Erfahrungsbericht – Made in Belgium (M.I.B.) 3g Aromatic Pot Pourri

News Kommentieren

Erfahrungsbericht – Made in Belgium (M.I.B.) 3g Aromatic Pot Pourri

Soooo, liebe Leuts, heute gibt’s nen Bericht zum MIB, welches ich aus dieser Testreihe am interessantesten fande. Vorab, die Mischen die ich hier habe sind alle sehr stark einparfümiert. Dann mal ab zu den Fakten.

Verpackung/Konsistenz: Die Verpackung ist dieselbe, wie sie auch bei der „altbekannten“ Charge vorkam. Standard Vor- und Rückseite zeigen die Belgische Flagge. Die Konsistenz ist fluffiger als gewohnt und ähnelt Marsh-Leaf, welches ich -rein von der Konsi betrachtet- angenehmer empfinge als das harte getrocknete Zeugs wie mann es halt kennt. Der Geruch ist etwas *fruchtig*..ich kann mich auch irren. Stile findet man geringfügig vor. Inhalt laut Wage 3,22g.

Ritual: Ich muss sagen, dass ich als erstes Blaze angeraucht hatte, welches mich aber dermaßen in die Latschen geklatscht hat, dass ich mich um was feineres umgeschaut hatte, bis ich zu MIB kam… die Vorfreude auf Blaze war echt groß ^^… Dazu im Forum evtl. mehr 😉 Der Turn war echt pappen-like.

Also zum eigentlichen MIB Test, Mische im „vorsichtigem“ Verhältnis angerührt ca. 70/30 . Einen mäßigen Durchgang startklar gemacht und -Zack die Bohne- ein richtig schöner und ausgepräkter Raumduft liegt in der Luft. Beim Ritual ansich ist zu erwähnen, dass es bei mir sehr auf den Magen und auf den Kehlkopf drückt und das Anfangs ein minzartiger Geschmack wahrzunehmen war. Ein starker Duft liegt 25-25 Minuten in der Atemluft und kommt dann zwar gechillt runter, will aber dennoch nachlegen. Ich würde auch sagen das 10-15min nach dem Durchgang sich ein schicker Fresskick breit macht. Toleranzaufbau wahr erst nach 3-4 Tagen (wohl gemerkt unter Gebrauch aller 4 Sorten, die ich habe) Dauerverräuchern zu merken. Als NW’s würde ich auch die Laster auf Magen und Kehlkopf einordnen.

Das Urteil: Schauen wir uns die Fakten an, welche ich aus meiner Sicht erstellen konnte. Ich ernenne das MIB im Verhältniss zu den anderen Produkten zu meinem Favourit. Ich war echt ECHT! Eine Woche todesbreit, ich sollte den Bericht eigentlich schon längst on haben, wenns nach dem Chef ginge ^^ Also davon ab, MIB kann ich euch echt empfehlen, wo ich auch direkt noch dazu sagen kann ich selber nur über die zwei Produkte Berichten werde welche mir zugesagt hatten. Zu stark und zu kehlkopf-lastig ^^

Next Time gibt’s dann noch was über Manga XXl zu lesen.

! Have Fun !

Grüße Vap

 

www.smokeworld.biz

38 Kommentare zu “Erfahrungsbericht – Made in Belgium (M.I.B.) 3g Aromatic Pot Pourri”

  1. elron schreibt:

    hab ich auch immer als super mischung empfunden. bei blaze lag bei mir nichtmal annähernd duft in der luft. wo kriegst denn mib noch? hl bietet nur noch scheisse an… komischer laden.

  2. ResearchTheDeath schreibt:

    Die Polizei ermittelt gegen zwei Männer aus Bad Kreuznach, die vier Jugendlichen eine gefährliche Kräutermischung verkauft haben sollen. Einer der Jugendlichen erlitt am Mittwoch einen Herzstillstand, nachdem er die Mischung geraucht hatte.

    Wie die Polizei am Donnerstag weiter berichtete, kauften die Jugendlichen mehrere Joints für fünf Euro bei zwei jungen Männern aus Bad Kreuznach. Die beiden Tatverdächtigen sollen 17 und 25 Jahre alt sein. Wie der Kontakt zwischen den Verkäufern und den vier Jugendlichen zustande gekommen sei, werde noch ermittelt. Zudem werde die genaue Zusammensetzung der Kräutermischung analysiert. Erst danach werde entschieden, welche Konsequenzen sich für die mutmaßlichen Verkäufer ergeben würden.

    Gestern waren an einer Berufsschule in Bad Kreuznach zwei Jugendliche zusammengebrochen, nachdem sie einen der Joints geraucht hatten. Sie erlitten lebensbedrohliche Vergiftungen, auch die beiden anderen Jugendlichen mussten behandelt werden. Nach Polizeiangaben sind alle mittlerweile auf dem Weg der Besserung.
    Experten warnen seit langem vor Kräutermischungen

    Drogenexperten und Mediziner warnen immer wieder eindringlich vor dem Konsum von Kräutermischungen, da deren genauen Inhaltstoffe häufig nicht bekannt sind und unkalkulierbare Risiken bergen. In den letzten Monaten mussten in der Region immer wieder Jugendliche im Krankenhaus behandelt werden, nachdem sie eine solche Mischung geraucht hatten.

  3. smil schreibt:

    “wo kriegst denn mib noch”
    Schau mal bei GK.
    Die Seite verhält sich bei nicht standardkonformer Browserkonfiguration allerdings krass unbenutzbar;
    Bestellen nicht möglich WTF

  4. s3ra schreibt:

    Geht schon nahc paar versuchen bei GK bestelle dort selkbst immer noch nach wie vor wie schon seit jahren…. und zu derm Bericht! PUSSYS sag ich sowas kommt von sowas wer keine ahung hat was er raucht und wieviel usw.. hats nich anders verdient Tut mir leid… Spi**Kräu**rWel* kannste googlen is auch ein GK shop ableger der funzt immer

  5. Burger schreibt:

    Echt netter Bericht,wie so oft Vapo!Macht ja extrem neugierig…nur Yama eben!

    PS:Schöne Geschichte,aber verbreite doch diese Pseudo-schockberichte aufm Fisch seinem Blog, da gehört so en Käse hin! Aus eigener Langeweile und Antrieb Drogen konumieren und Rm´s missbrauchen und am Ende sind andere Schuld, ja ne is klar!
    PS: Hier schreiben die meisten zwar nur Bullshit, aber in den diversen Foren gibts richtige Infos….die ich mir damals geholt habe!!Übrigens habe ich mich damals auch über ander Substanzen informiert und hab mir net mit nem Kumpel der genausowenig Erfahrung hatt, unbekanntes Zeugs reingepfiffen….Und wenn ich doch mal abgestürzt bin (und Gott weiß ich bin es :D) war kein anderer Schuld, sondern ICH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  6. OLLO schreibt:

    Ja dann hoffe ich mal das auch die Menge stimmt , das war ja bei MIB immer so ein Problem 😉

  7. Vaporizer schreibt:

    ich denke mal das die die “Abfüllung” nun auf +0,1-0,2 über den SOllwert gestellt haben. In 4-5 Packs war fast das selbe gewicht drin 3,12-3,24.

  8. Vaporizer schreibt:

    Alter war ich Breit… jetz wo ich das nochmal so lese, schauts aus als wenn mir teilweise Yoda den Text diktiert hat 😀

  9. Tramal77 schreibt:

    Wie war es oder besser gesagt wie ist es jetzt?
    Alle reden oder schreiben darüber das die neuen Yama
    sachen ohne Incense sind und nur trockene Kräuter!
    Und hier wieder ein Bericht wie toll doch die neue Charge sein soll!? Passt doch irgendwie net und frage ob da welche Geld bekommen oder sonstiges wenn sie hier schreiben wie toll die Sorte doch ist! (…)

  10. elron schreibt:

    wie is denn so die zuverlässigkeit bei sp***-kr*****we** ? irgendwelche probleme an der grenze zu erwarten? und sind alle produkte dort legal?

  11. YamaFan schreibt:

    Was soll das? mein pack duftet null!!! ist nur Damiana, kein Geruch NIX!!!

  12. Vaporizer schreibt:

    In Yama’s Mail ging heraus, das aktuelle Shops, welche direkt bei denen beziehen, nur somagarden + myway sein sollen. Also würde ich wenn, dann dort mal bestellen. Nein ich bekomme kein Geld, ich bekomme evtl mal nen Pack mehr für mich und teile den rest in der Community auf 😉 So das es unmöglich ist hier ein Fakebericht zu schreiben, da sonst bei allen die Alarmglocken klingeln würden. Erwähnt ist auch das man auf die angegebene Mailaddy achten soll, das auch Yama dort drin steht.

    Klar gab es auch damals ne Phase wo Jural Packs mit 0 Wirkung vertickt hat, evtl Yama dann die Restbestände, aber da eh neue RC’s angewand werden, wodurch die Wirkung eh nicht mehr das is was Ihr kennt. Von daher halte ich es durchaus für möglich, das die Chargen welche ich vorliegen habe, mittlerweile in einer der beiden Shops zu erhalten sein sollte.

    Ihr sollte es lieber zu schätzen wissen, dass ich mir für so Vögel wie euch die Finger wund tippe und Produkte so ausgibig teste, das in einer Phase der Rausch unterdrückt wird und das Epfinden auf die Wirkung, der RC+Träger reaktion, auf den Körper bewertet wird.
    Das sind keine LariFari “Zieh durch & write down” Berichte. Also keep cool wenn man KEIN PLAN hat !

  13. nikka schreibt:

    @Admin. Wieso Schaltest du die Berichte vom YamaFan frei? Is doch eh alles gequirlte Kacke was bei dem rauskommt.
    @YamaFan aka Fisch. Sag mal hast du nix besseres zu tun als allen anderen hier aufn Sack zu gehen? Als würdest dir einen Pack bestellt haben:D.
    Les mal selbst durch was du unter den letzten beiden Berichte geschriebn hast? Bist du eig soo durch?

    @All
    Leute ignoriert in Zukunft einfach den YamaFan.
    Wenn ihr nähere Infos wollt meldet euch einfach im Forum an. Dort helfen euch die User gerne weiter.
    Achja und guckt drauf welches MIB ihr bekommt. Die letzten Jural chargen waren aber auch der letzte Mist.(erlennbar dan der email: sales@jural.be)
    Die neuen Yama Chargen hingegen haben aufjedenfall Potenzial.(sales@YamaEurope.eu)
    Mfg nikka

  14. Checka schreibt:

    Ich finde ebenfalls, dass es sich bei MIB um eine sehr gute Kräutermischung handelt. Ich finde diese weder zu stark noch langweilig… bzw. besser gesagt kann man die Mischung sehr sehr gut dosieren um verschiedene Wirkungen zu erreichen. So habe ich es jedenfalls bisher immer gemacht 🙂

  15. Räucherei schreibt:

    ja ich finde auch es sollte hier mehr zensiert werden , das ist bestimmt für alle gut……….kann mich ja nicht beschweren ich werde sowieso zensiert……also ist für mich alles top in ordnung

  16. YamaFan schreibt:

    also ich habe bei beiden shops beste.llt, und bei somagarden und myway waren die packs wirkungslos ::(

    und wer ist denn hier der fish?

  17. Miri schreibt:

    Schade, werde dann keine Yama produkte ordern.

  18. Tramal77 schreibt:

    Bei Myway ist aber leider alles ausverkauft…..Blöd!
    Würde mich sonst gerne mal selbst davon überzeugen!
    Jedenfalls danke für die Info!
    Jo der Yamafan ist schon komisch 🙂

  19. YamaFan schreibt:

    ach sooooooooo ihr meint den fisch mit der seite:

    http://legal-highs-fly.blogspot.de

    looooool hab’ mich schief gelacht obwohl ich nicht mal stoned war!

  20. Vaporizer schreibt:

    An Kumpel und ich haben in küzester Zeit so viel geraucht(gemixt), das wir beide nen LSD ähnlichen flash hatten, 15min waren wir echt down-under…aber sonst war es ok, im “normalem” gebrauch. Aber definitiv zu KURZ !

    Das die aktuellen Yama Sachen, welche hier benannt & getestet worden sind, habe ich an 4-5 Leute im Forum verteilt, wir kamen alle aufs selbe Ergebnis

    –>> Wirkung het klar, leider aber nur zu kurz !

    @ McFish:
    Anscheinend lässt du dir ja echt reines Damiana andrehen, dann bleib ma bei “deinem Shop”, wie shcon erwähnt, hat myway derzeit das Lager leer. Also verbreit deine Propaganda woanders…selbst wenn du NUR nen Yama Hater bist 😉

    Geh ma öfters raus und treff dich mit deinen Freunden !

  21. Burger schreibt:

    Zitat YamaFan :

    also ich habe bei beiden shops beste.llt, und bei somagarden und myway waren die packs wirkungslos ::(

    und wer ist denn hier der fish?

    Also man sollte vorher halt schon mal nachsehen obs auch schon im Sortiment angekommen ist….Sonst weiß gleich jeder das es erstunken ist.Also da bin ich jetzt besseres von dir gewohnt…..

  22. YamaFan schreibt:

    Ihr glaubt mir nicht? macht was ihr wollt, überzeugt euch selbst!

  23. Räucherei schreibt:

    der fisch soll gefälligst mal seine spendenberechtigung nachweisen, sonst reicht es mir langsam und ich gebe die sache mal an offizielle stellen weiter.

    Also Fish bezieh mal Stellung sonst sorge ich dafür das du mal genauer unter die öffentliche Lupe genommen wirst.

    War die Ansage klar genug?

  24. Burger schreibt:

    @Räucherei
    Die Unwissenheit frägt nach:
    Wieso brauch man ne Spendenberechtigung?Ich meine ich sag ich sammel für den und den Zweck (bsp.neuer Rasenbelag für en Verein oder so) ist des doch erstmal nix schlimmes.Und solange die Spende freiwillig ist…?!
    Mal gespannt wie des die BRD GmbH sieht…
    Allerdings frag ich mich auch für was der Spenden eintreibt….Für Rm Opfers?Dann müsste er ja des meiste ausm Topf griegen….

  25. maxmustermann schreibt:

    der investiert seine ganzen spenden und die werbelink kohle nicht nur in rms,sondern auch noch in die übelsten drogen(heroin,meth,krok,propofol,…)aller art.
    eigentlich sollte die kohle ja rmlern wie uns zustehn,da wir ja für ihn die opfer sind und es ohne so seiten wie lg ihn gar nicht geben würde.
    also las maln paar kröten rüberwachsen,wird natürlich nur in einschlägig bekannte shops investiert um den kreislauf aufzuerhalten und dafür zu sorgen das es neue opfer gibt und somit auch neue spenden für dich bzw. uns.

  26. Räucherei schreibt:

    Um in Deutschland spenden entgegen nehmen zu können muß man nachweisen das man sogenannt “gemeinnützig” tätig ist.
    Das muß man nachweisen Anhand von belegter Gemeinnützigkeit. Ich habe schonmal die ganze Prozedur für einen Verein durchgebracht, daher kenne ich mich da ein wenig mit aus. Spenden können steuerlich abgesetzt werden, also hat der Staat sehr wohl ein Interesse daran mitzubekommen wer für was und an wen spendet. Da gibt es sehr genaue Gesetze zu, sollten die nicht eingehalten werden so ist das Betrug und Steuerhinterziehung und strafrechtlich relevant!

    Ich hoffe das war ein bißchen verständlich was ich sagen wollte.

  27. Burger schreibt:

    Zitat Räucherei :

    Um in Deutschland spenden entgegen nehmen zu können muß man nachweisen das man sogenannt “gemeinnützig” tätig ist.
    Das muß man nachweisen Anhand von belegter Gemeinnützigkeit. Ich habe schonmal die ganze Prozedur für einen Verein durchgebracht, daher kenne ich mich da ein wenig mit aus. Spenden können steuerlich abgesetzt werden, also hat der Staat sehr wohl ein Interesse daran mitzubekommen wer für was und an wen spendet. Da gibt es sehr genaue Gesetze zu, sollten die nicht eingehalten werden so ist das Betrug und Steuerhinterziehung und strafrechtlich relevant!

    Ich hoffe das war ein bißchen verständlich was ich sagen wollte.

    @ ganze Community,Freunde und Mitleser

    GENAUSO BEANTWORTET MAN FRAGEN.EINFACH FREUNDLICH SEIN WISSEN TEILEN!!!!

    ja,klingt vernünftig.Des mit der Steuer hab ich net bedacht…..

  28. maxmustermann schreibt:

    der arme fish schwimmt leider fast allein im ganz großen rmgegner ozean,übelnehmen kann man ihm seine gegnerischen bekehr versuche irgendwo auch nicht,der arme ist ja total überfordert mit seinem blog,seinem drogenkonsum und den rms die ihn total überlasten.
    spenden wird dem armen spastie sowieso niemand etwas,wer es trotzedem macht is selber schuld.
    aufklären sollte dr.fish an berufsschulen und pausenhöfen,denn da fängt es mit dem mißbrauch an.
    die dummen kiddies sind doch selber schuld wenn sie rms mit orginal vergleichen,sich die volle dröhnung reinhaun und denken wird schon.
    anzeigen wegen spendenmißbrauch sollte man ihn trotzdem.

  29. YamaFan schreibt:

    also ihr seid echt sooo s(…), dass ihr bei den bullen petzen geht?
    der fish hat’s eh gelesen und weggemacht, ich bezweifle dass da 0.1 cent gespendet worden sind.
    in frankreich gibt es gesetze, die euch wegen so ein blog hier einsperren würdet.
    aber macht doch ruhig weiter werbung für mittlerweile duftlose rm’s … wie arm!

  30. Mr. G schreibt:

    Kennt eigt schon einer die neuen mischen beim hl Shop und kann was zu deren stärke sagen?

  31. OLLO schreibt:

    Ich kann nur sagen HL sollte man meiden . Das sollte wer informiert ist klar sein . Bitte informieren vor dem Kauf 😉

  32. OLLO schreibt:

    Ok man ist ja hier um sich zu informieren . Also der Shop hat sich um 360° verschlechtert und keine gute Ware . Salze taugen so gut wie nichts können einige bestätigen 😉

  33. Mr. G schreibt:

    Zitat OLLO :

    Ok man ist ja hier um sich zu informieren . Also der Shop hat sich um 360° verschlechtert und keine gute Ware . Salze taugen so gut wie nichts können einige bestätigen 😉

    Genau deswegen hab ich ja hier nachgefragt;)
    Des mit den Salzen habe ich schon mitbekommen, aber leider nix genaues über die RM.
    Sind aber vermutlich wohl auch eigene Sachen von hl, wobei das ja nicht unbedingt schlecht sein müsste, wenn man wüsste wie man es gescheid anstellt, was hl offenbar nicht weiß;)

  34. grasomi schreibt:

    @ResearchTheDeath
    Ich kann mir schon vorstellen, dass diese Sachverhalten echt sind und es ist wichtig, dass sie benannt werden. So wissen alle User, dass sie bei aktuellen Mischen vorsichtig herangehen sollten, was Dosierung betrifft (wenn sie schon konsumieren) und Leute mit instabilem Kreislauf wissen, dass das Zeug nichts ist.
    Riskante Herz-Kreislauf-Probleme sind bei synthetischen Cannabinoiden nun schon öfter erwähnt worden, auch in der Presse. Danke für die Info.

    Wenn irgendwelche Jugendliche an andere Jugendliche Drogen weitergeben, deren Wirkung und Dosierung sie scheinbar nicht einmal selber kennen, dann ist das schon übel. Die reiten sich da ganz schön in den Dreck. Doch die Realität ist leider so, dass laut einer Studie die meisten RCs angeblich von Kumpels beziehen und nicht direkt beim Shop, wie bei illegalen Sachen auch. Sich selber einem Risiko auszusetzen ist das Eine, aber Anderen Drogen anzubieten ist sch…. Dem Einen können Drogen ja Spaß machen, aber für manche werden sie zu einem Problem. Wie kommt man später damit klar, jemanden zu einem Suchtmittel verleitet zu haben, der dann süchtig wird und kaputt dran geht? Ich würde es nicht machen, denn man mag es jetzt cool finden, aber ob man 10 Jahre später auch noch damit klar kommt, ist die andere Frage. Man sollte lieber Jugendsünden wählen, die keine Spätfolgen haben. Damit lebt es sich definitiv leichter. Außerdem scheinen manche nicht daran zu denken, dass Eltern, deren Jugendlicher beinahe bei Suchtmitteln draufging, schnell außer sich sind und einen Schuldigen identifizieren wollen (in der Regel geht man doch lieber davon aus, dass das eigene Kind Opfer ist und nicht selber Drogen wollte). Wenn Eltern austicken, na dann viel Spaß, da noch weiter in so einem Städtchen zu wohnen, wenn man mit Sachen gehandelt hat, die gefährlich sind. In deren Haut würde ich nicht stecken wollen.

  35. grasomi schreibt:

    Hab mal nachgeschaut, ob die Bad Kreuznach-Geschichte in der Presse war:
    http://www.rheinpfalz.de/cgi-bin/cms2/cms.pl?cmd=showMsg&tpl=rhpMsg_thickbox.html&path=/rhp/lokal&id=9109300
    Viel Standardtext, den man fast bei jedem LH-Text liest, aber auch einige interessante Infos.

  36. Charlie Schien schreibt:

    Zitat YamaFan :

    Was soll das? mein pack duftet null!!! ist nur Damiana, kein Geruch NIX!!!

  37. Charlie Schien schreibt:

    Bei mir war Crystal und Blind Heat irgentwie nix, ist aber schon ein paar monate her.
    offtopic: früher hab ich mir aus den Niederlanden was gutes zum verräuchern geholt, mein Record lag bei täglicher Verräucherung bei nur 2,5g/monat und mir ging es gut und ich war glücklich und hatte spass dran, es hätte natürlich auch mehr sein dürfen…
    Und heute mit dem derzeitigen kram was ich bis jetzt 2012 hatte, kann man getrost nach tag 2 oder 3 auch genausogut Baldrian in Essig aufgekocht verräuchern, die motivation ist dann irgentwie wie weggeblasen.

  38. Bud schreibt:

    Die aktuelle Charge von Made in Belgium gehört zu den besten was es derzeit gibt !!! Neben Nexus Red mein absoluter Favorit !!!

Schreiben Sie einen Kommentar

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de www.beliebtestewebseite.de Lifestyle Blogs
Räuchermischungen Blog PageRank Verifizierung www.legal-highs.info