DHV zu Legal Highs

Was sagt der DHV zur neuen Rechtslage in Sachen Legal Highs?

Auch der Deutsche Hanfverband hat sich mit der neuen Rechtslage in Sachen Legal Highs befasst und das ganze in einem Video nochmal zusammengefasst.

Sehr erfreulich ist dabei das auch auf natürlich vorkommende Legal Highs wie Ephedra hingewiesen wurde. Die bisherige Drogen Politik war darauf ausgerichtet möglichst jeden berauschenden Stoff zu verbieten (von Alkohol, Tabak, Koffein abgesehen). Daher bekamen selbst deutsche Hersteller von natürlichen Räuchermischungen rechtliche Probleme.

Durch das Urteil des EuGH wurde der illegalen Verbotspraxis nun vorerst ein Riegel vorgeschoben und jeder Stoff ist somit legal bis er verboten wurde.

Die neue Situation könnte die Drogenpolitik gewaltig umkrempeln und am Ende kehrt hoffentlich Vernunft ein und man entscheidet sich für Kontrolle statt Kriminalität!

Es sei hier nochmals in aller Deutlichkeit gesagt! Legal-Highs.info ist gegen Kriminalität, gegen Schwartzmarkt, aber für Kontrolle und Jugendschutz!

Autor: Ultrakon

8 Gedanken zu „DHV zu Legal Highs“

  1. @Kevin R.
    Abkürzungen zu verwenden hat sich so eingebürgert weil man ja nicht ständig Werbung machen will. Aber in diesem Fall kann ich ruhigen Gewissens mit der Sprache rausrücken weil es sich ohnehin um den Blogsponsor handelt, SmokeWorld 😉

  2. Welchen Shop meint ihr mit SW ??
    Und kommt mir jetzt nicht mit hier wirst du nichts erfahren oder sowas …. ist doch alles so safe also was habt ihr zu befürchten ?

    Danke schonmal

  3. @Ballermann
    Wenn LH nicht absolut sicher wäre das alle bei SW angebotenen Produkte in Deutschland legal sind, würde es da keine Zusammenarbeit geben. Ein Shop der illegale Produkte verkauft macht sich aber auch strafbar, egal wo er sitzt. Deshalb gibt es solche Shops in der Regel nicht länger als ein oder zwei Jahre. SW gibt es soweit mir bekannt seit über 5 Jahren, der Shop hat ganz früher wohl Headshop Artikel vertrieben, und es gab noch nie Probleme soweit uns im LH-Team bekannt.
    Beste Grüße

  4. @admin
    lasse immer zu mir schicken (per nachnahme), und normalerweise ist es am nächsten tag da.
    wurde stutzig weil jetzt 2 sendungen hintereinender sich mehr als einen tag verzögern, dazu noch die eine fehlleitung des pakets. was könnte der grund sein?
    und bin ich mit JGE überhaupt safe in Bayern wenn ich bei SW bestelle? Bitte um hilfreiche antwort, bin nämlich sehr guter SW Kunde. Danke

  5. @Ballermann
    Das seitens der Behörden Sendungen rausgezogen werden ist nahezu ausgeschlossen. Aber soweit mir bekannt zicken manchen Postfilialen rum wenn es um Abholung in der Filiale geht. Hattest du es denn zu dir schicken lassen oder zu einer Filiale?

  6. WAS ANDERES!:

    habe diese woche wie immer bei SW bestellt , aber beide Lieferungen lassen auf sich warten! normalerweise kommts immer am nächsten tag, doch diesmal wurde eine sendung fehlgeleitet, und beide hängen seit 2 tagen in der zustellbasisi fest! DHL hotline sagt immer wird noch zugestellt, aber ich habe bedenken.

    kann es sein dass sendungen rausgezogen werden oder ähnliches wo ich etwas zu befürchten hätte?

  7. Also von SW ist JGE immer top! hab auch mal von einem anderen shop bestellt da war Wirkung gleich null!

  8. Hey leute kann mir jemand sagen wie die aktuelle charge von dem JGE von RG ist? Habe schon lange nicht mehr geräuchert, und will keinen fehlkauf starten.

Schreibe einen Kommentar