Erfahrungsbericht “Joker 4g- Neue Version”

raeuchermischungen_kaufen-joker

Hello again,

wir schon wieder 🙂

Wie bereits angekündigt folgt nun unser Bericht zur Neuen Version von “Joker 4g”. Auch diese beliebte Sorte hat eine Frischzellenkur spendiert bekommen und soll sich nun auf dem Prüfstand beweisen. Joker gehörte ja, zumindest für Cartman und Bender, zu den Favoriten in unserer Gruppe, daher sind wir auch hier mit großer Spannung und einer nicht abzustreitenden Erwartungshaltung ans Werk gegangen.

Schauen wir also mal was sich geändert hat. Als erstes ist uns aufgefallen, das die neuen Bags nicht mehr den Glitzereffekt des Vorgängers haben. Was man sicherlich gut verschmerzen kann 😉 Ansonsten ist die Verpackung gleich geblieben, Maße und Ziplock Verschluss sind unverändert. Also auf zum Inhalt.

Die Konsistenz ist, wie schon bei “Kush 11g”, etwas feiner geworden, und auch hier wurden scheinbar frischere Kräuter verwendet. Macht einen ordentlichen Eindruck. Auf eine Aromatisierung wurde verzichtet. So kommt der typische RM Geruch zur Geltung, erinnert an die alten Sachen von Maya / Jural 🙂

20160706_162824

Diesen Test haben wir zu Viert absolviert, das heißt auch unser Syrer kam mal wieder zum Zug 🙂 Cartman und Sumo testeten jeweils mit 0,2g, AnotherOne und der Syrer mit jeweils 0,1g. Getestet wurde wie immer via selbstgerolltem Räucherstäbchen, da wir alle keine Vasenfreunde sind.

Wie schon bei Kush, merkt man auch hier bereits kurz nach dem Entzünden der Räucherstäbchen, das es sich um einen sehr starken Duft handelt. Das Aroma verteilt sich schleichend im Raum und steigert sich dabei stetig. Der Peak ist nach ca. 20 Minuten erreicht und auf diesem Level verweilt der Duft für eine beachtliche Zeit. Wir waren über 2 Stunden begeistert vom neuen Joker.

Allerdings hat es sich im Vergleich zum Vorgänger etwas verändert. Während die alte Version für eine Weile eher aktiv duftetete, kommt hier sofort die entspannende Seite zum Vorschein. Das mag für manche ein Vorteil sein, Cartman aber trauert den Zeiten in denen er kurz vorm wegnodden noch Lust auf ne Runde zocken hatte nach 😀

Insgesamt also eher ein Duft für den Feierabend als für den Einstieg in den Tag. Bei höheren Dosierungen bzw weiteren Räucherstäbchen schickt es einen ganz schön auf die Bretter. Für alle mit Einschlafproblemen also bestens geeignet 🙂 Von den Sorten der neuen Generation, die wir bereits testen konnten, ist das hier ganz klar das Flagschiff!

FAZIT:
Auch das neue Joker ist eine sehr gute Mischung, die Ihrem Vorgänger in nichts nachsteht(abgesehen von dem sexy Glitzer auf der Verpackung^^), und sicher alle Hardcore Räucherfreunde unter Euch mehr als zufrieden stellen wird.
Wie schon die letzte Version erinnert es an alte Kracher aus vergangenen Tagen 🙂 Der Charakter des Dufts hat sich etwas geändert, da die leicht aktivierende Komponente verschwunden ist, dafür glänz es aber nun mit einer längeren Wirkdauer.

ACHTUNG: Dieses Produkt ist DEFINITIV nur für User mit reichlich Erfahrung und entsprechender Toleranz geeignet! Für alle gelegentlichen Räucherfreunde gibt es sehr gute Mittelstarke Mischungen wie zb “Be Happy 2g”. Anfänger sollten hier keinesfalls mit dem Feuer spielen!! Derzeit definitiv die stärkste uns bekannte Mischung!

Kommen wir als zur Jury Wertung 🙂 Auch die neue Version erreicht hier 9,5 Punkte. Eigentlich hätte sie eher 9,75 Punkte verdient, da aber die aktivierende Komponente des Vorgängers fehlt, gibt es leider einen kleinen Abzug.
Besten Dank an smokeworld.biz für das zur Verfügung gestellte Sample!

Viele Grüße

Eure TrialsCrew

20 Gedanken zu „Erfahrungsbericht “Joker 4g- Neue Version”“

  1. Hätte da Interesse mal ein Sample zu testen , hab schon des öfteren Berichte für Shops zu diversen Samples geschrieben.. Bisher aber ausschließlich zu Räuchermischungen. Da ich mir das neue Charge sowieso mal bestellen wollte käm das ganz geil, das vor dem Kauf mal probieren zu können 😀 ne andere Sorte wäre aber auch okay falls die Suche nach einem Tester schon beendet isf (ebenfalls könnte ich auch mal ne Rm testen und euch dem Bericht zukommen lassen, mit drnen hab ich sehr viel Erfahrung)

  2. Ne, meinte eigentlich Dich 😀 Dein Comment las sich so als würde es Dich interessieren 😉

    Ja, das kennen wir leider. Wir wurden auch von einigen Leuten enttäuscht, denen wir Samples vermittelt haben. Daher sind wir auch vorsichtig geworden.

  3. Ich ? Um Gottes Willen 😀 seitdem der x-Party Plotter angeblich nicht ankam und Raum Oase seitdem die zusammen Arbeit eingestellt hat, halte ich mich straight an rm, grade was das vermitteln zwecks berichte angeht. Salze ect hab ich eh zuletzt vor über Anderthalb Jahren probiert. Vermute aber mal grade du meinst vermutlich El-uni.

  4. Raum Oase hat heute eine Mail verschickt wo ein neues Salz mit übertriebener Wirkung beworben wird.

    New Charge+ 2016

  5. Wir haben das “C1 – Next Generation” auch gerade da. Also ich weiß das es vor einiger Zeit noch ziemlich stark war. Kollege von uns ist ziemlich darauf abgespackt^^

  6. Würde es auch toll finden wenn jmd Badesalze testen würde.
    Hab aktuell, nach fast 6 Jahren Abstinenz, mal das aktuelle C1 und Studio 54 probiert, was nach Beschreibung diverser Shops SEHR STARK wirken soll… Kann ich aber keinesfalls bestätigen!
    Die Wirkung ist eher wie leichtes Speed.. Und ich war 6 Jahre bzgl. Pulver und Pillen komplett Abstinet!

    Hatte früher immer “Scarface Powder” was von der Wirkung Richtung MDMA ging.. HAMMER!

    Hat da einer ne AKTUELLE Empfehlung einer Badesalz Mischung ähnlich wie Scarface sprich Richtung MDMA geht?

    Wäre super cool 🙂

  7. Hi Elbst,

    wir haben leider keinen Sponsor 😀 LH-Info hat einen Sponsorshop, dieser führt aber keine Badesalze. Das Badesalz das Du ansprichst ist von Raum-Oase, und ein Test war aufgrund interner Probleme nicht möglich. Das hat nichts mit dem Produkt zu tun! Wir nutzen selbst keine Salze, und mussten uns daher für den Test jemand aus unserem erweiterten Umfeld suchen, und derjenige hat es leider verkackt.. Aktuell haben wir aber ein neues Sample des Salzes und suchen gerade jemanden aus unserem Umfeld, bei dem wir sicher sein können das diesmal verwertbare Ergebnisse raus kommen 🙂

  8. Für uns spielen Armageddon und Supernova wieder in der gleichen Liga 😉 Zum Zeitpunkt des Tests fanden wir die Batches der beiden Sorten aber als schwächer als gewohnt, daher war Joker Spitzenreiter. Die aktuellen Versionen von Supernova und Armageddon stehen Joker in nichts nach, hatten beide letzte Woche und waren angenehm überrascht. Wir können nur leider nicht bei jeder neuen Charge einen Test zum jeweiligen Produkt schreiben, das würde ausufern 😉

  9. Kenne nur die alte Version.. Die fand ich “ganz ok – Die neue muss ich noch Testen.. Aber ob das wirklich die potenteste RM ist, wage ich zu bezweifeln (Armageddon, Super Nova..)

  10. Wo bleibt der versprochene Badesalz Test? Eures Sponsors?
    Liegt es daran, dass aufgrund der Produktzusammensetzung eine positive Bewertung nicht vermittelbar wäre?

  11. RM.eu verteilt proben, welche bei mir ganz gut ankamen, Bronze ist echt Top für 12€ 3g. Werde die Tage dazu mal ein Bericht uploaden.

  12. Ich habe die Mischung letztes Wochenende geraucht und ich war davon recht begeistert. Ich habe nur sehr wenig reingemischt und fand das Ergebnis klasse. Nicht zu müde, usw. sondern einfach chillig drauf.

    Ich persönlich kann die also empfehlen 🙂

  13. @Mr nice
    Weiß genau was du meinst. Aber das liegt an der Dosierung habe ich für mich rausgefunden. Die Räuchermischungen sind fast alle wesentlich stärker als das Original und dementsprechend geht es auch mehr auf den Kopf. Ich habe selbst so wie du 6-7 Jahre Cannabis konsumiert bevor ich aus gesetzlichen Gründen auf Kräutermischungen umgestiegen bin. Da hatte ich nach etwa 2 Jahren eine Zeit wo ich mich echt kaum ausgekannt hab und nur das Zeuch im Kopf hatte. Dann hab ich wieder eine Zeit lang gekifft, aber irgendwie auch viel zu viel und auf die Reihe hab ich dann auch nix bekommen. Seit ungefähr 2 Jahren kiffe ich wieder häufig sofern es die Lage zulässt und ansonsten bestelle ich mir hin und wieder eine leichte Räuchermischung. Damit fahr ich bisher am besten, denn bei RMs bin ich teilweise aktiver als bei w33d und trotzdem breit.
    Also mein Rat wäre hin und wieder mal für ne Zeit Räuchern geht schon wenn die Mischung nicht zu stark ist, aber vom exzessiven täglichem, jahrelangen Missbrauch kann auch ich nur abraten. Wenn man sich mal eine Packung kauft, dann sollte man einfach nicht gleich die nächste bestellen sondern auch mal Pause machen.

  14. Lasst die Finger von diesem zeug ehrlich ich habe, 5 Jahre lange diesen scheiß geraucht und auch selbst hergestellt ich habe damit alles verloren meine Frau mit der ich 10 “Jahren zusammen war und auch mein Leben hat es sehr verändert ich würde übergewichtig wobei ich von Natur aus schmal genbaut bin man bekommt nix auf die reihe mit diesem zeug und Entzugserscheinungen sind auch nicht zu unterschätzen man kann nicht mehr schlafen bekommt Schweiß Ausbrüche und man fängt an mit zittern und man denkt den ganzen tag an diese Droge ich hab davor ca,, 6, Jahre cannabis geraucht und was natürlich auch scheiße war aber, 1000…” mal besser als dieses Teufels zeug bitte lässt die Finger davon und macht nicht den gleichen Fehler wie ich glaubt mir das leute ich spreche aus Erfahrung bitte Lasst die Finger davon ich bin wirklich froh das ich heute noch am Leben bin weil es machmal wirklich knapp war das ich nicht an dem zeug gestorben bin

  15. Naja im anbetracht der anderen mischungen liegen joker mindtrip und dead man walking jeweils 4g pack und natürlich und ich hoffe sehr das sie bald kommen werden die mary joys vor allen die schwarze und die classic ganz weit vorne

  16. Das ist durchaus möglich, besonders “Maya” und die anderen Produkte des gleichnahmigen Herstellers haben für erhebliche Probleme und Gesundheitsschäden gesorgt. Andererseits kenne ich viele User (mich eingeschlossen), die Ihre Werte regelmässig checken lassen und keine Probleme haben. Schaut Euch mal zb “SoZuu” an, einige von Euch werden Ihn kennen.. Der hat in den letzten Jahren ziemlich jedes neu erschienene Noid getestet und hat absolut keine Auffälligkeiten bei der letzten Untersuchung gehabt, was sogar mich gewundert hat^^

    Ich will hier nichts schön reden, jedem sollten die möglichen Folgen bewusst sein, und es hat schon seine Gründe warum wir potenziellen Anfängern eindringlichst vom Erstkonsum abraten..

    Aber man kann es auch nicht generalisieren. Es kommt viel auf die Person und den Umgang mit der Substanz an. Und besonders auf die Substanz an sich!

    Wie sehen denn die Konsummuster der betroffenen User, die du kennst, aus? Wurden da nur RMs konsumiert oder auch Alkohol oder andere Drogen die diese Organe belasten? Und es hatte damals schon seinen Grund, das viele Shops nicht mehr bereit waren die MAYA Produkte zu vertreiben.. Es war auch damals auf Seiten wie dieser oder einem anderen RM-Blog zu lesen, das gewisse Produkte besser gemieden werden sollten. Aber Warnungen nützen nichts wenn keiner drauf hört..

    Bei fertigen RMs ist das Risko natürlich immer höher, als wenn man sich seine RMs selbst herstellt oder die Wirkstoffe in Reinform konsumiert(Wovon wir allerdings aufgrund der heutigen Stärke der Substanzen nur dringend abraten können! Beim Pur Konsum ist eine Überdosis fast vorprogrammiert wenn man nicht die passende Toleranz hat. Und selbst dann ist es extrem heikel..).

    Womit ich Dir nur Recht geben kann, ist das ein Gang zum Doc zwecks Blutbild sicherlich nicht schadet. Sollte man eh regelmässig mal machen. Und dann weiß auch jeder wie es um seine Leber oder Nieren steht.

  17. Leute, lasst eure Nieren und Leber cheggen.
    Kenne Consumer, da ist zb. die Leber kaputtgeräuschert. Er hat damals viel Love und Maya konsumiert. Lasst den Scheiß!
    Der Körper ist großem Anschein nach nicht in der Lage, diese gepanschten, chemisch konstruierten Stoffe komplett zu metabolisieren, was dazu führt, dass eure Organe geschädigt werden. Die Spätfolgen sind unabsehbar und bei manchen schon Realität. Auch wenn das “naturelle Original verboten ist, belast es nur dabei. Das ist kein Witz. Wenn ihr es nicht glaubt, fragt einen Arzt eures Vertrauens. Der ist in der Lage euch die Informationen zu ziehen, welche die Medizin bereits in den Bereichen hat.

  18. Da kannst Du Dich auf jeden Fall drauf freuen 🙂 Aber mach echt langsam damit wenn Du keine extreme Toleranz hast. Würde erstmal 0,1g verwenden

  19. Interessent sehr interessant 🙂 Dan freuen wir uns morgen mal auf nen dicken Feierabend und endlich wieder ordentlich pennen

Schreibe einen Kommentar