Erfahrungsbericht – New Trippytop 3g

Räuchermischungen Kommentieren

the_new_trippytop3g_1

Servus werte LH Leser 🙂

Da wir dachten, das es mal wieder an der Zeit ist sich einen Überblick über den aktuellen Markt zu verschaffen, haben wir einige Mischen bei diversen Shops eingekauft um diese in den kommenden Tagen zu testen.

Den Anfang macht heute “” von Raum-Oase.com

!!!ACHTUNG: Dieses Produkt ist unter KEINEN Umständen für Anfänger geeignet, auch nicht in geringer Dosierung!!!

Bei einem Preis von knapp 30€ war uns klar, das wir es hier mit einer der stärkeren Sorten des aktuellen Markts zu tun haben. Auch auf der Seite des Shops wird eindringlichst vor der Stärke gewarnt, ja sogar von der derzeit stärksten Mischung auf dem Markt liest man dort 🙂

Also, checken wir doch mal ob man das so stehen lassen kann..

New Trippytop kommt in einem großzügig dimensionierten Zipbag an, dessen Verschluss einen sehr stabilen Eindruck macht, was ja leider nicht bei allen derzeitigen Mischungen der Fall ist. Das Motiv bzw die Gestaltung kann man getrost als Psychedelisch bezeichnen^^ Dem einen wirds gefallen, dem anderen nicht.. Wie so oft bei RM Motiven. Auf der Rückseite befindet sich ein “Ultra Extreme Energy Incense Aufdruck”, welcher bei uns die Hoffnung auf einen Sativalastigen Duft schürte.

Die Konsistenz ist sehr fluffig, hier wurden augenscheinlich Marshmallow Leaves / Eibisch verwendet, evtl auch noch etwas anderes. Der Geruch ist leider schwer zu definieren. Herstellerseitig wird das Produkt mit “Red Bull Aroma” gelistet, dieses konnten wir leider nicht feststellen. Die Mischung riecht nicht schlecht, aber auch nicht überdurchschnittlich gut. Das Aroma an sich lässt sich leider schwer beschreiben. Kräuter-Früchtetee kam uns am ehesten in den Sinn 🙂

Nun gut, kommen wir zum essentiellen Teil des Tests, dem verräuchern.

Es wurden 0,25g pro Räucherstäbchen verwendet, aufgrund von Cartman´s hoher Toleranz 😀
Der beim verbrennen entstehende Rauch ist definitiv angenehm und ohne kratzige Note. Schon nach wenigen Zügen verpuffte unsere Hoffnung auf eine Sativa lastige oder gar Psychedelische Mischung, dafür machte sich eine deutliche Entspannung von Körper und Geist bemerkbar.

Trotz der Intensität des Dufts wurde es, dank vorhandener Toleranz, zu keinem Zeitpunkt unangenehm oder gar zu aufdringlich. Ein eindeutiger Indica Duft, welcher durchaus sehr stark ist, sich aber leider nicht wirklich von anderen Schwergewichten auf dem aktuellen Markt unterscheidet. Stark sedierend und definitiv nicht geeignet wenn man noch etwas vorhat oder ernsthafte Gespräche führen möchte. Die Redebereitschaft während des Verräucherns tendierte in Richtung Null 😀

Für eine Mischung der aktuellen Generation verweilt der Duft eine ordentliche Zeit lang auf gleichbleibendem Niveau, ehe er dann recht zügig abklingt. Cartman fühlte sich nach einer Stunde wieder fit, während es bei den anderen ein wenig länger dauerte.

FAZIT:

New Trippytop ist eine sehr gelungene Mischung aus dem Bereich der “Ultra / Extreme” Produkte, jedoch fehlt noch das gewisse etwas um zu Recht als stärkste Mischung auf dem Markt angepriesen zu werden. Da gibt es derzeit noch eindeutig stärkere (Eine davon hatten wir letzte Woche und haben beschlossen keinen Test zu veröffentlichen, da es aufgrund der Stärke und Nebenwirkungen unverantwortlich wäre).

Nichtsdestotrotz braucht diese RM den Vergleich mit anderen Mischungen nicht zu scheuen, und ist für alle, die etwas neues probieren möchten, oder einfach eine grundsolide “Extremmische” suchen, auf jeden Fall einen Versuch wert.

Wer jedoch bereits auf Produkte wie Armageddon, Supernova oder 7H Kush “geeicht” ist, wird hier vielleicht nicht vollends zufrieden.

Bezüglich der Punktwertung waren wir uns schnell einig darüber eine Gesamtnote von 9,0 Punkten für New Trippytop zu vergeben.

!!!NOCHMAL: Dieses Produkt ist unter KEINEN Umständen für Anfänger geeignet, auch nicht in geringer Dosierung!!!

Wir bedanken uns fürs Lesen und möchten an der Stelle darauf hinweisen, das morgen ein weiterer Test erscheint, sowie eine Übersicht der Produkte die in den kommenden Tagen getestet werden.

Eure TrialsCrew

www.smokeworld.biz

12 Kommentare zu “Erfahrungsbericht – New Trippytop 3g”

  1. Sido schreibt:

    Kann ich auf jedenfall auch weiter empfehlen!
    Aktuell mit The new Wasted 3g meine Lieblingsmischung <3

  2. Vaporizer schreibt:

    Netter Bericht, Allerdings bin ich Aufgrund der Preisleistung zu rm.eu gewechselt. SkyHigh ist auch wieder da, werde skyhigh zum Ende des Monats hin mal probieren.

  3. TrialsCrew schreibt:

    Danke! rm-eu kennen wir.. Hatten die RM “Rohstoff” von dort, und haben beschlossen aufgrund der Nebenwirkungen (die bei mehreren Personen auftraten) keine weiteren Produkte von diesem “Shop” zu testen. So wie es uns geliefert wurde könnte es auch zu rechtlichen Problemen kommen, keine Warnhinweise auf der Verpackung, einfach nichts ausser ein billiger Aufkleber mit dem Namen der RM. Und dieser ganze WhatsApp Mist geht uns auch auf die Nüsse, schätze da sind wir zu Oldschool 😀

  4. Vaporizer schreibt:

    Ich mit fast 30 sehe ich mich nicht als Trendsetter 😀 gut das mitn Hinweisen stimmt wohl. Haben ja schon geschrieben, Also ich bestelle seit Wochen nirgendwo anders. Allerdings liegt das auch auch an der Preisleistung. WhatsApp Werbung nervt wohl, Haben aber wohl auch ein Gewinnspiel von 5g wunsch rm auf FB.

    Habt ihr schonmal bei Facebook Händlern bestellt ? Bin da schon was länger nicht mehr, Aber kennst “Huber Sepp” von dort ??

  5. Trippyguy schreibt:

    Also ich nutze schon gut 5 Jahre Räuchermischungen, aber eine wie das Trippytop hatte ich bisher noch nicht gehabt!
    Für mich wirklich die beste Mischung zur Zeit! Nur das Aroma könnte besser sein…ich hoffe das wird noch optimiert.

    Sonnst TOP!

  6. TrialsCrew schreibt:

    Google mal nach Tasty Puff Aromen, damit kannst Du Dir Deine Mischung nach gewünschtem Geschmack aromatisieren 😉

    Kosten ca 4€ und sind zb bei vapango erhältlich

  7. Vaporizer schreibt:

    Trippy kommt morgen bei mir an, bin gespannt. Hab SkyHigh da gehabt…vergesst es…Rotz..müll.. fast keine Wirkung, kein Vanille Aroma mehr und ein ekeliger Geruch der noch von der Herstellung vermutlich drin steckte. Hab bei Happyherbalz bestellt, er hat schon angekündigt das Wild Tangerine wieder kommt, meine absolute lieblings Mischung, neben dem alten SkyHigh.

  8. Smoker schreibt:

    Hallo.Dieses SKYHIGH ist eine billige Kopie. Das Original vom Hersteller aus England BRC gibt es leider nicht mehr. Der hat die Produktion mit dem Verbot eingestellt. Vergesst SKYHIGH ist nur nachgemacht und hat nichts mehr mit dem Original zu tun.

  9. TrialsCrew schreibt:

    Hatte es meiner Meinung nach noch nie. Das Original von BRC aus UK war ganz anders als die Deutsche Version und hatte auch den rückseitigen Aufkleber mit Inhaltstoffangabe.

  10. Vaporizer schreibt:

    Das SkyHigh welches man bei highlife, herb-blends und raum-oase bekommen konnte war gut. Stark, angenehmes Vanille Aroma. Mit Wild Tangerine meine lieblings RM gewesen.

  11. TrialsCrew schreibt:

    Aber kein Vergleich zum direkt von BRC bezogenen.. Wir hatten beide. Der Inhaber von BRC hat uns auch gesagt das er keine Großabnehmer für dieses Produkt in Deutschland hatte. Denke daher das Original war in Deutschland nicht erhältlich..

  12. Smoker schreibt:

    Stimmt. Original war nur das mit hinterem Aufkleber.

Schreiben Sie einen Kommentar

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de www.beliebtestewebseite.de Lifestyle Blogs
Räuchermischungen Blog PageRank Verifizierung www.legal-highs.info