+Load+ – Erfahrungsbericht von err0x

Herbal Powders 19 Kommentare »

Liebe Legal-Highs Leser,

ich hatte das Glück eine Sample Probe vom neuen Badesalz namens Load zu erhalten, was ich euch heute nun vorstellen möchte.

Aussehen:
Das Load – Badesalz kam in einem kleinen zipper beutel umhült von einem Pappkarton -Cover, dass jedoch ganz dope rüber kommt. Das Salz selbst ist relativ hell, weiß. Altbekannt wie bei Snow.

Wirkung:
Als ich das Load – Sample aus dem Briefkasten holte, ließ ich mir gleich danach erstmal ein schönes Bad ein.
Einige Liter Wasser und ungefähr 0,3 – 0,4 vom Badesalz reingeschüttet.
Anfangs brennte es ein wenig am ganzen Körper, verspührte eine Art Vibration.
Ich setzte mich ein wenig vor den Computer um Musik zu hören..nach einiger
Zeit fühlt es sich so an, als ob ich abheben würde..bzw. mein Körper bleibt schlaff
sitzen, aber mein inneres ich hebt langsam ab.

[…] Ganzen Beitrag lesen »

B52 Intensive Shot – jetzt bei PremiumHerbs!

News Keine Kommentare »

B52 Intensive Shot Räuchermischung

>>> Hier klicken um B52 zu bestellen! <<<

[…] Ganzen Beitrag lesen »

B52 Intensive Shot

Räuchermischungen 341 Kommentare »

Hallo,

irgendjemand hier im Thread hat nach B52 intensive shot gefragt. Ich hab das Zeug jetzt seit zwei Wochen im Einsatz und bin doch relativ begeistert davon.

b52-2g

Hab mir b52 im örtlichen Smartshop gekauft und bin eigentlich mit sehr, sehr geringen Erwartungen in die Sache reingegangen, was daran liegt, dass ich eigentlich kein Fan von Räuchermischungen bin. Heimgekommen, PC aufgedreht und ein Teil mit ca. 0.2 Gramm gedreht. Während der ersten drei, vier Züge war ich relativ enttäuscht. Kein Wirkung. Das waren auch meine letzten bewussten Gedanken. Danach schlich sich über die Schläfen ein Kopfdruck an, der dann schließlich in einem relativ fetten Kopfhigh endete. Wirkungsdauer 30-45 Minunten, wobei der Peak bei ca 15-20 Minuten erreicht ist. Höhere Dosierungen in Kombination mit Alkohol haben sowohl bei mir als auch bei einem Freund zu recht unangenehmen Nebenerscheinungen geführt (wenn man nicht damit rechnet, sind open eye visuals nicht so tolle, wenngleich sie auch so schnell wieder weg waren, wie sie gekommen sind ;) ).

Alles in Allem ist die Mischung doch recht empfehlenswert. Negativ zu bewerten ist der schnelle Aufbau einer Toleranz. Nach zwei Abenden damit, braucht man eine Pause von zwei, drei Tagen, um das investierte Geld auch möglichst gut auszunutzen. ;) Ebenfalls negativ würde ich den extrem unguten Geruch bewerten, der sich aber zum Glück nicht in den Rauch niedersetzt.

[…] Ganzen Beitrag lesen »

Star of Fire jetzt bei PremiumHerbs!

News 9 Kommentare »

Wegen großer Nachfrage jetzt verfügbar:

Star Of Fire

>>> Hier klicken um Star of Fire zu bestellen! <<<

[…] Ganzen Beitrag lesen »

Aura Topaz – Erfahrungsbericht von ayelila

Räuchermischungen 35 Kommentare »

Aura Topaz

Weshalb man wohl auf die Idee kam, Raeuchermischungen nach Edelmetallen und Edelsteinen
zu benennen?

Die neue Mischung praesentiert sich huebsch verpackt in blau-silber und enthaelt 3 Gramm stark duftende Kraeuter.

auratopaz

*Damiana mit Pfirsichgeschmack*, fiel mir als erstes dazu ein, was mich sogleich zu einer – leider vergeblichen – Suche nach den genauen Inhaltsstoffen veranlasste.

[…] Ganzen Beitrag lesen »

K2 Summit Ultra – Erfahrungsbericht von Jonny

Räuchermischungen 15 Kommentare »

Hab eben K2 Summit Ultra probiert und weiß nicht mehr genau, was da geschehen ist. Einfach unglaublich. Sofort nach dem ersten Kopf (c.a 0,4 g Pur) hat mich ein Schlag erfasst und ich war in einer Art Zwischenwelt(!), in der ich nicht mehr wusste, wieso ich nun so breit bin.Ich war völlig aus meinem Körper ausgetreten und wusste nicht, was real oder Trip ist. Und wenn ich Trip sage, dann meine Ich Trip. Ich habe einiges probiert und das kam wirklich an einen sehr sehr sehr starken Salvia Rausch ran. Allerdings doch etwas anders. Sowas kannte ich einfach nicht.Konnte es mir absolut nicht erklären, wo ich mich befinde, was ich oder ob ich geraucht hatte und hatte sämtlichen Bezug zur Realität verloren.

k2summitultra

Die Umgebung war nicht mehr das, was sie eigentlich ist. Sie war einfach nur da und jegliche Gegenstände hab ich kaum wahr genommen. Es wäre definitiv auf einen Horror Trip hinaus gelaufen, wenn ich mit solchen Situationen nicht umgehen könnte. Nach ein paar Gedanken wie” Ach alles ist okay”, war es ganz angenehm, aber trotzdem würde ich es NIE wieder tun.

Einfach die krasseste Erfahrung bisher. Selbst Mexis kamen nicht an das ran. Hat zwar nur etwa 10 min angedauert, allerdings waren es gefühlte 2 Stunden.
Und Jungs..Ich habe 4 Jahre chronisch gekifft und mir alles bewusstseinsverändernde reingeknallt, was möglich war. Und das war einfach der absolute Wahnsinn.

[…] Ganzen Beitrag lesen »

Star of Fire – Erfahrungsbericht von Hellicht

Räuchermischungen 191 Kommentare »

Es gibt eine neue Mischung namens „Star of Fire“.

Verpackung:
Auf der Vorderseite eine schwarze, längliche Verpackung mit einem umrahmten, stern-artigen Feuer als Hintergrundmotiv, darüber ein goldener Schriftzug „Star of FIRE – 2g – Meditations-Potpourri“.

staroffire

Geruch und Konsistenz:
Einfach wie das sehr bekannte Skunk, auch ein Stück wie King B. Ein stoffiger, dumpfer Geruch, ähnlich einem Milchbrötchen.
Die Konsistenz ist sehr fein und hellgrün/schon fast grau, es erinnert auf jeden Fall auf eine bestehende Mischung. Magic Gold bzw. Magic Silver würde ich jetzt sagen. Sehr gut mischbar, brennt relativ gut ab. Sehr gute Menge für 2 Gramm, kommt rüber als wären es 3.

Verräucherung und Resultat:
Normale 50/50 Mischung in der Vase war der erste Vorgang. Ein recht schwerer dicker Rauch mit fast geschmacklosem Geschmack.
Es ist ziemlich schwer im Hals, also es dringt die Stärke mehr durch als der Geschmack. Ich hatte definitiv einen Flash und war von einer Sekunde auf die andere in Chillstimmung. Um die 10 Minuten dauerte es, auf den Höhepunkt der Wirkung zu gelangen. Es war ein Kopf-Body-High, recht starker Buzz, der mich sehr zufrieden stellte. Nach der zweiten Verräucherung hat es nicht viel gefehlt dass die Stärke auf Smoke und Konsorten hochkommt, ich musste dauergrinsen und applaudieren weil ich so high warXD. Das ist die Wahrheit, denn nach der dritten Verräucherung saß ich schon mit Lebensmitteln umrundet am Bett. Ein mittelgroßer, purer Kopf hat mich trippen geschickt.

[…] Ganzen Beitrag lesen »

Amazonas Vanilla – Erfahrungsbericht von err0x

Räuchermischungen 42 Kommentare »

Liebe Legal-Highs Leser,
heute möchte ich euch gerne meinen Erfahrungsbericht über Amazonas Vanilla vorstellen.

amazonas1g

Aussehen:
Kleiner durchsichtig/roter Plastikbeutel, sieht genauso aus wie der von Blend z.b.
2 Stück jeweils 1g, ohne Zipper.

Konsistenz selbst ist sehr fein, kaum Stängel oder größere Pflanzeteile.
Daher auch sehr ergiebig, wie ich finde. Sehr ähnlich wie Blend.

[…] Ganzen Beitrag lesen »

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de www.beliebtestewebseite.de Lifestyle Blogs
Räuchermischungen Blog PageRank Verifizierung www.legal-highs.info