgehen beschlossen.

In Zukunft werden die Niederländischen Behörden jeden Verkauf / Versand eines Produkts melden, sofern dieses zwar in NL Legal ist, jedoch nicht im Empfängerland. Wenn ein RM oder RC Shop in den Niederlanden auffällig wird (was nicht so selten ist wie man es vermutet), melden die Behörden jeden Versand einer Substanz, welche zwar in den Niederlanden Legal ist, in Deutschland jedoch nicht.

Bisher hat man sich in den Niederlanden recht bedeckt gehalten, was diese Thematik betrifft, jedoch gab es wohl vermehrt Druck seitens der Deutschen Justiz, da man natürlich bemerkt hat, dass seit dem Inkrafttreten des NpSG viele Kunden auf NL Shops ausgewischen sind. Besonders was RCs in Reinform betrifft.

Konkret bedeutet dies, dass bei jeder Substanz die dem BtmG, AmG oder NpSG unterliegt eine Meldung erfolgt, sofern der Versand dieser nachgewiesen werden kann. Es gibt auch noch den Weg des sogenannten Amtshilfeersuchens. Das bedeutet, Staatsanwaltschaft XY erfährt das Shop Z Illegale Waren nach Deutschland versendet. Daraufhin kontaktieren die Deutschen Behörden die Kollegen in NL, was zu einem Besuch des entsprechenden Shops führt. Dabei können auch Beamte der jeweiligen Deutschen Staatsanwaltschaften, Beamte des LKA / BKA oder Deutsche Kripobeamte mit vor Ort sein.

Dann wird die Datenbank bzw alles was über den Versand zu finden ist gesichert, und anschliessend ausgewertet.

Es geht vordergründig darum, dass die Deutschen Behörden seit Einführung des NpSG durch das betriebene Monitoring natürlich mitbekommen haben, dass viele User auf NL Shops ausweichen. Was das NpSG natürlich etwas ad absurdum führt und so gar nicht im Sinne des Deutschen Staat ist.

RM-Shops, welche von NL aus agieren und nur Stoffe verwenden, welche keinem dieser Gesetze unterliegen, haben hingegen nichts zu befürchten! Dies bedeutet konkret, das der Versand von RMs, die in Deutschland weder BtmG noch NpSG unterliegen weiterhin kein Problem darstellt. Hält sich ein Shop, wie zum Beispiel Rauchgeist und seine Partner an die bestehenden Deutschen Gesetze gibt es keine Dringlichkeit auf Niederländischer Seite einzugreifen. Daran haben die dortigen Behörden auch kein Interesse.

Es geht einzig und allein um den Export von Stoffen, welche im Empfängerland Illegal sind!

Also seid bitte vorsichtig, wenn Ihr bei NL Shops bestellt. Es ist ja leider bekannt, dass diese Shops nicht sonderlich auf die Deutsche Gesetzgebung achten, da sie bisher nichts zu befürchten hatten.

Desweiteren wurden vor kurzem 3 weitere Cannbinoide in das Niederländische Betäubungsmittelgesetz aufgenommen. Bei diesen handelt es sich um:

– 5F-APINACA
– MDMB-CHMICA
– XLR-11 (5F-UR-144)

Liebe Grüße,

Eure TrialsCrew

Keine Tags zu diesem Beitrag.

www.smokeworld.biz

56 Kommentare zu “Neues Vorgehen der Justiz in den Niederlanden”

  1. Crystal schreibt:

    Danke Trialscrew, das ihr uns auf dem Laufenden haltet, es werden ja leider immer mehr Shops die sich nicht an Die Regeln halten, zum Nachteil der Konsumenten :(lg Crystal

  2. TrialsCrew schreibt:

    @Crystal: Immer gerne 🙂 Das Ziel dieser Seite istz es ja, das die User vor möglichen Gefahren und schwarzen Schafen gewarnt werden. Sonst würde der Name Legal Highs ja keinen Sinn ergeben 😉

  3. Crystal schreibt:

    @Trialscrew:Das macht ihr auf alle Fälle großartig.Es gibt ein paar Blogs aber das sind meines Erachtens viele die nur Werben weil da nur Kaufempfehlung zu finden sind.

  4. MrPusher schreibt:

    @t.crew

    wollte die 3 neuen subs auch grad kommen tieren aber dann seh ihr war schneller 🙂

  5. TrialsCrew schreibt:

    @MrPusher: Der frühe Vogel… 😛 😉

  6. MadMonkey schreibt:

    Da sollte man doch gleich nochmal erwähnen dass es ja dann recht schwierig wird für Kunden von Somagarden. Ich gehe nämlich stark davon aus, dass viele Deutsche Kunden nicht wissen, dass Somagarden keine legalen RMs versendet.

  7. TrialsCrew schreibt:

    @MadMonkey: Ja, wir überlegen derzeit wie wir an aktuelle Samples kommen ohne uns eventuell strafbar zu machen. Vielleicht beim nächsten NL Aufenthalt ins Hotel bestellen und dann direkt zur Analyse schicken.. Danach würden wir natürlich eine entsprechende Warnung hier veröffentlichen.

    Wir überlegen gerade eh, ob eine “Blacklist” Rubrik nicht nützlich wäre..

  8. MadMonkey schreibt:

    Die Sachen von Soma bestechen durch unglaublichen Nachlegedrang was ich von Rauchgeist nicht kenne. Rauchking.com ist ebenfalls von Soma. Ich kann bei Soma auf Rechnung bestellen und später zahlen was von Vorteil ist aber Risiko ist hoch und Lieferung muss richtig platziert werden damit sie nicht tagelang unterwegs ist.

    Die letzten Sachen von Soma waren bei mir z.B. After DARK Extreme und das haut so stark rein dass 2g 2-3 Wochen halten können bei ultra minimal Dosis von 1-10 Krümeln. Moonlight gibt’s für 5,20€ die Packung bei Ausnutzung aller Rabatte und das ist schon verdächtig günstig bei recht starker Wirkung aber Eibisch mag ich nicht so.

    Ich bestelle dort nicht mehr da mir der neue Wirkstoff eher zusagt trotz oder gerade wegen der etwas kürzeren Wirkzeit

  9. Crystal schreibt:

    @Trialscrew: will mich nicht einmischen, aber der Shayanashop gehört doch auch in diese Rubrik wenn ich mich nicht irre da gibt’s cannabisblaetter aus Indica Sorten kann man ja auch nach Deutschland bestellen aber sollte man besser nicht glaube ich

  10. TrialsCrew schreibt:

    @MadMonkey: Interessant, das mit Rauchking wussten wir auch noch nicht.. Ja, das gute alte Moonlight^^ Gab es damals schon für 5€ bei Abnahme von 10 Stück 😀 Und Dragon.. Das war aber auf Damiana wenn wir uns recht erinnern. Moonlight war immer Eibisch.

  11. TrialsCrew schreibt:

    @Crystal: Richtig, diesen Shop und seine Räucherprodukte sollte man aus Rechtsgründen ebenfalls meiden.

  12. Crystal schreibt:

    @Trialscrew :Danke, ich hab da auch noch nie was bestellt, manchmal wirklich besser wenn man nicht alles ausprobiert 🙂

  13. TrialsCrew schreibt:

    @Crystal: Ja, es ist immer am Besten wenn die Vernunft die Neugier überwiegt 😉

  14. Crystal schreibt:

    @trialscrew:Hehe wohl wahr

  15. MrPusher schreibt:

    ach kommt die somajungs sind doch eigentlich ganz cool drauf ,ausser das sie btmg rms nach d senden. aber das dürfte doch vielem bekannt sein. trotzdem ne miese sache für unwissende…
    war mit denen mal im engeren kontackt vor jahren weil ich für die reviews verfassen wollte. hat sich nie ergeben da ich dann lieber umgestiegen bin uff die reinsubstanzen wegen der dosierung un safer use. keen bock nen paras film zu schieben weil die rm masslos überdosiert waren zu der zeit :/

  16. TrialsCrew schreibt:

    @MrPusher: Locker drauf waren die immer.. Hatten in Szene ne Zeitlang den Spitznamen “Beavis & Butthead” 😀

    Aber ist natürlich für User die auf Legalität vertrauen ziemlich gefählrlich..

  17. MrPusher schreibt:

    @ T.Crew

    geil beavis und butthead 😀

    keine frage da geb ich dir recht,deshalb lieber nen bogen drum machen wenn man kein besuch vom staat haben möchte gegen 6.00uhr morgens 😀

    was mich mal wirklich intressiert ist was die für ne zusammen setzung haben in ihrem badesalz. die haben ja blast, und die mixtur von früher is uffjeden nicht mehr drinne …??

  18. TrialsCrew schreibt:

    @MrPusher: Ne, Blast, Kick, Rush und noch ein anderes waren im Original von Aurafeel aus Portugal. Die haben auch die Gorby Mix und Fidel Mix RMs gemacht, sich aber 2015 oder 2016 aus der Branche zurückgezogen..

  19. Sanny schreibt:

    @TrialsCrew

    gilt das ab heute? Im Moment habe ich nicht ganz so viel Geld weil mein Hund krank wurde und mich viel Geld gekostet hat. Ich hab auch schon überlegt mal was bei Soma für 5,20 Euro zu bestellen. Also besser lassen, bevor ich Ärger bekomme? Mir gehts wegen meinem Hund gerade nicht sooo gut und Ärger kann ich nicht gebrauchen.

  20. Sanny schreibt:

    Wenn ich darf, mache ich mal Werbung für Rauchgeist. Mit Vorkasse ist immer nach 2 1/2 Tagen pünktlich meine Bestellung da. Die sind echt klasse

  21. TrialsCrew schreibt:

    @Sanny: Lass es Bitte besser.. NL ist gerade echt ein heißes Pflaster :-/ Schreib uns mal ne Email an trials-crew420@protonmail.com . Haben nen Tipp für Dich

  22. Sanny schreibt:

    @TrialsCrew
    🙂
    danke

  23. Bruno schreibt:

    Kann man bei Rauchgeist nicht mehr bestellen???

  24. TrialsCrew schreibt:

    @Bruno: Wie kommst Du darauf??

    Rauchgeist versendet ja keine illegalen Produkte. Es geht dabei um Shops die wissentlich Produkte versenden, welche in Deutschland illegal sind. Bisher wurde das in den Niederlanden weitestgehen toleriert, das hat sich nun geändert.

  25. Mistakes schreibt:

    Soma ist seit heute offline, bzw. gibt die Meldung NET::ERR_CERT_DATE_INVALID.
    Auf einem Blog wurde Anfang Juli veröffentlicht, dass der Versand gebusted wurde und Kunden sich nun auf Polizeibesuch einstellen müssen.

    Ich habe häufiger dort bestellt (so auch vor sehr kurzem) ohne mir bewusst zu sein, dass dort Btms verkauft werden. Muss ich mir nun Sorgen machen?
    Weiß jemand vielleicht etwas mehr über die genaue Lage?

  26. TrialsCrew schreibt:

    @Mistakes: Es kann sich auch nur um ein Datenbankproblem bzw Wartungsarbeiten an der Seite handeln.

    Hast Du vielleicht einen Link zu dem entsprechenden Blog-Beitrag?

    Und wann hast Du das letzte Mal erfolgreich dort bestellt? Wenn der Versand Anfang Juli eingestellt bzw gebusted wurde, dürften ja seit diesem Zeitpunkt keine Sendungen mehr verschickt worden sein.

    Viele Grüße

  27. adrian616 schreibt:

    Hi Trials… könnt ihr etwas zu der Site “Herbalsmoke” sagen, bzw wie dir RMs von denen sind?

    Denn 4 Packs á 5g für 76€ ist ein tolles Angebot..

  28. Mistakes schreibt:

    @TrialsCrew
    Der Link lautet http://raeuchermischungen-portal.blogspot.com/2018/07/polizei-bei-funladen-und-somagarden.html

    Gepostet wurde es am 07. Juli. Seitdem habe ich noch 2 erfolgreiche Bestellungen getätigt, was das ganze natürlich etwas merkwürdig erscheinen lässt. Eine dritte ist nun im Moment noch unterwegs, braucht jetzt aber schon verdächtig lange um anzukommen. Die Kombination aus dieser Meldung, dem von dir geposteten Artikel und der Seite die nun offline ist, macht mir wirklich ziemliche Panik. Hättest du vielleicht eine Ahnung mit was für einer Strafe ich rechnen müsste als Stammkunde dieser Seite, ohne vorher je einen Eintrag gehabt zu haben?

    Viele Grüße

  29. TrialsCrew schreibt:

    Adrian616: Da können wir leider nichts zu sagen. Wir sind zu oft bei tollen Angeboten auf die Schnauze gefalen 😀

  30. TrialsCrew schreibt:

    @Mistakes: Also die Seite ist wieder online. Welche Strafe auf Dich zukommt, lässt sich aus der Ferne nur sehr schwer einschätzen.. Hängt von der erworbenen Menge und den verwendeten Inhaltstoffen ab :-/

  31. XXX schreibt:

    Adrian 616 hast du noch Skype? Wir kennen uns 😉
    Kannst bedenkenlos bestellen… immernoch;)
    Grüße

  32. Sanny schreibt:

    @trials crew:
    huhu,
    irgendwie geht meine mail nicht durch. kann sein, dass die erste mail im spam ordner gelandet ist. Übrigens hieß mein erster Hund so. Hat nix mit dem Räuchern zu tun (meine Mail Addy ist etwas komisch, aber wie gesagt, mein erster Hund mochte scharfe Sachen). Wenn ich jetzt noch einmal versuche an die Mail Adresse zu senden, kommt sie wieder zurück. Schade

  33. TrialsCrew schreibt:

    @Sanny: Aber Du hast schon trIAls geschrieben, nicht TrAIls, wie es vielen schon passiert ist? 🙂 Also können wir Dich über die Spice Email Addi erreichen? Dann bekommst Du gleich Post 😉

  34. Vlad schreibt:

    Hi Leute,

    ein kleiner Erfahrungsbericht über Somagarden: Hab dort in den letzten Monaten unter einem Tarnnamen bestellt was auch tatsächlich funktioniert hat weil DHL es Zeitweise nicht so eng sah. Bei der letzten Lieferung stand dann beim Tracking “Anderer Name auf Klingel” obwohl der Kurier am angegebenen Zeitpunkt kein Päcken im Wagen hatte (ich kenne den Persönlich). Wahrscheinlich wurde das Paket schon im Zentrum abgefangen. Angeblich Rücklieferung eingeleitet, aber dazu kam es bisher nicht. Somagarden ist sehr fix wenn es um die Löschung von Kundendaten geht, auf Anfrage machen die das direkt. Shayanashop hat mittlerweile auch alle alten Rechnungen im Bezug auf RM`s gelöscht. Hab auch mal nachgefragt was mit der Polizei bei Soma u. Funladen-Sache ist, Soma sagt das dies nur Funladen betrifft. Ich halte Euch auf dem Laufenden wenn es neue Entwicklungen gibt, ne Dursuchung bei mir stattfindet oder ich Post bekomme.

    Grüße

  35. TrialsCrew schreibt:

    @Vlad: Vielen Dank für die Infos! Wärend Dir sehr dankbar wenn Du uns über neue Entwicklungen auf dem laufenden hälst.

  36. allegra schreibt:

    @Vlad : glaubst du denen denn, dass sie “alte Rechnungen in Bezug auf RM´s ” löschen ?? aber was sind das denn für Leute oO .. Rechnungen müssen für die Steuer 10Jahre bewahrt werden. die können nicht sauber sein wenn sie sowas machen oder ? also ist schön den Kunden zu beruhigen, aber die Steuerfahndung versteht da keine scherze.. nix ist so sicher wie die Steuer und der Tod :/
    also entweder machen die das wirklich, werden damit schwer straffällig (stehen damit vor den Kunden besser da) oder sie erzählen einen vom Pferd

  37. Vlad schreibt:

    @allegra: nun, ich denke wenn die zwischen Pest & Cholera wählen dürfen entscheiden die sich für das kleinere Übel. Möglicherweise modifizieren sie auch die alten Rechnungen um Vorgänge zu säubern. wobei es mir schon so vorkommt als ob Shayanashop den Ernst der Lage erkannt hat, die haben früher nie Daten löschen wollen, sondern das im letzten Monat ziemlich schnell automatisch gemacht nachdem sie zuvor schon schlagartig alle RM`s aus dem Sortiment nahmen. Soma wirbt damit das auf Anfrage zu machen, aber ansonsten sind die sich scheinbar ziemlich sicher legal zu handeln.

    @TrialsCrew: Ihr seit eine sehr kompetente Crew, darf ich Euch ne Email senden? Könnte guten Rat gebrauchen 🙂

    @all: Ich halte Euch auf dem laufenden was Shayana, Soma & mich betrifft 😉

  38. TrialsCrew schreibt:

    @Vlad: Vielen Dank für Dein lob! Selbstverständlich kannst du uns jederzeit kontaktieren:

    trials-crew420@protonmail.com

    LG

  39. MadMonkey schreibt:

    Also ich habe einen Stammkunden Account bei Somagarden und ich kann mir nicht vorstellen, dass man anhand von Rechnungen belangt werden kann und wenn dann hab ich sie halt genutzt um Katzengeruch aus der Wohnung zu treiben und da nimmt man natürlich Räuchermischungen, wenn man esoterisch angehaucht ist 🙂

  40. BigButler schreibt:

    Deshalb kommt da nix mehr?
    Warte schon seit denn 27,08 bist heute auf Lieferung von Le****Dreams.biz es kommt nichts mehr an 🙁

  41. Sanny schreibt:

    @Trials Crew:

    Ja, über ****** bin ich erreichbar. Sorry, ich hatte ein Vorstellungsgespräch und musste dafür viel lernen. Ich habe geantwortet. Übrigens hieß so mein erster Hund. Leider hat jeder statt Spice verstanden: Beiß. So würde ich nie mehr einen Hund nenen 🙂

  42. Sanny schreibt:

    Huch, ich hab fast meine ganze E-Mail Adresse hier geschrieben. Keine Ahnung, ob der Staat hier mitliest. Bitte veröffentlich die nicht.
    LG

  43. Sanny schreibt:

    @Mr. Pusher:

    nee, ich wusste es nicht. Aber jetzt. Danke :-).
    Ist zwar offtopic, aber es ärgert mich trotzdem. Wenn ich von der Arbeit komme, erwarte ich, dass der Postbote mein Päckchen an einem Wunschort ablegt. Den hab ich extra angegeben. Und was machen die? Drücken es lächelnd meinen Eltern in die Hand und klingeln eine halbe Stunde. Sonst bräuchte ich keine Vorkasse zu machen und könnte gleich stundenlang auf den Postboten warten. Ich finde es saublöd. Meine Wohnung hat leider keine Klingel. DHL geht mir ziemlich auf den Keks. Es geht doch niemand an, was ich bestelle. Und die Nachbarn schon gar nicht. Vor 2 Tagen hat er es dem Nachbar in die Hände gedrückt. Der hat mir dann gesagt, in dem Päckchen wäre nichts drin, ich soll es vor ihm mal aufmachen. Unglaublich. Ich habe mich extra bei DHL für einen Wunschort angemeldet. Die sollen es einfach in den Briefkasten werfen. So schwer kann das ja wohl nicht sein. Hier wohnen nur Spießer und die fragen noch so dumm. Was hast Du denn da bestellt. Da ist ja nichts drin.

  44. Sanny schreibt:

    @trials Crew:

    Ich habs nochmal versucht. Ja,das ist meine Addy. Irgendwie kommen die Mails zurück. Ich hab extra Eure E-Mail Addy kopiert.

  45. Herzog85 schreibt:

    Würdet ihr noch empfehlen bei somagarden zu bestellen oder eher nicht mehr?

  46. TrialsCrew schreibt:

    @Wenn die RM allerdings illegale Substanzen enthalten zieht das Katzenargument nicht 😉

  47. TrialsCrew schreibt:

    @BigButler: Wir werden den Support mal anschreiben und hören woran es liegt.

  48. TrialsCrew schreibt:

    @Sanny: Wir überlegen uns da mal was 😉

  49. TrialsCrew schreibt:

    @Herzog85: Definitiv nicht! Das zu empfehlen wäre in der aktuellen Situation fahrlässig..

  50. Moinsen schreibt:

    @ Sanny

    Auf meine erste Bestellung bei legal dreams biz “durfte” ich etwas über einen Monat warten.

  51. XXX schreibt:

    @Trails Ro.ru ist ein sicher Mail Hoster aus RU…

  52. Mash schreibt:

    Blöd wenn man diesen Artikel erst nach dem Bestellvorgang liest.

    Habe letzte Woche Donnerstag (06.09.) bei Soma bestellt und direkt gezahlt (meine 2. Bestellung überhaupt). Am 07.09. wurde die Ware verschickt. Die Paketverfolgung gibt nun als aktuellsten Status: “Dienstag 11.09. – Die Sendung wird ins Zielland transportiert und dort an die Zustellorganisation übergeben.”

    Mal abwarten von wem ich jetzt Post bekomme.

  53. TrialsCrew schreibt:

    @Mash: Das heisst noch nichts schlechtes. Die Sendung kann durchaus ankommen. Wenn sie ungewöhnlich lange in einem Sortierzentrum verweilt, ist das ein erstes Wanrzeichen.

  54. MadMonkey schreibt:

    Zur Info: DDOS Attacke bei Somagarden Seite ist kurz offline

  55. TrialsCrew schreibt:

    @MadMonkey&Moinsen: ja, das kommt bei somagarden in letzter Zeit leider häufiger vor..

  56. HansohneWurst schreibt:

    Servus, ich benötige mal andere Meinungen.
    Seit über einem Jahr bestellte ich regelmäßig bei Soma meine RM. Immer im Abstand von ca 1 bis 2 Wochen und auch nie großartig viel. Maximal 2 bis 3 Päckchen. Verräuchert habe ich mehrmals täglich. Nie übertrieben, sondern so das der normale Alltag kein Problem darstellte. Es gab nie Probleme mit Versand und Lieferung oder dergleichen. Nun hat mich dieser Beitrag ins grübeln gebracht und ich habe kurzerhand aufgehört. Wie sieht die Lage in naher Zukunft aus was RMs betrifft? Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das ich, wenn ich meinen Konsum wie das letzte Jahr weiterführe, irgendwann besuch von der Polizei bekomme? Oder das ich irgendwann ne RM bekomme deren Zusammensetzungen so verändert werden musste das mein Körper bzw mein Herz oder Lunge das nicht mehr mitmachen.?
    Lieber ganz die Finger davon lassen oder wird es dieses Risiko immer geben?

Schreiben Sie einen Kommentar

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de www.beliebtestewebseite.de Lifestyle Blogs
Räuchermischungen Blog PageRank Verifizierung www.legal-highs.info