Erfahrungsbericht – „Manga XxL – Aromatic Potpourrie“

News Kommentieren

Erfahrungsbericht – Manga XxL – Aromatic Potpourrie

Servus Leuts und welcome back zum letzten Bericht zu der Yama-Reihe, welcher von meiner Seite aus kommt. Wie die Überschrift schon erahnen lässt, dreht es sich Heute um Manga XxL. Ein Kumpel fand die alten Chargen, aus dem letzten Jahr ganz nice, ich war und bin kein Fan, aber das Hot und das XxxL fand ich damals schon nett.

Verpackung/Konsistenz: Die Verpackung ist auch hier das gängige Design, welches allen bekannt sein dürfte. Ich persönlich finde den Geruch erwähnenswert, welcher leicht fruchtig und mit der typischen Maya/Jural Note daher kommt, ich meine es war Opium oder ??

Ooh, die Konsistenz ist auch hier etwas fluffiger und nicht so hart durchgetrocknet, zudem ist es auch ne ganz andere Pflanze, welche nun als Träger verwendet wird. Evtl. Marsh- Leaf, wenig Stile und einige kleine „Knopsen“ ,welche sich zerreiben lassen. Diese Eigenschaft war bei allen Mischungen zu sehen, bis auf Manga Hot + xtreme. Wage sagt 3,13g, soweit also alles gut.

Ritual: Eine Mischung im 60/40 angerührt und ab in den Vasentopf. Da ich vor Manga bereits andere Mischungen getestet hatte und so gegen die Grund RC bereits eine leichte Toleranz aufgebaut hatte, entschloss ich mich, etwas kräftiger zu verräuchern als davor und wurde belohnt 😉 Ein schöner Turn, welcher von Anfang an präsent ist, baut sich in 5-10min auf und klingt nach weiteren 15-20 minuten wieder ab. Ich persönlich, würde die Mischungen keinem ANFÄNGER empfehlen, auch wenn manch anderer was anderes sagt, denn wenn diese funktionierenden Chargen echt zu bekommen sind, wovon ich eher ausgehe, dann sollte das auf keinem Fall ein Anfänger verräuchern !!! Dafür empfehle ich eher Manga Hot oder xtreme…aber Blaze, MIB, VIP und XXL finde ich, obwohl sie wirklich kurz wirken (Mary Warning like) klatschen sie echt derbe rein. Und sowas brauch kein Newbie.

Das Urteil: Diesmal hab ich zwar mehr oder weniger drum herum geschrieben, aber ich denke das die wichtigsten Sachen erwähnt worden sind, welche jeder wissen sollte, der sich mit den neuen Chargen auseinander setzen will. Manga XxL und MIB sind aus der jetzigen Testreihe, wie vorab schon gesagt, echt meine beiden Favoriten, bei den anderen Mag kann es ja evtl. Geschmacksache sein, da warte ich das Renomee von den Kollegen im Forum ab 😉

Das warst erstmal, wir lesen&schreiben uns die Tage dann.

! Have Fun !

Grüße Vap

 

www.smokeworld.biz

35 Kommentare zu “Erfahrungsbericht – „Manga XxL – Aromatic Potpourrie“”

  1. Burger schreibt:

    Sehr deutlicher Bericht,hoffe die Leute raffens und sehens net noch als Anreiz….

    Aber laut Beschreibung dürfte der Mix ähnlich der Anfangschargen bei Jural sein, also net schlecht.Nur eben recht kurz aber man weiß sich ja zu helfen 😀
    Fand ich früher recht geil des xxL wäre schön wenns wieder da ist…
    Sollte es am Ende doch heißen:
    Yamma,Yamma I got love in my tongue?
    Bald werden wir es wissen 😀

  2. Vaporizer schreibt:

    Was mich Pers. stört ist das es keine 1ßß%igen Infos gibt wo man die vorgestellten Chargen erhalten kann. Wenn das gelöst ist, dann sollte alles Jut sein 🙂

    Grüßle

  3. MistaMaHeyHeyHey schreibt:

    Du (…) raffst es nie ne?
    Diese Chargen kann man nirgendswo und nie erwerben weil
    sie nur für die Propaganda hergestellt werden -.-

  4. YamaFan schreibt:

    Das ist wenn die Propaganda-“Berichte” wahrhaftig sind!
    So würde ein echter Bericht nämlich aussehen:

    Mischung mit 0.3g auf 2 Zündungen, danach Herzschlagen, Puls scheint gleich zu explodieren, Schwierigkeiten zu atmen, ich liege ab in der Ecke, Magen dreht sich, muss reiern, bete nicht zu sterben, extremes Schwächegefühl.
    Nach 30 Minuten ist der Trip zum Glück vorbei.
    WWas bleibt ist ein sch**** Geschmack für Tage, ein schwaches Herz, schlechte Laune, um nur die auffälligsten zu nennen …
    Naja wie ihr seht ungefähr die gleiche Wirkung wie ori looooool XD

  5. admin schreibt:

    @ YamaFan:

    Das war ja schon mal ein Versuch eines Berichtes! Wenn Du einen wirklichen, realistischen schreiben möchtest, bitte, nur voran!
    Aber persönliche Angriffe auf Tester, die sich die Mühe machen, für die Community was weiterzugeben, werde ich schon genauer anschauen…..

    Grüsse

    Admin

  6. Burger schreibt:

    @Yama Fan
    Gib doch einfach die Adresse von deinem legal highs Anti Block hier bei jedem Bericht dazu, dann kann jeder entscheiden was er als Propaganda Berichte sieht.Auch pure Negativ-und Abkackberichte sind ne Propaganda nur eben net pro Rm´s…
    @Mista…
    Bist en richtiger Experte. Ich meine des hatt noch keiner erwähnt das er Zweifel daran hatt das die Verkaufschargen net an die getesten rankommt.Muss ich mal abwarten!Und außerdem weißt du schon das bereits die erste charge fürn Popo ist,obwohl se noch keiner hatt.Deine Quellen hätte ich gerne…
    @Admin
    des wäre ja des erste mal das de so nem Spamfisch auf die Finger schaust…..

  7. admin schreibt:

    @Burger:

    Danke für die Blumen, man versucht wenigstens, was dazu zu lernen…..

  8. Tramal77 schreibt:

    @ YAMAFAN
    Vielleicht bist als total betrunken und wenn du dir dann 0.3g
    auf 2 Zündungen reinziehst könnte ich deinen Bericht vielleicht noch verstehen!!
    Aber was du da schreibst ist echt mal propaganda und wenn das wirklich so wäre dann gäbe es schon lange keine RM s mehr! Hoffe echt das das nicht alle glauben was du da schreibst! Musste echt mal grinsen als ich das gelesen hab! 🙂

  9. Burger schreibt:

    @tramal
    Naja net ganz:
    Also wenn ich mir jetzt vorstell 1 Monat Pause und danach MJW zu Missbrauchen, also dann biste wirklich sauber am Abstürzen.
    Und em kompletten Neuling geht der Arsch bestimmt auf Grundeis wenns en total verspult un er sein Frazengulasch im Spiegel sieht.
    ABER GENAU DESHALB GIBT ES JA DIE FOREN UND FRÜHER MAL DIESEN BLOG, UM SOWAS ZU VERMEIDEN!!!!!!!!!!!!

    @Admin
    ?????
    weiß jetzt net was des soll,aber genau deswegen mag ich den Blog hier net mehr….Lauter gespamme,ab dem 3 Post muss man sich durch lauter Gepöbel wursteln, nur noch Belangloses Geplapper und Klugscheißerei.Und der Admin schaltet alles frei.(Bis auf meine Antwort auf en Post von 88schwarzesonne88,der mal mehr als fraglich war…)
    ……und gibt noch so ne saublöde Antwort.Danke,liegt wohl net nur an den Spammern das die Quali fehlt!!!

    Was für Blumen bitte?Und was dazu lernen?
    Wären wa im Forum würde ich deine Beiträge gar net mehr sehen…Ignorierliste!

  10. YamaFan schreibt:

    ach ja? 0.3g von einer starken rm IST sehr viel, wenn man keine toleranz aufgebaut hat.

  11. maxmustermann schreibt:

    0,3g ist bei den jetzigen mischen schon sehr viel,vor allem in der vase.jedes produkt wirkt anders auf den user,da wir alle unterschiedlich sind,sogar der mobydickfish.
    es gibt aber immer wieder leute(vor allem die dummen erstuserteenies),die meinen es mit dem orginal zu vergleichen zu müssen,ne überdosis kriegen und dann in der presse zu lesen sind,was rms alles anrichten können.
    solche leute sollten auf jeden fall die finger davon lassen.

  12. Tramal77 schreibt:

    Ja das stimmt wohl! Besser erst mal 0.1 testen und niemals mehr! Ist auch ganz klar das man so Sachen wie Mary Joy nicht tagelang am stück veräuchern sollte und immer mal Pausen einlegen, finde ich sehr wichtig! Man sollte e immer erst mal lieber zu wenig antesten als zuviel, ganz wichtig! Das stimmt, so ein Erstuserteeni der nur Homegrown kennt ist da ganz schnell overdosed!!!

  13. Vaporizer schreibt:

    Komisch, die Chargen welche ich vor knapp nem Jahre getestet und beschrieben hatte, wurden auch so verkauft und es konnter sie jeder haben, ich verstehe Euer Problem nicht ?!?! Entweder seid ihr so verjunkt das ihr nicht mehr klar kommt und einfach ein auf Mr. KnowJack machen müsst… ich wette ihr seid eh so Verduftet das ihr morgens beim Aufstehen erstmal mit ner Wasserwage checken müsst wo oben und unten ist… btw Oben ist immer da wo die Luftblase ist. Sucht einfach mal nen Sinnvolles Hobby und reißt eure “Kein Plan was ich mit meiner Zeit anfangen soll” Aktionen woanders.. Kiffer-Forum ist auch recht schick und öffentlich, tut euch keinen Zwang an, da kann man dann derbe über die Leute herziehen die denken sie haben gute Wiese, aber ihr könnt sie dann belehren das sie Brix drin haben und Vogelsand… So Fuck off and leave us alone ! Ihr Vollzeit Spastis ohne Hobby und Freunde!

    Ihr gebt nur Dünnschiss von euch, merkt ihr eigentlich noch was ?

    Wenns so weiter geht, werde ich in Zukunft keine Berichte mehr auch nur zu irgendeinem Produkt schrieben, so tu uns den gefallen Admin und schlate nicht jeden Honki-Tonk hier frei.. hatte ich dich schonmal drum gebeten. Wenn schon müssen alle an einem Strang ziehen !

  14. Burger schreibt:

    @Vapo
    also ertsens mal geb ich dir Vollkommen recht und zweitens…

    ich wette ihr seid eh so Verduftet das ihr morgens beim Aufstehen erstmal mit ner Wasserwage checken müsst wo oben und unten ist…
    Lol Made my day 😀

  15. UrmelAusDemEis schreibt:

    @Vap: Endlich nochmal ein guter Beitrag hier :))

  16. OLLO schreibt:

    Vapo lass dich nicht ärgern . Egal wer einen Bericht schreibt also der Hauptberichteschreiber ist bekommt eine auf den Sack . Langsam glaube ich die sind einfach neidisch das sie nicht testen dürfen 🙂 Ich weiss noch damals war es mit dem Doc genau so . Alle haben auf ihn eingehackt ganau wie jetzt bei dir ., Hmmm komisch ist aber so .

  17. Mr. G schreibt:

    Versendet somagarden die RM als Einwurf-Einschreiben oder als Paket und ich muss die Sache persönlich entgegen nehmen?

  18. Chiller schreibt:

    Ich habs mir letztes mal an eine Packstation liefern lassen.

  19. maxlutscherman schreibt:

    Die Sachen von Yama haben doch gar keine Wirkung, ich habe die meisten Sorten getestet = Geld ausm Fenster werfen! Keine Wirkung.
    Was ich nicht verstehe, ist warum bezieht ihr eure Probepacks nicht direkt aus den jeweiligen Shops, anstatt direkt vom Hersteller?
    Das Problem gabs letztes Jahr genauso, lernt ihr denn nichts?

  20. Mr. G schreibt:

    Zitat Chiller :

    Ich habs mir letztes mal an eine Packstation liefern lassen.

    Packstation kommt bei mir leider nicht in frage.
    Habe auch schon mehrmals direkt somagarden angeschrieben und nachgefragt, ob sie per Brief oder Paket versenden, aber die antworten nicht, was leider auch kein guter Support ist.
    Daher dachte ich, hier könnte mir einer die Frage beantworten, der dort schon öfters geordert hat

  21. maxmustermann schreibt:

    Zitat maxlutscherman :

    Die Sachen von Yama haben doch gar keine Wirkung, ich habe die meisten Sorten getestet = Geld ausm Fenster werfen! Keine Wirkung.
    Was ich nicht verstehe, ist warum bezieht ihr eure Probepacks nicht direkt aus den jeweiligen Shops, anstatt direkt vom Hersteller?
    Das Problem gabs letztes Jahr genauso, lernt ihr denn nichts?

    haha,du hast ja mal gar nix getestest,außer dein nächsten schuß rmler zu belästigen.
    nur weil bei deiner forellengemeinde nix los ist,mußte dich doch nicht hier unter verschiedenen pseudos austoben.
    wie armseelig bist du denn?

  22. Axel schreibt:

    @all warum nehmt ihr nicht lieber konventionelle Drogen ist das nicht billiger und sicherer?

  23. nikka schreibt:

    @Axel…. Die meisten dürfen eben nicht.
    @all….. Feindet mal Vapo nicht so an. Die Berichte stimmen, habe selber die neue Charge von Yama bekommen. Kicken tun sie alle. Dass des aber die Verkaufschargen sind bezweifel ich auch. Ist doch immer bei Jural so.

  24. OLLO schreibt:

    Weil ich nicht illegal werden will . Aber so wird man es anscheinend auch . Egal wie man es macht , man kann es dem Staat nie recht machen ^^

  25. YamaFan schreibt:

    @Axel: diesen Opfern verkauft doch kein Strassendealer was lol, arme Looser …
    “dem Staat recht machen” wenn ich das schon lese …
    Ihr Kiddies verstösst gegen das BtMG UND das Arzneimittelgesetz, nur weil legal-high die Werbemasche ist, ist das Zeug längst NICHT legal!

  26. Räucherei schreibt:

    @yama
    du kid weisst nicht das man mich nur für BtMG oder AMG verknacken kann aber nicht für beides mit einer Substanz…….,
    aber hier mit Looser rumschmeissen…..

    aber hier falls du Hunger bekommst

    <

    will ja kein Unmensch sein 😀

  27. Räucherei schreibt:

    Fischmehlpust

  28. Chiller schreibt:

    @yama: Ich würde mich erstmal informieren, bevor ich irgendeinen Schwachsinn schreibe! Das AMG trifft nur die Verkäufer, nicht die User.

  29. grasomi schreibt:

    AMG trifft auch den Konsumenten. Es ist nur nicht so eindeutig, ob das Zeug konsumiert wurde und nicht ein teures Putzmittel bestellt wurde. Bei Händlern ist das klarer und die Strafen höher. Selbst wenn man für Tiere im Ausland, da billiger, Entwurmungsmittel oder ähnliches bestellt, also ganz banales Zeugs.
    Gegen das BtmG verstößt ein Konsument doch erst, wenn er gelistete Betäubungsmittel ordert. Unbekannte Substanzen fallen ins AMG. Es kann natürlich sein, dass man etwas Illegales bekommt. Wenn man aber Legales bestellt ist das kein Verstoß gegen das BtmG. Wenn es mal eine Analog-Regelung geben sollte, wie in manchen anderen Ländern, wo ganze Substanzgruppen verboten sind, dann sieht die Sache anders aus. Dann sind auch neue Substanzen illegalisiert.

    Zur Frage, warum hier manche nicht Straßendrogen kaufen. Straßendrogen können schädliche Streckmittel enthalten, oder Zusätze wie Glassplitter, Haarspray… die absichtlich zugefügt werden, zwecks Optik, besserer Wirkung…
    Dazu kommt noch die Illegalität. Es gibt Leute, die brauchen ein sauberes polizeiliches Führungszeugnis, weil sie später mal einen Job haben wollen.

    Die RCs haben unbekannte Risiken, aber die sind trotzdem vorhanden. Da gibt es Sachen, die glaubt man nicht. Pülverchen, die man sich durch die Nase zieht, aber die Metallplatte der Feinwaage verätzt. Lecker.

    Drogenkonsum ist und bleibt ein Risiko. Autofahren aber auch. Das sind sich die wenigsten bewusst, wie viele jährlich beim Autofahren drauf gehen. Der Unterschied ist wahrscheinlich der, dass man Drogen vermeiden kann, Auto fahren nicht unbedingt. Doch Drogen und im Rush Autofahren ist nicht drin. Da potenzieren sich die Risiken und man gefährdet auch andere, abgesehen davon, dass es nicht leicht ist, die Pappe, wenn sie einmal weg ist, wieder zu bekommen. Also, immer schön sauber bleiben.

    Noch eins ist wichtig zu wissen. Allein der Besitz von Suchtmitteln (auch Legal Highs) führt, wenn man erwischt wird, zum Entzug des Führerscheins, selbst wenn man nüchtern fährt, während man Alkohol besitzen darf und trotzdem Autofahren darf. Ist absolut ungerecht, diese Ungleichbehandlung (zumal manche RCs auch noch 5 Tage nach dem Konsum im Urin nachweisbar sind, sofern man nachweisbare konsumiert) Vater Staat ist recht intolerant bzgl. Drogen.

  30. YamaFan schreibt:

    Ergaenzend wuerde ich noch hinzufuegen, dass z.B. wenn man eine RM-Sorte ordert – sagen wir mal Jamaican Bonzai Plus – die im Januar 2012 ein NICHT verbotenes RC enthaelt, man trotzdem deswegen Aerger kriegen kann!
    Warum?
    Ganz einfach weil die im “Jamaican Bonzai Plus” vorhandenen RC’s z.B. im Februar auf den BtMG-Index kommen.
    Dann geht z.B. im Maerz ein legal-highs shop hops und die Polizei hat alle Kunden-Daten mit den dazugehoerigen Bestellungen.

    Die Polizei kann dann die Kunden verklagen, obwohl sie zur Bestellzeit “legale” RC’s bestellt haben!

    Ausserdem unterscheiden sich die Inhaltstoffe oft in den gleichen Verpackungen! D.h. die gleiche Sorte kann je nach “charge” unterschiedliche RC’s beinhalten!

    Wenn die Behoerden z.B. ein Analyse von “Jamaican Bonzai Plus” vornehmen, die unter dem BtMG fallenden RC’s beinhaltet, koennen die dann jemand verklagen der “Jamaican Bonzai Plus” bestellt hat, obwohl seine “charge” keine unter dem BtMG falleden RC’s beinhaltet.

    Wie Ihr seht ist das Argument, dass legal-highs = sauberes Fuehrungszeugnis bedeutet, hiermit entkraeftigt.

  31. Chiller schreibt:

    Hier wird ja mal argumentativ diskutiert ohne den anderen zu beleidigen…

    Bleibt von meiner Seite noch zu ergänzen, als Beschuldigter NIEMALS Angaben zur Sache machen und erst Rückspache mit einem Anwalt halten.

  32. Vaporizer schreibt:

    So wie du es beschreibts, kenne ich bisher keinen Fall in dem es so zur Wirkung kam. Kannst du evtl sagen wieso das so ist ??

    Grüße

  33. Benni schreibt:

    @YamaFan

    “Die Polizei kann dann die Kunden verklagen, obwohl sie zur Bestellzeit “legale” RC’s bestellt haben!”

    … sorry aber so wie viele deiner Beiträge die ich hier las, ist dies kompletter Blödsinn. Dir kann kein Strafverfahren anhängig werden wenn du zum Zeitpunkt der Legalität etwas bestellt hast.
    Zumal wenn du die Ware in deutschen Geschäften “Head-Shops” kaufst. Hier darfst du dich als Kunde in offiziellen Shops darauf verlassen, dass die angebotene Ware NOCH legal ist und daher nicht auf der bTM Liste steht. Zudem, wer seine Ware übers Internet kauft ist sowieso sehr dämlich. Es gibt genug Head-Shops in Deutschland.

  34. so..so.. schreibt:

    Du hast aber schon mitbekommen das der Post von YamaFan fast zwei Jahre alt ist? 😉

  35. Powerbong schreibt:

    @benni: vor 3-4 jahren konnte man noch relativ problemlos in headshops einkaufen. aber heute o__O? in berlin vl. ja, allerdings ist mir in ba-wü kein shop bekannt, der sich das noch traut. es sei denn, er steht auf wöchentliche körperöffnungskontrollen^^ falls ich falsch liege, bin ich natürlich für eure tipps dankbar 😉

Schreiben Sie einen Kommentar

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de www.beliebtestewebseite.de Lifestyle Blogs
Räuchermischungen Blog PageRank Verifizierung www.legal-highs.info