Erfahrungsbericht VEGAS 2g von Cato

Hallo,

heute versuche ich mich an meinem ersten Bericht zu RM’s (bitte um Nachsicht) und habe mir dafür VEGAS 2g von Myremedys bestellt.

Mit einem Einzelpreis von 21,99 pro Packung ist das Vegas keines von den gaaaaaanz günstigen Produkten, aber so etwa in der Mitte. Dafür muss schon was passieren. Ich war gespannt.

Die Vegas – Verpackung kommt poppig-edel daher, hoffentlich hat das Produkt nichts mit Glücksspiel zu tun. “PREMIUM INCENSE” lässt aber einiges erwarten, daneben natürlich die normalen Warnungen “Not for human consumption” etc..

Beim Öffnen bekommt man sofort ein angenehmes Aroma in die Nase.

Die Konsistenz ist fein, daher auch gut zu portionieren, und so konnt ich die 0,2 Gramm zum “Herantasten” auch gut abmessen – mehr wäre wohl auch zuviel geworden.

Nach etwa 10 Minuten stellte sich ein angenehmes Gefühl der Leichtigkeit ein, ein High, das dich nicht auf die Couch drückt. Auch die Flash-Attacken (Labern / Lachen etc.) stellten sich bei mir nicht ein. Nach bewusst langsamem Konsum hielt sich der Zustand über eine Stunde; hatte mir vorher schon vorgenommen, NICHT nachzulegen, war aber für einen normalen Abned auch so entspannend genug. Auch für eine Unterhaltung mit ‘nem Freund am Telefon war ich noch fähig, wenn auch ein bisschen verpeilt.

Die Nacht danach war ohne Probleme, auch Kopfweh oder Taubheit im Mund o.ä. hatte ich am anderen Morgen nicht festzustellen.

Zusammenfassung:

  • 21,99 Euro pro Packung

  • angenehmes Aroma

  • feine Konsistenz

  • angenehmes High

  • keine NWs bei mir

EMPFEHLENSWERT!!!

Im übrigen bin ich der Meinung: LEGALIZE IT !

Bis dann

Cato

 

8 Gedanken zu „Erfahrungsbericht VEGAS 2g von Cato“

  1. Vorsicht vor magig-herbs.biz

    Hatte Papier in der Packung wollte scooby snax.
    kenne ich bereits von spirit………

  2. Was beim Vegas nice ist , das statt 2g im Durchscnitt 2.4g im Päckchen sind. Meine beste Packung hatte 2.8g drin 🙂

  3. Schöner Bericht , aber dennoch nicht wirklich was zum entspannen finde ich . Ist mir nicht chillig genug . 😉

  4. Zitat Hanfman :

    Danke für den Test. Muß ich mal ausprobieren. Kann zur Zeit nicht kiffen wegen Problemen mit Ordnungsamt (Führerschein). Weiß jemand wie sich Vegas und andere RMs sich auf einen behördlichen Drogentest auswirken??
    Good smoke & Peace

    Falls du da noch Infos zu bekommst bitte Bescheid geben, würde mich auch brennend interessieren, danke

  5. @Vaporizer: Wieso nicht jedermanns Sache? Zu stark oder wie? Wollte es auch mal testen! Gruß

  6. Danke für den Test. Muß ich mal ausprobieren. Kann zur Zeit nicht kiffen wegen Problemen mit Ordnungsamt (Führerschein). Weiß jemand wie sich Vegas und andere RMs sich auf einen behördlichen Drogentest auswirken??
    Good smoke & Peace

  7. Knapp und Kurz, auch mal was anderes und dann noch Gut 😉

    Vegas is schon was feines, aber nicht jedermanns Sache!

Schreibe einen Kommentar