Badesalz “Charlie Sheen”

News Kommentieren

Heute hatte ich ein paar Samples eines neuen Badesalzes im Briefkasten.

Es handelt sich dabei um ein neues Badesalz namens “Charlie Sheen”.

Ungeduldig wie ich nunmal bin, ließ ich mir auch gleich ein Bad ein.

Das Produkt wird in einem Zipper geliefert und erinnert beim ersten Betrachten ein wenig an das 9/11 Badesalz, was zeitgleich auch das Vorgängerprodukt ist,

wobei es nicht so extrem kristallin ist wie besagtes was mir persönlich gleich positiv auffiel.

Nach dem ersten Vollbad ( ca. 0,2g) stellt sich gleich eine aufpuschende und leicht euphorisierende Wirkung ein.

Das extreme Brennen auf der Haut, das ich von 9/11 her kannte, blieb glücklicherweise in dieser Form aus.

Nach einigen weiteren Bädern steigerte sich die euphorisierende Wirkung stetig und ein angenehmer Mood stellte sich ein, der auch nur sehr langsam wieder verflachte, was mir natürlich entgegenkam.

Abschliessend mein Fazit:

Charlie Sheen muss sich vor den bereits etablierten Badesalzen definitiv nicht verstecken, ganz im Gegenteil.

Bis dato hatte ich noch bei keinem anderen Präparat eine ähnliche Euphorisierung feststellen können der Grad der Verpeiltheit nimmt nie Überhand und es eignet sich bspw. super als Aufpusher, wenn man wichtige Aufgaben zu erledigen hat.

Ich werde jedenfalls künftig gerne darauf zurückgreifen um mich für meine Partys zu stärken 🙂

Nun bleibt mir nur noch euch viel Spaß beim Testen zu wünschen und mich wieder meinem sample und meiner Mucke zu widmen 🙂

LG

Micha.

www.smokeworld.biz

48 Kommentare zu “Badesalz “Charlie Sheen””

  1. RC_VICTIM schreibt:

    http://www.derwesten.de/gesundheit/legal-highs-gefaehrliche-chemiedrogen-zeigen-die-grenzen-deutscher-drogenpolitik-id6156804.html

    😎

  2. Smokeholica schreibt:

    Nice hört dich Top am aber werde es nicht bestellen!! Da ich medikined bekomm. Reicht. Und toller Bericht ist es mit orginale zu vergleichen?

  3. Vaporizer schreibt:

    Schöner Bericht, da freu ich mich ja schon auf mein Charlie wnen ich ihn die Tage abhole.

    Hat jemand schon ReCharge gehabt ?

  4. samjazar schreibt:

    ALTER ! Was suchst du hier ?! Du bekommst Medikinet und gibts dir dann RM`s ?! Du Opfer ! Wegen solchen wie dir werden doch rm´s erst verboten, weil wieder irgendeiner nicht glauben will das da wechselwirkungen entstehen und im krankenhaus landet. Verpi$$ dich hier, hör auf zu dampfen !
    Grade diese Ritalin ähnlichen Präperate haben erst ne wirkung durch den langen metabolismus (noch nie gehört wa?) und synth.cann. metabolisieren zum teil über die übelsten Zeiträume, da kann schon mal so ´ne psychose statt 3 tage mal 3 monate dauern. klar es gibt auch welche die nach 45 min draussen sind oder besser gesagt im urin, aber du weißt nicht welche rc´s eingesetzt worden sind. z.B. kann ich es gut glauben das BlaBla so ´nen paar wochen braucht….

  5. samjazar schreibt:

    Zum Glück komm ich in dem Bericht nicht vor, die hätten richtig was zu feiern. Mein Beileid an Vaporizer und Hutzel, deren Aussagen so ausgelegt wurden wie sie es eigentlich nicht gemeint hatten.

  6. samjazar schreibt:

    Warum hört mir eigentlich nie einer zu ?

  7. Räucherei schreibt:

    warum sollten wir:-)

    wird eh immer besser hier!!!

  8. yoyo schreibt:

    Charlie Sheen ist wirklich ein geiles Produkt. nicht so aggressiv wie 9/11, aber trotzdem sehr nice.

  9. dony darko schreibt:

    bei smokeholica merkt man eh das er voll der junk ist hehe

    der labert immer einen groß auf checkt aber anscheinend selber nicht mehr die lage ab mei O mei !!!

    traurig traurig

  10. Burger schreibt:

    Jaja Two and a Half man DVD Night….
    jaja leider kein Kontakt zum shop 🙁 aber sobald ich mal wieder KamikazeVersankostenorder mache is es bestimmt dabei 😀
    @samjazar
    Machen die doch immer so,Zitate oder Aussagen aus dem Zusammenhang reißen und neu interpretiern.Oder eben im Bezug auf en ganz anderes Thema erwähnen…
    Ja es läuft was falsch in der deutschen Drogenpolitik´.Die Assis tun so alls würden sie hier oder auf andern LH seiten recherschieren,würden sie das aber wirklich machen,dann wüssten sie WARUM USER AUF LH UMSTEIGEN.Garantiert nicht weil sie billiger oder ungefährlicher sind.Wenn Ihr Arschlöcher mal ordentlich euren Job machen würdet, würde man nicht über Verbote diskuieren sondern über Entkriminalsierung und Aufklärung und nicht über noch weitreichendere Verbote die das Problem nicht mal im Groben anpacken.
    Und das beste,Ihr Presseheineis habt doch dieses Thema durch eure Profitgier erst gepuscht und somit erst 85% der Konsumenten dieses THema nähergebracht und ihr macht weiter fröhlich Werbung.
    Ach ja eins noch…
    der einzige der Aufklärt über Inhaltsstoffe,Wechselwirkungen und über unerwünschte Nebenwirkungen berichtet, sind WIR.Aber IHR sorgt dafür,das Kiddies und Junkies zu Wort kommen.Klar,en Burger der mal am WE oder nach em langen Tag die Schale anheizt is ebn net so interressant wie en Fish der täglich 3-4 packs verräuchert, Abkackt und Im Entzugswahn Abkackberichte schreibt und euch schön sagt was ihr hören wollt.Schon klar.Nur eurer Verantwortung werdet ihr nicht gerecht und was weitaus schlimmer wiegt ist der Vertrauensbruch.
    Ich denke aber das wird euch eh nicht jucken,schon über meinem Kommentar hier, sind weitaus profitablere Quots zu entnehmen….

  11. steven 84 schreibt:

    brennt echt wenig ,und die wirkung ist echt gut ,finde ich sogar besser wie beim 9/11 ,aber geht nicht all zu krass mit um , gutes baden allen 🙂

  12. onkel schreibt:

    Samjazar:
    also das Sprachniveau ist sehr bescheiden, welches du von dir gibst. Was glaubst du , wie viele LH-User Psychopharmaka nehmen? Leute mit ADHS haben ein hohes Suchtrisiko und deshalb sind hier sicher mehrere User, die ADHS haben, behandelt oder unbehandelt. Beides ist gefährlich, weil die Leute ein höheres Risiko eingehen, an Stoffen hängen zu bleiben.
    Den Moralischen solltet ihr besser sein lassen, wenn ihr auch konsumiert. Wer hier im Forum ist, ist entweder selbst Konsument und mach somit selber gefährliche Selbstexperimente, oder er ist von der anderen Seite (Helfer, Kripo, Reporter…) und die können ja ohnehin nicht mitreden, weil die viel zu wenig Ahnung von LHs haben. So lange sie nicht erfahrene Leute (Ex-User) in ihr Team aufnehmen, werden sie sich hier im Forum ihre Infos holen müssen und die Infos sind einseitig, überlebenswichtig für User, aber sehr beschönigend, wenig drogenkritisch.
    Außerdem sollten alle die vorsichtig mit herumkritisieren bei Ritalin-User sein, die selber schon Mischkonsum betreiben, denn das ist genau das Gleiche. Mischkonsum ist z. B. Tabak und RM, RM und andre RM, RM und Badesalz, RM und Grünes, etc.
    Von den Räucherern hier stecken doch wahrscheinlich schon mindestens die Hälfte in der Sch… drin und sind abhängig. Wer sonst schlägt sich so viel Freizeit mit so einem Forum tot, in dem sich mehr Reporter, und “Profis” als User tummeln? Es muss euch klar sei, dass jeder, der hier postet, ob mit oder ohne Ritalin, die Grundlage für das nächste Verbotsverfahren liefert. Nicht nur die missglückten Konsumversuche führen zum Verbot, sondern auch die Beschreibung der Rauschwirkung.

    Zustimmen möchte ich der Aussage, dass diese Drogenpolitik es letztendlich ist, die die Konsumenten in diese gefährliche Ecke der Legal-Highs treibt. Uns zwingt keiner zum Konsum, außer die Sucht selber, aber wer würde zu den LHs greifen, wenn weniger gefährliche Substanzen legal wären?
    Würde es Konsumräume in allen Städten geben, in denen staatlich kontrolliert Substanzen abgegeben werden und nur dort konsumiert werden dürfen, könnten Legal-Highs im Nivana verschwinden. GLeichzeitig haben Sozialarbeiter und Suchtmediziner hier die Möglichkeit, Kontakte mit den Konsumenten zu knüpfen und sie frühzeitig anzusprechen, wenn sie in eine Sucht abgleiten und erste Hilfe kann bei Vergiftungen auch geleistet werden.
    Klar, wäre es besser, eine Gesellschaft ohne Drogen zu haben, aber so lange die Realität nur mit Drogen auszuhalten ist und es so eine starke Kluft zwischen Gewinner und Verlierer in der Gesellschaft gibt, brauchen sich die Gewinner nicht wundern, wenn sich die mit wenig Chancen, die Birne zuknallen. Mag nicht pauschalisieren, es gibt auch andere Gründe zum Drogenkonsum, z. B. Neugierde.
    Doch es wird sich wohl nichts ändern und das Katz-Maus-Spiel besteht weiter.

  13. onkel schreibt:

    Eine Leitfrage nicht weniger Legal-High-User ist doch, was ist drin in der Mische? (Meine Frage zumindest war es das)
    Ein Film, der vor allem die Politik ansehen sollte.

    http://www.drogen-info-berlin.de/htm/drugchecking/pillenwarnung.html

    Drug-Checking für Legal-High-User wäre überfällig, statt ständig nur mit Verboten und moralischer Keule aufzutrumpfen.

  14. Smokeholica schreibt:

    Nix Wechselwirkung betreibe dass schon weng mach dir sorgen um dich Keule ..
    Mir schadet dass nicht mehr wie dir….
    Auserdem dass zeug hier ist ist bestimmt noch schlimmer mit Wechselwirkung min kein Kind bin 26 und bekomm medikined adault du Fratze !!!!!
    Und dass Zeug reicht mir da Miss ich mir kei gepanschte pülverchen bestellen

  15. samjazar schreibt:

    ach heul doch.
    Das du in etwa in meinem alter bist, hätte ich wirklich nicht gedacht.

    Ja und ich bin ‘n bischen krass, was meine kommentare angeht. Aber sonst würde es vielleicht auch keiner lesen. Ein paar regt das auf, aber sogar die reden dann wenistens darüber was schief läuft.

  16. Knospe schreibt:

    ..also kinder…^^

  17. rabauke schreibt:

    ACHTUNG Urintest (LKS Multi-6 Drogentest)war positiv:

    Gutes Neues/guten Abend an die Runde…
    habe übers Neujahrswochende sehr ausgiebig Charge, Jungle Dust und 911 konsumiert(Neujahrsvorsatz:…und mach jetzt mal ne längere Pause um zu sehen obs auch noch ohne Spaß macht). Der o.g. Test schlug positiv auf Methamphetamin an(es war nur ein minimaler, kaum zu erkennender Strich unterm Kontrollstrich)…da es mir der Führerschein wert ist, habe ich nun einen Bluttest beim Doc am Montag machen lassen für 100€ +5€ Kaffekasse für die verächtlichen Blicke der Krankenschwester. Man merkt hier evtl. schon der “Bademeister”klammert sich an Strohhalme, kann/will es eigentlich nicht glauben, dass dieses frei erhältliche legale Zeug auf nen Urintest anschlägt. Außerdem sind nur Bluttests vor Gericht bei Führerscheinangelegenheiten rechtskräftig, soweit ich weiß.
    Hoffentl. kann ich euch bald entwarnen, wenn er das Ergebnis am Donnerstag vom Labor bekommt.
    In diesem Sinne…bleibt lieb und immer in Maßen genießen…
    Ach ja, Charlie Sheen hat am meisten geroasted-alleine schon der Name 😉

  18. dehe schreibt:

    Hab gerade ne Lieferung Charlie Sheen bekommen. Zuerst hab ich mir ne ordentliche Line gelegt, dürften so 0,1-0,2 gewesen sein (Die wirkung setzte leicht versetzt ein.)
    Das war definitiv zu viel!
    Alles hat sich gedreht, ich war extremst verworren, und musste ein paar mal kotzen.
    Also lieber erstmal weniger, ich denke eine gute Initialdosis dürften 0,05g sein.

    Der Trip ist stark konzentriert, aber im vergleich mit Jungle Dust auch ziemlich kalt. Trotzdem hat man den Antrieb, Sachen zu machen, was auf die Beine zu stellen oder einfach nur zu zocken.
    Zum lernen dürfte das gut passen.
    Ich merke auch, wie ich ne verbissenheit bekomme (im Mund und im Blick) wie sie Charlie Sheen auch immer hat – macht also seinem Namen alle Ehre ^^

  19. KKK schreibt:

    Kannst du nen direkten vergleich zum neuen Charge+ machen?

  20. RapSiLLiG schreibt:

    vorsicht vor diesem badesalz lag wegem einem gramm in der klinik wegen muskel lehmung nur eine warnung !!! aber trotzdem kommt es dem orginal sehr nah

  21. Skifahrer schreibt:

    Zitat rabauke :

    ACHTUNG Urintest (LKS Multi-6 Drogentest)war positiv:

    Gutes Neues/guten Abend an die Runde…
    habe übers Neujahrswochende sehr ausgiebig Charge, Jungle Dust und 911 konsumiert(Neujahrsvorsatz:…und mach jetzt mal ne längere Pause um zu sehen obs auch noch ohne Spaß macht). Der o.g. Test schlug positiv auf Methamphetamin an(es war nur ein minimaler, kaum zu erkennender Strich unterm Kontrollstrich)…da es mir der Führerschein wert ist, habe ich nun einen Bluttest beim Doc am Montag machen lassen für 100€ +5€ Kaffekasse für die verächtlichen Blicke der Krankenschwester. Man merkt hier evtl. schon der “Bademeister”klammert sich an Strohhalme, kann/will es eigentlich nicht glauben, dass dieses frei erhältliche legale Zeug auf nen Urintest anschlägt. Außerdem sind nur Bluttests vor Gericht bei Führerscheinangelegenheiten rechtskräftig, soweit ich weiß.
    Hoffentl. kann ich euch bald entwarnen, wenn er das Ergebnis am Donnerstag vom Labor bekommt.
    In diesem Sinne…bleibt lieb und immer in Maßen genießen…
    Ach ja, Charlie Sheen hat am meisten geroasted-alleine schon der Name 😉

    Jaja das Führerscheinalibi ist schon so ein Hustenbonbon für das Gewissen 🙂

    Evtl ne Flasche WickMedinait gesoffen vorm Testen??
    (und wenn, selbst das Efedrin würden sie in deinem Bluttest nich finden…)

    Also nimm mir das nich übel, aber was für einen Stuss du da rausschreibst, das ist unglaublich 🙂
    Mal abgesehen davon, dass ein rechtskräftiger Multitest über Laborumwege maximal die Hälfte kostet, hättest du deine Kohle direkt von vornerein verbrennen können 😉
    Wie kommst du auf die Idee, die könnten da etwas finden, das hierzulande maximal als research chemical bekannt ist und in absolut keinem Register steht …

  22. rabauke schreibt:

    Lieber Herr Skifahrer,

    was ist nun die Moral von deiner Geschichte bzw. wie würdest du dich bei ner Verkehrskontrolle verhalten wenn dir der Gendarm den positiven Bechertest zeigt? Würdest du ihm ne Nase Badesalz anbieten während er dein Auto zerlegt, ist ja legal!? In Bayern kann mann zwar nach 2 Maß noch Autofahren lt. Herr Beckstein aber bei allem anderen ist der Ermessensspielraum groß.
    Oder würdest du den Test doch lieber aufs Wickmedinait oder die Mohnsemmel vom Frühstück schieben?
    Nix für ungut…ich wär nervös.

  23. paul schreibt:

    wer weiss denn einen guten shop? kann man myway24 also vertrauen?

    paul32@hush.com

  24. KKK schreibt:

    Sorry, der letzte post ist schief gegangen. bitte löschen lieber admin 🙂

    @Skifahrer

    Badesalze werden beim Schnelltest positiv angezeigt.
    Kumpel hatte des gleiche Problem…
    und zu den Labortest,
    die kosten schon um die 100 euro,
    ich muss auch für MPU test´s machen, aber da ist alk mit dabei und ich komm auf knapp 90 euro pro test

    mfg…

  25. rabauke schreibt:

    Dann gibts für dich wohl kein Badesalz wennsd MPU machen musst.
    Mein freiwilliger Bluttest vom Labor war zum Glück negativ(nach dem positiven Urintest s.o.)…
    hat dein Kumpel damals Führerscheinprobleme gekriegt wg. seinem Schnelltest?Normalerweise fangen die dann ja zum Suchen an.

    Gruß

    Zitat KKK :

    Sorry, der letzte post ist schief gegangen. bitte löschen lieber admin 🙂

    @Skifahrer

    Badesalze werden beim Schnelltest positiv angezeigt.
    Kumpel hatte des gleiche Problem…
    und zu den Labortest,
    die kosten schon um die 100 euro,
    ich muss auch für MPU test´s machen, aber da ist alk mit dabei und ich komm auf knapp 90 euro pro test

    mfg…

  26. KKK schreibt:

    Nein ich werd jetzt auch erstmal pause machen 🙂
    Nein er hat keine probleme bekommen, er musste wie üblich ins krankenhaus und nen bluttest machen, aber laut dem war er negativ.

    So wie er des mir erklärt hatte, müssten die auch erstmal wissen nach was sie suchen müssen…

  27. s3ra schreibt:

    Kann ich mir nicht vorstellen das es angezeigt wird wie solld as funktionieren?

  28. KKK schreibt:

    frag mich nicht.
    ich weiß es nicht.
    ich war auch nicht dabei, allerdings wieso sollte er mich anlügen?

  29. s3ra schreibt:

    Dan müsste sschon immer der glecihe Wirjstoff drinne sein und den müssten sie Tesen lassen ich glaube nicht das das geht… wie du ja schon dann gesagt hast im KH war er Negativ..Ich bin allerdings nicht der der Badesalzer ^^ sondern eher der räucherer und da kann ich aus eigener erfahrung sagen das es weder bei Schnelltest(schweiss( noch bei Urin noch bei Blut was angezeigt wird deswegen wundert mich es,wenn dann müsste ja der Test POs AMPH sein

  30. dony darko schreibt:

    4-mec, 6-apb, 3-fa, 4-fa, 3,4 dmmc, bk-mdma und paar andere substanzen schlagen auf amphetamine an…

    fast alle badasalze haben diese wirkstoffe aber viele vollidioten haben kein plan was sie da grad rotzen naja..

  31. onkel schreibt:

    Hallo Rabauke,
    ich schätze doch mal, dass, je ähnlicher die chemische Struktur den Originalen ist, desto wahrscheinlicher ist eine Nachweisbarkeit, und umgekehrt.
    Die Leberwerte waren bei meinem RM-Konsum auffällig und da kann es scho sein, dass man in Verdacht gerät, Alk zu konsumieren. Drogentests habe ich bisher noch nicht machen müssen.
    Aber passt auf wegen Legal-Highs am Steuer. Ob legal oder nicht, ist der Polizei egal. Wer unter Drogen, egal welcher Art und welcher Gesetzeslage fährt, gilt als fahruntauglich und darf nicht ans Steuer. Wer es trotzdem macht, muss die Pappe abgeben, weil sie dann Sucht oder unverantwortlichen Drogenkonsum unterstellen können. Im Gegensatz zu Alk gibt es bei LHs keine Untergrenze, wie auch bei Grünem. Der einzige Unterschied ist also der, dass LHs zum Teil mit Drogenscreens nicht nachweisbar sind, außer man macht gezielte Bluttests, was aber aufgrund der Kosten und der vielen LHs extrem aufwändig und teuer ist. Eine Pupillenreaktionstestung auf Licht kann auch recht schnell Hinweise auf bestimmte Substanzgruppen geben.
    Es gibt nun eine neue Seite, die über aktuelle LHs in Mischen informiert. Charly Sheen ist auch bald online.
    Ein Danke an die Erfinder der Seite. Endlich informiert uns mal einer, damit Abhängige und Konsumenten besser entscheiden können, was sie sich reinziehen und was wir besser sein lassen, weil es nicht nur riskant sondern lebensgefährlich sein könnte.

    http://legal-high-inhaltsstoffe.de/ergebnisse/Charlie_sheen

    Generell, setzt euch nicht ans Steuer unter akutem Drogeneinfluss. Auch eurer Zukunft zuliebe.

  32. Dichti schreibt:

    Hallo

    Also mal meine Erfahrung von gestern/heute Nacht.
    Das Badesalz 9/11 ist definitiv nachweisbar. Urintest
    War positiv auf Amphetamin. Jetzt erwarte ich das ergebnis
    Der Blutprobe. War aber nicht mit Kfz unterwegs sondern musste
    Ins kh weils mir total Mies ging. Polizei war da also deren schnelltest
    Hat auf Amphetamine angeschlagen. Was blüht mir jetzt in Sachen Führerschein ??
    Eig nichts oder ? Bin ja nicht gefahren?! Bzw wird der Bluttest überhaupt
    Positiv sein ? Hab leicht Angst um meine Pappe.

  33. UrmelAusDemEis schreibt:

    Hoffe mal, dass der Bluttest Entwarnung gibt.
    Ansonsten gilt bei Amphetaminen (egal ob beim Führen eines KFZ oder nicht): ein Jahr Drogenfreiheit nachweisen, um die MPU packen zu können, die einem dann auferlegt wird.

  34. 1234567 schreibt:

    Zitat Burger :

    Jaja Two and a Half man DVD Night….
    jaja leider kein Kontakt zum shop 🙁 aber sobald ich mal wieder KamikazeVersankostenorder mache is es bestimmt dabei 😀
    @samjazar
    Machen die doch immer so,Zitate oder Aussagen aus dem Zusammenhang reißen und neu interpretiern.Oder eben im Bezug auf en ganz anderes Thema erwähnen…
    Ja es läuft was falsch in der deutschen Drogenpolitik´.Die Assis tun so alls würden sie hier oder auf andern LH seiten recherschieren,würden sie das aber wirklich machen,dann wüssten sie WARUM USER AUF LH UMSTEIGEN.Garantiert nicht weil sie billiger oder ungefährlicher sind.Wenn Ihr Arschlöcher mal ordentlich euren Job machen würdet, würde man nicht über Verbote diskuieren sondern über Entkriminalsierung und Aufklärung und nicht über noch weitreichendere Verbote die das Problem nicht mal im Groben anpacken.
    Und das beste,Ihr Presseheineis habt doch dieses Thema durch eure Profitgier erst gepuscht und somit erst 85% der Konsumenten dieses THema nähergebracht und ihr macht weiter fröhlich Werbung.
    Ach ja eins noch…
    der einzige der Aufklärt über Inhaltsstoffe,Wechselwirkungen und über unerwünschte Nebenwirkungen berichtet, sind WIR.Aber IHR sorgt dafür,das Kiddies und Junkies zu Wort kommen.Klar,en Burger der mal am WE oder nach em langen Tag die Schale anheizt is ebn net so interressant wie en Fish der täglich 3-4 packs verräuchert, Abkackt und Im Entzugswahn Abkackberichte schreibt und euch schön sagt was ihr hören wollt.Schon klar.Nur eurer Verantwortung werdet ihr nicht gerecht und was weitaus schlimmer wiegt ist der Vertrauensbruch.
    Ich denke aber das wird euch eh nicht jucken,schon über meinem Kommentar hier, sind weitaus profitablere Quots zu entnehmen….

    +++ ich glaub der eizige Assi bist Du hier! Wenn du so am klugscheissen bist, dann leg doch mal vor und klär mal auf über “…Inhaltsstoffe,Wechselwirkungen und über unerwünschte Nebenwirkungen…”. Aber bitte mit Inhalt, Intelligenz und Niveau.
    Dann werd mal deiner Verantwortung als Teil dieses Staates gerecht, nicht nur labern sondern selber handeln!!!

    LG 1234567

  35. Burger schreibt:

    @123456
    Ach so,aber wenn de net nur zitieren würdest sondern auch aufmerksam lesen würdest,dann würdeste merken das deine Aussage so gar keinen Sinn macht.
    Und im übrigen tu ich des bereits,nur net bei RTL oder in der Presse, tut mir leid wenn dir das net gefällt.

  36. rabauke schreibt:

    Zitat Dichti :

    Hallo

    Also mal meine Erfahrung von gestern/heute Nacht.
    Das Badesalz 9/11 ist definitiv nachweisbar. Urintest
    War positiv auf Amphetamin. Jetzt erwarte ich das ergebnis
    Der Blutprobe. War aber nicht mit Kfz unterwegs sondern musste
    Ins kh weils mir total Mies ging. Polizei war da also deren schnelltest
    Hat auf Amphetamine angeschlagen. Was blüht mir jetzt in Sachen Führerschein ??
    Eig nichts oder ? Bin ja nicht gefahren?! Bzw wird der Bluttest überhaupt
    Positiv sein ? Hab leicht Angst um meine Pappe.

    Danke für deinen Post…also im Blut war bei mir nichts drin (siehe oben). Es stellen sich mir trotzdem einige Fragen…warum warst im Kh?(wegen dem 911er?, es gilt doch ärztliche Schweigepflicht im Kh!?)warum und wo sind die Grünen aufgekreuzt -und warum machen die bei dir nen Schnelltest wenn du gar nicht gefahren bist?),wurde was gefunden?was hast du gesagt?etc…Ich VERMUTE, dass wenn man nicht unter unmittelbaren Einfluss von LHs mit dem Auto unterwegs ist, also ca. 1 Tag nach letztem Konsum und nichts dabei hat/gefunden wird und man ein gutes Alibi für einen evtl. positiven Schnelltest hat(d.h. am besten auf Unwissend macht warum und wieso) man ungeschoren davon kommen sollte(die gängigen Bluttests sind ja wohl derzeit negativ)…ist aber nur meine persönliche Vermutung. Alles Gute im Voraus, wirst wohl noch paar Wochen im Ungewissen bleiben!
    PS: Danke “Onkel” für den Link und die weisen Worte

  37. Gedankenspielerin schreibt:

    Hallo,
    also ich sage schon seit ein paar monaten, dass der Staat hinter den legalen Sachen steckt. Wo hat er kein Geld verdient und ist viel Geld im Unlauf, der Drogenhandel, da haben bisher nur korrupte Politiker oder Staatsmänner verdient, der rest ging leeer aus und vorallem die ganzen Steuern, die ihnen durch die Lappen gehen. mit wem verdient man besser geld als mit süchtigen. die illegalen Drogen kann er nicht plötzlich legalisieren, nachdem er 50 Jahre, also mehreren Generationen erzählt hat alles schlecht und verboten. lange strafen verhängt und die Dealer als Hänker darstellen. bis jetzt hat der deutscche Staat für die ganzen User nur Ausgaben und hohe kosten durch Knast, Therapie, Entgiftungen, Medikamente, etc. und diese Menschen haben oft nicht gearbeitet etc. die ganzen junkies hat der staat im griff durch seine Ersatzstoffprogramme, wo mittlerweile jeder hin geht, was ich auch verstehe, wenn ich dieses Problem habe, warum soll ich viel geld ausgeben und illegal Heroin erwerben, wenn doch der legale Dealer in weiß mir das zeug ohne probleme gibt. den mittlerweile spricht keiner mehr vom Runterdosieren nein sondern nur vom einstellen. mit den legalen RM usw. verdient endlich der deutsche staat an der sucht von 100000den steuern, den auf die waren sind ja überall MWSt drauf, was denkt ihr um welche mengen geld es da geht?
    Und das ein deutscher Polizeistaat es nicht schafft, dieses zu Unterbinden, daran glaubst du doch selbernicht. Nein nein in wirklichkeit steckt der staat hinter der Sache. Da geht es um viel Geld! Warten wir ab was aus der Forderung der Linken wird, THC zu entkriminalisieren. schließlich ist das weniger schädlich!

    Samjazar:
    also das Sprachniveau ist sehr bescheiden, welches du von dir gibst. Was glaubst du , wie viele LH-User Psychopharmaka nehmen? Leute mit ADHS haben ein hohes Suchtrisiko und deshalb sind hier sicher mehrere User, die ADHS haben, behandelt oder unbehandelt. Beides ist gefährlich, weil die Leute ein höheres Risiko eingehen, an Stoffen hängen zu bleiben.
    Den Moralischen solltet ihr besser sein lassen, wenn ihr auch konsumiert. Wer hier im Forum ist, ist entweder selbst Konsument und mach somit selber gefährliche Selbstexperimente, oder er ist von der anderen Seite (Helfer, Kripo, Reporter…) und die können ja ohnehin nicht mitreden, weil die viel zu wenig Ahnung von LHs haben. So lange sie nicht erfahrene Leute (Ex-User) in ihr Team aufnehmen, werden sie sich hier im Forum ihre Infos holen müssen und die Infos sind einseitig, überlebenswichtig für User, aber sehr beschönigend, wenig drogenkritisch.
    Außerdem sollten alle die vorsichtig mit herumkritisieren bei Ritalin-User sein, die selber schon Mischkonsum betreiben, denn das ist genau das Gleiche. Mischkonsum ist z. B. Tabak und RM, RM und andre RM, RM und Badesalz, RM und Grünes, etc.
    Von den Räucherern hier stecken doch wahrscheinlich schon mindestens die Hälfte in der Sch… drin und sind abhängig. Wer sonst schlägt sich so viel Freizeit mit so einem Forum tot, in dem sich mehr Reporter, und “Profis” als User tummeln? Es muss euch klar sei, dass jeder, der hier postet, ob mit oder ohne Ritalin, die Grundlage für das nächste Verbotsverfahren liefert. Nicht nur die missglückten Konsumversuche führen zum Verbot, sondern auch die Beschreibung der Rauschwirkung.

    Zustimmen möchte ich der Aussage, dass diese Drogenpolitik es letztendlich ist, die die Konsumenten in diese gefährliche Ecke der Legal-Highs treibt. Uns zwingt keiner zum Konsum, außer die Sucht selber, aber wer würde zu den LHs greifen, wenn weniger gefährliche Substanzen legal wären?
    Würde es Konsumräume in allen Städten geben, in denen staatlich kontrolliert Substanzen abgegeben werden und nur dort konsumiert werden dürfen, könnten Legal-Highs im Nivana verschwinden. GLeichzeitig haben Sozialarbeiter und Suchtmediziner hier die Möglichkeit, Kontakte mit den Konsumenten zu knüpfen und sie frühzeitig anzusprechen, wenn sie in eine Sucht abgleiten und erste Hilfe kann bei Vergiftungen auch geleistet werden.
    Klar, wäre es besser, eine Gesellschaft ohne Drogen zu haben, aber so lange die Realität nur mit Drogen auszuhalten ist und es so eine starke Kluft zwischen Gewinner und Verlierer in der Gesellschaft gibt, brauchen sich die Gewinner nicht wundern, wenn sich die mit wenig Chancen, die Birne zuknallen. Mag nicht pauschalisieren, es gibt auch andere Gründe zum Drogenkonsum, z. B. Neugierde.
    Doch es wird sich wohl nichts ändern und das Katz-Maus-Spiel besteht weiter.

  38. tobi schreibt:

    diesen “Gedankenspielen” ist absolut nix hinzuzufügen..

    /signed

  39. pv schreibt:

    http://legal-high-inhaltsstoffe.de/ergebnisse/Charlie_sheen

    muss ja richtig mies reingestreckt sein wenn du davon einfach mal 0,2g ziehen kannst und nicht abkackst :>

    mir reichen 5-10 mg! vom reinstoff für ne top wirkung

  40. Blubby schreibt:

    Leute : Lasst die Finger von diesem Badesalz,
    mit MDPV ist echt nicht zu spaßen.
    Ich will garnoicht darqan denken was passiert,
    wenn das ein Anfänger in die Hände bekommt o.O
    Der Hersteller ist super , bss24 4 Life 😉
    Aber bleibt lieber bei den Salzen 9/11 und Fizzy Bubbeles,
    die habe auch gut was drauf!

  41. schuetzophren schreibt:

    Zitat samjazar :

    ALTER ! Was suchst du hier ?! Du bekommst Medikinet und gibts dir dann RM`s ?! Du Opfer ! Wegen solchen wie dir werden doch rm´s erst verboten, weil wieder irgendeiner nicht glauben will das da wechselwirkungen entstehen und im krankenhaus landet. Verpi$$ dich hier, hör auf zu dampfen !
    Grade diese Ritalin ähnlichen Präperate haben erst ne wirkung durch den langen metabolismus (noch nie gehört wa?) und synth.cann. metabolisieren zum teil über die übelsten Zeiträume, da kann schon mal so ´ne psychose statt 3 tage mal 3 monate dauern. klar es gibt auch welche die nach 45 min draussen sind oder besser gesagt im urin, aber du weißt nicht welche rc´s eingesetzt worden sind. z.B. kann ich es gut glauben das BlaBla so ´nen paar wochen braucht….

    Du scheinst einiges über biochemische Prozesse zu wissen,
    aber bitte bilde dich noch etwas über neurologische Zusammenhänge bzw. psychiatrische Krankheitsbilder. Was du als Psychose beschreibst, kann nur eine Depression oder schizoide Episode bezeichnet werden (wenn du “3 Monate statt 3 Tage” beschreibst)

    Ansonsten sei zu deiner Ehrenrettung gesagt, das du weniger “gefährliches Halbwissen” verbreitest als der große traurige Rest an selbsternannten Experten 😉

    @All: Bis die Prohibition endet seid vorsichtig und passt auf Euch & übermütige Consumer auf.

    Mfg

    @schuetzophren

  42. heidi schreibt:

    gibts auch bei shamanking.eu

  43. Saruman schreibt:

    @donie darko … Bin letztens kontrolliert worden…
    …Kollege und ich waren mit dem auto von Venlo nach Köln unterwegs.Ich hatte vierzehn Tage lang davor jeden Tag mit 4-FMC , 3-FMC….und alle 4 Tage abwechselnd mit 5-APB und 6-APB gebadet!!!!
    Da war gar nix im Blut…dass ist ja wohl Sinn und Zweck der RC’S

  44. Saruman schreibt:

    Richtig!!!….Was denkst du,warum diese ganzen Leckereien nich auf dem Markt sind…oder immer wieder neue nachkommen…,oder warum nicht einfach ganze Stoffgruppen verboten werden…Denk an die Grichen…,und die Kriese @ Gedankenspielerin

  45. samjazar schreibt:

    @Gedankenspielerin

    Ich weiß das ihr ganz tief in eurem inneren doch meinen Lulu in den Mund nehmen wollt.

    @Schuetzophren

    danke !

    @all

    das ist mein letzter Post hier, grüße an die spicy crew, ihr wart hammer !
    Habe mit allem gebrochen, nach dem die mir mein mailkonto gehackt haben….

  46. mupfel90 schreibt:

    hey ich muss mpu machen und gebe haarproben ab weis jemand zufällig ob das badesalz dort anschlägt wenn ich drin bade?
    MFG

  47. Nasenmann schreibt:

    Leute, ich such mdpv!
    Wer helfen kann bitte melden
    baaatsch@gmail.com

  48. Nachweißbarkeit schreibt:

    Hi Leute,
    ganz kurz…mich hat man nur schon zwei mal einen Schnelltest machen lassen und beide mal Negativ..
    Einmal wollten die Bullen das ich einen Bluttest machen soll, weil die mir nicht geklappt haben das ich nichts genommen habe!
    Aber da ist zum Glück auch nichts raus gekommen..
    Ich kaufe immer im selben Shop RM-Discounter und hatte dort noch nie Probleme mit den Salzen!
    Allerdings gibt es diese komischen Salze wie “charlie sheen” auch nicht..
    Ich nutze meistens Kick, Charge+ oder Refresh.

    Ich hoffe ich konnte helfen 🙂

Schreiben Sie einen Kommentar

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de www.beliebtestewebseite.de Lifestyle Blogs
Räuchermischungen Blog PageRank Verifizierung www.legal-highs.info