Was wurde aus Mr Nice Guy Räuchermischungen

mr-nice-guy-herbal-incense-original

Mr Nice Guy Räuchermischungen

Was wurde aus Mr Nice Produkten? Warum sollen alle Mr Nice Räuchermischungen die noch auf dem Markt sind Fakes sein?

Von der Räuchermischung hatte ich wohl schon gehört, aber bisher war mir nichts näheres darüber bekannt. Ein Kommentar lies mich über die Geschichte stolpern wie es den Produzenten von “Original Mr Nice” Räuchermischungen ergangen ist.

Nun, wie die meisten bestimmt wissen lösen sich synthetische Cannabinoide am besten in Aceton. Selbiges Lösungsmittel ist jedoch leicht entflammbar und daher saugefährlich! Wie der Fall im Sommer 2012 in West Palm Beach zeigt sind auch Profis nicht vor Mißgeschicken gefeit! Die Produktionsstätte von Mr Nice Räuchermischungen ist in die Luft geflogen und im selben Moment auch aufgeflogen.

http://www.browardpalmbeach.com/2012-09-13/news/the-fake-pot-industry-is-coming-down-from-a-three-year-high/full/

Edit 19.11.2013: Wir weisen darauf hin das es sich bei Mr Nice Guy Räuchermischungen natürlich nicht zwingend um sogenannte Fakes handeln muß. Dies war lediglich ein Hinweis auf Gerüchte die in Umlauf sind. Was man auf dem Markt der Räuchermischungen überhaupt als “Fake” bezeichnen kann wollen wir uns gar nicht anmaßen! Schließlich gab es auch zeitweise 2 verschiedene Hersteller von Bonzai Winter Boost oder Citrus. Die eine Firma  war der Hersteller und die andere ursprünglich nur der Vertreiber.  Letztlich haben beide einige Zeit die Bonzai Produkte vertrieben wobei sich das Sortiment einfach überschnitt.

Und hier ist noch ein News Beitrag über den Vorfall:

Und noch ein weiterer Newsbericht über diesen Vorfall:

Autor: WurstStulle

8 Gedanken zu „Was wurde aus Mr Nice Guy Räuchermischungen“

  1. Hm, also auf der Quellseite findet man ebenfalls Berichte über die langjährigen Haftstrafen welche verhängt wurden, daher die Theorie mit den Fakes. Und das legal-dreams Fakes offeriert steht ausser Frage.

    Allerdings ist es gut möglich das Leute aus dem Umfeld der Betreiber die Kuh lieber weiter melken möchten statt diese zum Metzger zu führen..

  2. Vielen Dank für die Kritik! Bei dem Beitrag habe ich zwar nicht mitgewirkt, habe mir aber dann doch erlaubt einen Zusatz zu hinterlassen. Weil in diesem Fall eben tatsächlich dieser “Bild-Stil” durchkommt bei dem man dem Autor zwar nicht unbedingt der Falschdarstellung bezichtigen kann, für einen hellen Kopf jedoch schnell klar ist das durch die Wortwahl ein Eindruck vermittelt wird der nicht durch hinreichende Fakten belegt ist.

    Deshalb aber eben auch nochmal der Hinweis das es generell keinen Sinn machen würde von Fakes zu sprechen wenn nie eine Trademark eingetragen wurde, oder ein Produkt international geschützt wurde.

    Kritik ist hier sehr gerne gesehen da wir der Meinung sind das trotz aller unterschiedlichen Ansichten uns mehr verbindet als uns trennt.
    Das man die Drogenpolitik sowohl für die Gesellschaft als auch für Suchtkranke positiv verändern sollte ist ein Bassisziel das uns alle verbindet!

  3. anstatt einfach alles zu glaube und zu fressen wie ein dummes schaf, mal selber erst das hirn anschalten:

    ja denen ist ihre produktionsstätte um die ohren geflogen im jahr 2012, das ist mittlerweile mehr als ein jahr her, wir alle wissen wie lange das in der branche ist. schonmal auf den gedanken gekommen, dass die umgezogen/neu aufgezogen sind/haben? schonmal jemand auf die idee gekommen mit denen kontakt aufzunehmen? dann würde man genau diese info bekommen.

    aber fresst ruhig weiter gras von der weide ihr schafe.

    und dem umstand, das permanent neue cannis kommen haben wir seit mehreren jahren zu verdanken, dass es immer noch neue produkte gibt, teils gute, teils schlechte, keine rede, aber jeder der sich ansatzweise mit dem thema auseinandersetzt stellt schnell fest, dass die gesamte LH-industrie genau auf diesem katz und maus spiel beruht. ich erinnere da an AM vs. MAM mit identischer zahl hintendran. selbe für zig andere canniss und caths. ich frage mich doch schon was hier gerade gemacht wird.

    die artikel der bildzeitung sind dagegen gut recherchiert. hier wird hetzpropaganda genommen und geteilt.

    euch ist schon klar, dass sich für aussenstehende zunehmend der eindruck einer verwahrlosten, ausser kontrolle geratenen, sich selber nicht mehr regulieren könnenden , bis in den tod risikobereiten szene erhärtet.

    wow wunderbares eigentor! eins langt nicht, das ist der hattrick der eigentore!

    wenn wir alle miteinander uns weiter selber so schlecht darstellen wie es manche im moment hier, an einer DER anlaufstellen für staatsmacht&co, tun, werden auch noch die letzten perlen vor die säue gehen. UNGELOGEN!man schaufelt mit den kommentaren die hier seit geraumer zeit veröffentlicht werden kein grab sondern ein massengrab, wie es gadaffi nicht besser hätte schaufeln können.

    wer mir jetzt kommt von wegen: “schonmal dran gedacht, dass das hier mit absicht so dargestellt wird,damit der staat merkt, dass nicht lhs das problem sind, sondern die prohibition”

    lasst euch eins gesagt sein:
    ein staat steht sich niemals offen und ehrlich ein falsch gehandelt zu haben, bzw. zu denken. länder wie usa in denen es ja ach so tolle gesetzte gibt. gerade mal in 2 von 50 bundesstaaten ist es “legal”, und das nur halbherzig. das ist kein eingeständnis falscher politik, sondern imagepolieren a la : schaut mal wie cool wir sein können wenn wir wollen. nicht mehr, nicht weniger. sonst wäre es in allen bundesstaaten so!

    kein einziger von uns wird eine liberale politik bei diesem thema zu lebzeiten erleben in D. parteien wie grüne/linke/piraten greifen das thema lediglich auf um auf bauernfang zu gehen.wegen nichts anderem. und komischerweise kaufen leute ihnen immer noch massenhaft ab, dass die das ernst meinen, weil mal ein antrag im bundestag reinflattert. nahezu jeder depp kann nen antrag im bundestag stellen, sofern er denn drin ist: schulkost nur noch mit marshmallows und gummibären. kannste beantragen. wird aber genauso wenig erfolg haben wie damals der antrag der linken, wird schlicht abgeschmettert dank geballter kompetenz der MdBs.

    und damit kommen wir langsam ans ende des teufelskreises, oder vielmehr wieder den anfang von selbigem:

    solange es lhs gibt und seiten wie diese auf denen reihenweise in kommentaren zu lesen ist, wieviel hirnschmalz mit dem scheiss verbrannt werden kann, wird keiner, der ansatzweise in der lage dazu ist, das eisen “grüne herrlichkeit in deutschland legal” auch nur mit dem kleinen finger anfassen.

    also was nun?

    ist cannabis verboten weil es lhs gibt, oder gibt es lhs weil cannabis verboten ist?

    das tolle an der sache ist die frage ist genauso einfach zu beantworten wie die nach dem huhn und dem ei: beides ist richtig.

    wer vor dieser WAHRHEIT die augen verschließt glaubt auch dran das zu den gegebenen umständen eine legalisierung von cannabis absehbar ist.

    in den vergangenen beiträgen hier ist ein brauchbarer zu finden, der über den DHV. ein wunder das man den verein mal schlicht und ergreifend wertfrei darstellt. wunderschön. der DHV zeigt auch den richtigen weg: man muss seriös wirken um von den entscheidungsträgern nicht als traumwandler fernab der realität wahrgenommen zu werden. sachlich dargelegte fakten wie es der verein tut, das ist der weg in die richtige richtung. dies nützt aber nichts wenn dann solche seiten wie diese hier existieren in denen reihenweise in kommentaren zu lesen ist wie aSOZIAL(wertfreies wort, das unsoziales handeln beschreibt) sich der mensch dadurch verändern kann.

    also liebes LH-Team was will ich euch eigentlich damit auf den weg geben, genauso wie den Nutzern hier:

    Ans Team:
    die richtige Richtung ist vorhanden, wie mit dem dhv beitrag, nur ihr müsst wirklich besser filtern was hier an kommentaren reinflattert und bitte bitte bitte bei einem thema wie diesem hier, bei dem ich gerade kommentiere,dabei aber LEICHT vom thema abdrifte, zeigen dass ihr besser recherchiert habt. wenn ihr nur eine einzige email an den netten herrn geschrieben hättet(seine kontaktdaten hat er immer auf der rückseite der packung notiert gehabt, weil er so nett war/ist), dann hättet ihr gemerkt wie schnell man zum schaf wird durch gutgemachte massenmedienberichterstattung und zeitgleich wie wenig wahres dran ist.

    an die kommentatoren:
    seid lieb zueinander, schreibt nicht jeden mist rein, der euch gerade einfällt, fühlt euch nicht getroffen wenn einer nicht eurer meinung ist, habt nicht das gefühl euch rechtfertigen zu müssen, denn in einer diskussion sind mehrere meinungen erlaubt, solange jeder diese sachlich untermauern kann und generell achtet ein bisschen auf die ausdrucksweise, denn die macht das bild nach aussen!

    so far

  4. lol Räuchermischungen haben ja krasse Nebenwirkungen von denen ich noch garnichts wusste, verleihen sogar Flügel:-)

  5. Aceton is wirklich saugefährlich! Davon sollte man echt die Finger lassen! Das is viel gefährlicher als die Räuchermischungen selber, eben weil es sich total schnell verflüchtigt und einen niedrigen Siedepunkt hat.

  6. Selbstverständlich besteht interesse! Es gibt auch zahlreiche LH Mitglieder die einfach etwas mit dem Vermerk “nicht veröffentlichen” als Kommentar reinschreiben. So wurden schon unkompliziert und anonym zahlreiche Informationen ausgetauscht. Das Internet ist riesig und es gibt immer etwas zu entdecken. Für jede Hilfe sind wir natürlich dankbar.
    MFG Ultrakon

Schreibe einen Kommentar