Interview – Eure Fragen an Matt Bowden!

Guten Morgen liebe Community,

im Rahmen der „Reboot Diskussion“ wurde ja unter anderem darüber gesprochen, ob Euch Artikel über besondere Pioniere der Szene interessieren. Es dauerte nicht lange, bis der Name Matt Bowden genannt wurde.

Für die, denen der Name nichts sagt: Matt Bowden genießt den Ruf als “Godfather of Legal Highs”, war maßgeblich für das Pilotprojekt bezüglich des kontrollierten Verkaufs von RMs in Neuseeland verantwortlich und hat mit seiner Firma “Star Gate” eine ganze Reihe an synthetischen Cannabinoiden entwickelt. Daher stammt auch die SGT Abkürzung bei vielen Substanzen der letzten Jahre.

Da Matt und ich einen gemeinsamen Bekannten haben überlegte ich, ob es wohl möglich wäre ein schriftliches Interview mit Ihm zu führen. Also kontaktierte ich den gemeinsamen Kollegen und fragte mal ganz vorsichtig nach. Noch am gleichen Abend erhielt ich eine Antwort, mit der ich nicht gerechnet hätte. Matt Bowden hat sofort zugesagt! Und nicht nur das..

Er wird die Fragen, welche ich Ihm schriftlich zukommen lasse in einem Video beantworten! Ihr könnt Euch denken wie sehr ich mich darauf freue J Schließlich bekommt nicht jeder ein Interview mit einer Person wie Matt Bowden. Und mindestens genau so sehr freue ich mich darüber, dass Ihr Eure Fragen an Matt einreichen könnt.

Ich habe es gestern vor der Schließung des Headspace Forums auch schon dort gepostet, und Ihr könnt natürlich auch gerne Freunde in anderen Communitys über dieses „Projekt“ informieren.

Zur Einsendung der Fragen wurde eine separate E-Mail Adresse eingerichtet. Sofern es Euch möglich ist, wäre ich sehr dankbar wenn die Fragen in Englisch gestellt werden. Sollte Englisch für Euch nicht möglich sein, werde ich die Fragen aber natürlich auch gerne übersetzen.

Bitte schickt Eure Fragen für das Interview an folgende Adresse: [email protected]

Natürlich werde ich auch einige Fragen vorbereiten. Aber falls Ihr selbst oder einer Eurer Freunde schon immer mal eine Frage an Matt Bowden richten wolltet, habt Ihr nun die Gelegenheit dazu 🙂

Das Ganze soll recht zeitnah geschehen, so dass ich im Optimalfall schon heute Abend die ersten Fragen übermitteln werde. Also, spread the Word 😀

Und habt natürlich einen guten Start in die Woche 😉

Liebe Grüße,

AnotherOne

21 Gedanken zu „Interview – Eure Fragen an Matt Bowden!“

  1. @Ziegenpeter: Leider noch nicht, wir hoffen die Antworten im Laufe des Wochenendes zu bekommen und müssen das Video dann noch schneiden und mit Untertiteln versehen.

    LG

  2. Hey AN 🙂

    ich bin wirklich gespannt wann das Video endlich veröffentlicht wird.
    Gibt es dazu schon ein Datum oder wurde es schon veröffentlicht und ich finde es nur nicht ?

    Mit freundlichen Grüßen

    Ziegenpeter

  3. Bis morgen, Samstag, 09.05. um 18:00 Uhr habt Ihr noch Zeit um Eure Fragen an Matt Bowden einzureichen.

    Bitte nutzt dazu folgende Adresse: [email protected]

    Am Sonntag werde ich die sortierten und übersetzten Nachrichten dann an Ihn weiterleiten.

    LG,

    AnotherOne

  4. @Chris Saey Bei mir ist es ähnlich verräuchere nur ein klein wenig in einer handlichen Pfeife und das pur und finde Desert schon sehr potent.

  5. @Shaka:
    Es liegt vlt. an deiner Form den Raumduft zu generieren?

    Ich z.b., hab für mich ne etwas speziellere Form des Verräuchern
    wiederentdeckt, das verräuchern mittels ner “Kawumm” nämlich.

    Da machen selbst Desert und Glory, ordentlich Spaß😋

  6. @Shaka: Sorry, aber so weit reicht unser Einfluß dann auch nicht^^ RG hat ja nur 2 Hersteller, soweit uns bekannt. Und den beiden wurde mitgeteilt, dass die neuen Chargen höher dosiert sein sollen. Aber sorry.. 5 – 20 mal stärker? Das wird niemand machen^^

    Ist nicht böse gemeint, aber wenn meine Jungs mit allen Produkten so unzufrieden wären würden sie das Räuchern aufgeben oder vielleicht das Risiko in Kauf nehmen irgendwo zu bestellen, wo es zwar stärkere Produkte gibt, man aber weiß das diese nicht legal sind. Aber dann würden die Jungs sich eher zum aufhören entscheiden.

  7. sry fürs Off Topic ABER:

    @trials crew und die community

    Es muss sich gewehrt werden gegen diese unverschämten Hersteller mit ihrem Wirkstoffgeiz

    bis auf After Dark 2g wird überall zu wenig verwendet. Viel zu wenig.

    Der derzeitige Wirkstoff zieht doch sowieso nicht krass rein und hält auch wirklich nicht lange und man hat ein ziemliches craving.

    Insgesamt ist es eine Abzocke hoch 10 wenn man nicht gerade AD hat und sich zurück hält.

    Ich bitte euch das Mal zu klären und die Community darauf hin zu weisen.

    Ich will das AD sein Wirkstoffgehalt verdoppelt und der Rest der Hersteller seinen Wirkstoffgehalt 5 bis 20 Mal verstärkt

    Ich bitte euch TrialsCrew das mal zu diskutieren und auch mit RG ins Gespräch zu kommen denn was derzeit abgeht ist eine komplette Abzocke und ich dachte immer RG steht hinter der Community. Die sollten mal ein paar Hersteller aus dem Programm nehmen bis das geklärt ist.

  8. @trailsCrew: Könnt ihr Matt in meinen Namen Fragen, was es von dem “Besten Rohstoff der Welt” hält und ob er ne Zukunft für synthetische Cannabinoide sieht? Bin leider zu “benoidet” für ne Fremdsprache😂

    @all: legal “benoidet”, hab nur ne etwas vergessene Konsumform für mich entdeckt 😂

  9. Ich hab mir mal die mühe gegeben und das interessanteste was mir einfiehl im moment euch an die email geschickt, auf so eine gelegenheit von matt meine fragen beantwortet zu bekommen hab ich schon ewig und 3 tage gewartet 😀

  10. Danke trails Crew, echt edel das ihr das geregelt bekommen habt. Freue mich schon mega auf das Interview.

  11. Ich möchte einfach nur ein Kommentar hinterlassen, um das hier zu pushen. Ich habe keine Fragen, aber finde es gut, dass es hier voran geht.

  12. Erst einmal großes Kompliment hätte nicht gedacht das so etwas zustande kommt.

    Muss im Vorfeld mal fragen, ob fragen bezüglich der Grundstoffe und Synthesewege erlaubt sind, da es ja zumindest für die Behörden ein heikles Thema ist, obwohl Otto normal ja in der Regel absolut nicht die benötigten mittel für zu Verfügung hat.

Schreibe einen Kommentar